WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Mittwoch, 13. Mai 2009

DAS SCHWEIN PFEIFT WEITER

“ICH HABE DOCH GAR NICHTS GEMACHT ..”

OINK, OINK.
..
Wir alle dachten doch – mehr oder weniger – das die Schweinerei mit der Grippe, genannt Influenza A abgesagt worden wäre, und zwar aus Mangel an Teilnahme - der Grippe selbst. Vor allem als bekannt wurde, wie wenige WIRKLICH damit “infiziert” wurden und das die Todeszahlen erlogen und übertrieben waren, sind den meisten Leuten die “Augen aufgegangen”, dass wir es mit einer absichtlichen, Regierungsgesteuerten Grippe zu tun haben, deren Ansteckungsausbreitung mittels Gerüchten vielfach schneller ist, als die tatsächliche Gefahr für die Menschen.

Und klarerweise, rechnete ich wie viele andere auch einfach mit dem “Tod dieser Story”. Als dies breiter bekannt wurde, erstarb auch tatsächlich der Blätterwald der Gerüchte und verstummte innerhalb 2 er Tage dann ganz. Ich bin froh, das ich vom Beginn der – hausgemachten - “Krise” weg, einige Berichte aufgehoben habe. Ich müsste mich ansonsten an die Suchmaschine “hängen”, was ich nun nicht brauche – zumindest nicht in diesem Umfang. Denn wir haben nicht mit der Hartnäckigkeit dieser Typen gerechnet, die sich nicht durch Logik oder Fakten beeindrucken lassen! BIG PHARMA rechnet mit den “Gesetzen der Medien”, welche da lauten – behaupten, behaupten, behaupten, Lügen und Behauptungen – egal wie dünn sie sind und wie an den Haaren herbeigezogen sie sind, wenn sie andauernd wiederholt werden, gibt das menschliche Gehirn seinen Widerstand auf und akzeptiert diese als Fakten aufbereiteten Lügen, als die Wahrheit.

NIX DA ENTWARNUNG
In einem News Briefing, sagte der WHO-Vizedirektor Keiji Fukuda am Montag den 11.5., es sei noch zu früh zu beurteilen, ob der Schweinegrippevirus eine Pandemie verursachen würde, und fügte hinzu, dass es keine Anzeichen für nachhaltige Ansteckung von Person zu Person außerhalb Nordamerikas gäbe. Ja, wenn er wenigstens dabei geblieben wäre .. aber schon am Dienstags 12.5. arbeitete die Medienmaschine wieder wie gewohnt und auf vollen Touren.
Aber die WHO betonte dabei, dass das neue Virus "ansteckender zu sein scheint, als die saisonale Influenza" und dass fast niemand in der Welt eine Immunität gegen die neue Krankheit hätte. Leute, Leute, .. irgendwas ist da ganz schön faul, im Staate Dänemark ..
In einem sehr selten zu nennenden Fall von Globaler Gutmenschlichkeit und humaner Kollegialität, VERSCHENKTE der Schweizer PharmaKonzern ROCHE© (Hoffman La Roche) an die WHO 2 Millionen Packungen des Grippemittels Tamiflu und stellte sie für Sofortmaßnahmen zur Verfügung. Sie werden von der WHO eingelagert und bei regionalen Grippeausbrüchen an die Regierungen herausgegeben. Weitere 3 Millionen Packungen lagert Roche bei sich ein, die jederzeit abgefordert werden können. Als nächstes werden ca. 650.000 Packungen für Kinder mit kleineren Kapseln bereit gestellt. Roche sicherte zu, das die monatliche Produktion erhöht wird auf denkbare 36 Millionen Packungen pro Monat bis Ende 2009. (Quelle: AP)

Schweinegrippe hat Pandemie-Potenzial
Obwohl es nicht wenige Berichte gibt, die es auf sich nahmen uns die WAHRHEIT darüber zu erzählen, wird weiterhin – als ob nichts wäre, nach Fahrplan gearbeitet. Wie sieht dieser Fahrplan aus?

Plötzlich werden wieder Bericht ausgegraben und publiziert, dass der neue Grippe-Virus H1N1 das Potenzial hätte, unvorhersehbar in eine virulente Form überzuwechseln, die bei einer Pandemie, in mindestens zwei oder sogar drei Wellen rund um den Globus grassieren könnte. Na gut, nicht schön, aber – wir kannten diese Art der Berichterstattung schon. Eigentlich war sie aber schon desavouiert worden und als Panikmache durchschaut. Das scheint aber das Imperial College in London nicht zu stören:
Anscheinend wurde diesem Institut die Wahrnehmung einer Chance gewährt, und es will sie probieren,ob wir uns davon einschüchtern lassen.
Die aktuell grassierende Schweinegrippe weist laut einer Studie Ähnlichkeiten mit dem Erreger einer Pandemie im Jahr 1957 auf. Damals starben rund zwei Millionen Menschen an der Asiatischen Grippe.
Vier von Tausend sterben

Ein Team um Neil M. Ferguson vom Imperial College hat die wichtigsten epidemiologischen Kennzahlen des Schweinegrippe-Erregers erhoben: Etwa 0,4 Prozent der Infizierten würden an dem H1N1-Virus sterben, wie die Forscher im Fachblatt "Science" (online) berichten. Die Übertragungsrate sei deutlich höher als bei "normalen", sprich: saisonalen Grippeformen, eine weltumspannende Ausbreitung der Krankheit daher im Bereich des Möglichen. Laut Ferguson und Kollegen steckt ein mit dem Schweinegrippevirus Infizierter im Durchschnitt 1,4 bis 1,6 weitere Personen an. Auf diese Weise könnte sie ein Drittel der Weltbevölkerung, innerhalb der nächsten sechs bis Neun Monate infizieren. Er meinte auch, dass eine von drei Personen mit denen das “Virus” in Kontakt komme, davon angesteckt würden.
Britische Wissenschaftler behaupteten auch, dass rund 6.000 bis 32.000 Mexikaner mit dem tödlichen Virus infiziert sind. Die mexikanischen Gesundheitsbehörden haben jedoch nur 2059 Fälle von SchweineGrippe-Infektion gemeldet, einschließlich 56 Todesfälle in 29 von 32 Bezirken des Landes.

Es ist – natürlich- SpOn zugefallen, uns mitzuteilen das es “völlig berechtigt” sei und noch immer angesagt Pandemiealarm auszurufen. Spiegel Online kommt uns auch mit dem Forscher vom Imperial College, Neil M. Ferguson daher. Keine Ahnung woher ihre Zahlen kommen, sie sagen 6000 bis 23 000 erkrankte Mexikaner würde es geben.

Und SpOn hat es sich auch nicht nehmen lassen, diejenigen anzugreifen und lächerlich zu machen, die wenigstens versuchen Ordnung und Sinn in diese verlogenen Meldungen zu bringen – uns Blogger. In einem süffisanten Tonfall und wie nebenbei eingeflickten Kommentaren wird versucht, alles lächerlich zu machen – indem allen anderen Erklärungsansätzen, eine wilde und krude Verschwörungsphantasie angedichtet wird, so wie es von den Bloggern auch bei der Schweinegrippe gemacht würde. Manchmal sei eben die Wahrheit zu schlicht - und zu langweilig, für unsereiner Gemüter, meinte SpOn. Wenn man dann eine gute Verschwörungstheorie zur Hand hätte, wäre das wenigstens aufregend ..- so in dem Tonfall hat SpOn 6/5 Verschwörungstheorien – die angeblich von Bloggern Weltweit kursierten “vorgestellt”.
Darunter schlauerweise sind 2 aufgelistet, die weit mehr als nur eine VT sind.

SpOn stellte vor:
Die als 2. Teil beschriebene Version, ist übrigens eine die ich zu einem Artikel verarbeitet und nach wie vor favorisiert habe.

Tun sie sich selber den Gefallen und lesen diesen Schwachsinn, dann können sie sich selbst davon überzeugen wie schlecht und herabsetzend SpOn versucht diese Theorien zu entkräften und ihr die Dynamik zu nehmen. Denn sehr bezeichnend für sie, versucht SpOn gar nicht Gegenargumente zu bringen. Nein, überhaupt nichts in der Richtung – man könnte ja kontern, Argumente könnte man ja wirklich entkräften, so verlegt es sich rein auf Polemik, auf einen höhnischen Ton der vor Sarkasmus trieft. Sie wiederholen die Kernthesen, wie etwa beim Vorfall im Februar dieses Jahres, als der Pharmakonzern Baxter mit dem Vogelgrippevirus H5N1 verseuchte Proben versehentlich an Labors in ganz Europa geschickt hatte, und wir es nur GANZ, GANZ, VIEL GLÜCK VERDANKEN, das diese verseuchten Proben nicht in die zu präparierenden Impfstoffe geriet. Wären nicht zufällig die anwesenden Forscher auf die Tiere aufmerksam geworden, die alle verstorben waren, und wären sie dem nicht nachgegangen, dann aber gute Nacht Mathilda ..

DAS erwähnt SpON natürlich NICHT, sie mixen wahre Theorien mit welchen die es vermutlich gar nicht gibt, die sie selber ausgebrütet haben.
Die Chefin der konservativen US-Frauenorganisation Concerned Women for America, glaubt, die Grippe sei von der Regierung Obama lanciert worden, um der neuen Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius ins Amt zu verhelfen. Weil die gute Frau eine extreme Abtreibungsbefürworterin sei .. Nun, diese Theorie ist selbstverständlich und bestenfalls, halb wahr .. möglich das sie ihr behilflich gewesen ist, ins Amt zu kommen, denn der Influenzaalarm verkürzte den Berufungsprozess .. aber deswegen macht man keine solche globale Hysterie. Dazu müssen viele Kräfte des Systems zusammenwirken, so einfach geht das nicht! Sie hatte vermutlich einfach “Glück” ..

Die nächte Theorie die SpOn vorstellt, erfüllt spielend einige wichtige Parameter. Denn das BIG PHARMA daran verdient, daran kann es keine Zweifel geben. Und sie müssen ebenfalls mitspielen .. Tamiflu ist jedenfalls ein Renner geworden.

Die weiteren Verschwörungstheorien genannten Vermutungen sind allerdings krasse Erfindungen und Verzerrungen- typisch für SpOn. Kein Mensch hat behauptet das Obama damit umgebracht werden sollte! Einige Blogs erwähnten den zugegeben interessanten Fall, dass Obama sich mit dem infizierten und kurz darauf verstorbenen mexikanischen Archäologen Felipe Solis am 16. April getroffen hat. Es wurde diskutiert WARUM sich Obama NICHT angesteckt hatte, da der Mann zu diesem Zeitpunkt ja hochinfektiös gewesen sein muss. Das war zu einem Zeitpunkt, wo für die meisten Menschen noch hohe Panik und Angstattacken die Regel waren, da wundert es nicht wenn man nachfragt warum der Herr US Präsident nicht angesteckt wird .. aber der andere eine Woche danach stirbt. Überhaupt wären das die Aufgaben der PRESSE, uns von solchen Dingen zu berichten, traurigerweise muss es Blogger geben, damit wir so etwas erfahren ..
Und die letzte, von SpOn erwähnte Theorie, dass sich die Grippe alleine auf die Hispanische Gruppe richte, ist wohl jedem Deppen aufgefallen. Es muss dafür auch einen guten Grund geben - bloß, wir kennen ihn nicht.
In den USA, dem zweiten Land, dass von dem neuen Stamm der H1N1-Grippe heimgesucht wurde, breite sich der Virus so schnell aus, dass die CDC Beamten beschlossen haben, die einzelnen Fälle zu zählen, da die bisherigen Zahlen nur "die die Spitze des Eisbergs" wären.
"Es ist ein Virus, das mit ziemlicher Sicherheit eine globale Epidemie auslösen wird",
sagte Ferguson dem Onlinedienst "Nature News". Es wäre nur nicht das erwartete Szenario wie mit der Vogelgrippe, so meinte er.

SO- JETZT IST ES ABER GENUG!
SO EIN DEBILER SCHWACHSINN .. ist ja unerträglich!
Zu diesen Zahlen und – meines Erachtens – frisierten Berichten, kommt nun die nächste Waffe, im Sortiment der Propagandameister:

STATISTIKEN:
Diese Statistiken zeigen, dass in 43 US-Bundesstaaten mehr als 2.600 Fälle von Schweine Grippe, drei Todesfälle und 700 Verdachtsfälle gemeldet wurden. Die Gesundheit Beamten haben auch darauf hingewiesen, dass das Virus, seine "Verbreitung in den Vereinigten Staaten beginnt und bald darauf dann wahrscheinlich in jedem Staat auftreten wird" .. WHO-Beamten haben den Schluss gezogen, dass die Auswirkungen einer Pandemie in den verschiedenen Ländern variiere, da sie sich in Ländern mit starken Gesundheit, und mit gut ausgestatteten Krankenhäusern leichter behandeln ließe, aber sich verheerend in denen mit schwacher Gesundheit und mit fehlenden Medikamenten auswirken wird.
Schaurig schöne Bilder mit Zahlen, bunt und für jeden Idioten lesbar – allerdings leicht zu manipulieren und jeder kann sich selbst welche basteln.


FASSEN WIR ZUSAMMEN:

Britische Wissenschaftler behaupteten auch, dass rund 6.000 bis 32.000 Mexikaner mit dem tödlichen Virus infiziert sind.
..” das fast niemand in der Welt, eine Immunität gegen die neue Krankheit hätte”
.. “Schweinegrippe ansteckender zu sein scheint, als die saisonale Influenza”

.. dass der neue Grippe-Virus H1N1 das Potenzial hätte, unvorhersehbar in eine virulente Form überzuwechseln, die bei einer Pandemie, in mindestens zwei oder sogar drei Wellen rund um den Globus grassieren könnte”.

..“ein Drittel der Weltbevölkerung, innerhalb der nächsten sechs bis Neun Monate infizieren könnte.

"Es ist ein Virus, das mit ziemlicher Sicherheit eine globale Epidemie auslösen wird",

Am Tag nachdem die WHO die Phase 5 des Pandemiealarms ausrief, deutete ein Wissenschaftler vom Europäischen Union Centre for Disease Control and Prevention, völlig ohne Beweise an, dass “die Epidemie möglicherweise Auswirkungen auf 40% bis 50% der EU-Bevölkerung haben könnte" dies wäre eine milde Annahme . (Siehe europeanvoice.com, April 30, 2009).

GIBT ES EINE EIGENS DAFÜR AUFGESTELLTE SCHWACHSINNSINDUSTRIE?

Tatsächlich muss man sich fragen, woher soviel Unsinn kommt.
Meinte der etwa die 30-40% von 500 MILLIONEN MENSCHEN, die es in der EU ca. gibt? AUFGRUND WELCHER FAKTEN ODER BEOBACHTUNGEN, KOMMEN DIE ALLE ZU SOLCHEN BEHAUPTUNGEN?
Es gibt dafür keinerlei Referenzen oder Arbeiten, die seriös und nachvollziehbar diese Märchengeschichten – denn nichts anders sind sie – bestätigen würden.
Tatsache ist- mit Stand 1.Mai, dass von den 109 gemeldeten Schweinevirusverdächtigen Fälle, nur fünf ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Das US Centers for Disease Control bestätigt, dass ein (!!!) 23 Monate altes Kind in Texas, nach einem Krankenhausaufenthalt und der klinischen Untersuchung an der Schweine-Grippe gestorben ist. EIN TOTER!!!
Interessant für uns dürfte auch sein zu erfahren, bei welchem HELLSEHER der gute Neil Ferguson seine Antworten bekommen hat. Es ist mehr als Augenfällig, das er in nahezu jedem Artikel oder Arbeit aufgetaucht ist, als Referenz angegeben wurde und allgemein im Internet hochpräsent war, sowohl auch in der Druckpresse. Woher diese Konzentration auf einen solchen Klaustrophobie-Jünger und Apokalyptiker, der schon 250 Millionen Menschen dem Tod geweiht sieht? Was soll damit bezweckt werden? Fragen sie sich das bitte. Wieso will man unbedingt, das wir uns fürchten sollen? Als würde man an bestimmten Stellen HOFFEN, das solche Zustände kämen, so kommt das doch herüber – etwa nicht? Sagt mir bitte, dass es irgendwo begründete Zweifel, an meinen Verdächtigungen gibt – bitte, ich warte
.
Oder wie wäre es, wenn Mr. SpOn sich dazu herabließe, die so zynisch und herablassend der Lächerlichkeit preisgegebenen Verschwörungstheorien – nur zwei davon, Nr. Due und Nr. Quattro, wenn er sie – mit ARGUMENTEN -WIDERLEGT? BITTE! Oh- wie meinen? Das geht nicht? Warum? Weil sie stimmen könnten? Oh, klar- böse Sache das .. dann strengt euch doch einmal an, wir arbeiten und recherchieren auch nur. Etwas, dass eigentlich euer TÄGLICH BROT WÄRE, wir aber als Ideelle Arbeit und uns der Wahrheit verpflichtet betrachten .. wovon ihr euch gelegentlich eine Scheibe abschneiden könntet!

Vielleicht hättet ihr dann sogar herausfinden können, was mit den Mexikanischen Zahlen nicht stimmen kann. Dass Mexiko gar keine EINRICHTUNG hatte, um den Erreger zu erkennen? Das Mexiko erst seit dem 30.April in der Lage ist, dies durchzuführen? Bis dahin musste alles nach Good old Amerika, nach Atlanta in eines der CDCP Labore geschickt werden. Und wer schon einmal in seinem Leben auf die Auswertung von Tests gewartet hat, der hat eine kleine Ahnung davon, wie lange so etwas dauern kann. Auch wenn eine rasche Untersuchung gemacht wird, immerhin müssen die Sachen erst eingeflogen und dann untersucht werden. Da fragt man sich dann schon, wie es sein konnte das täglich andere Opferzahlen aufschienen. Wer bitte schön, hat sie eruiert? Fragen über Fragen ..

Oh ja, einen habe ich noch:
Dieser weitere Anfall von Gutmenschlichkeit, diesmal von der US Regierung, die veranlasste ein CDCP Labor am 30. April in Mexiko einzurichten, bedeutet letztendlich auch nicht viel anderes als dass eine US-Regierungsbehörde dabei ist, die Durchführung von Laboruntersuchungen, das sammeln und analysieren von Daten zu monopolisieren. Alle bisherigen “Positiv Befunde” stammen übrigens auch von dort .. kein anderes Labor außer der Centers for Disease Control and Prevention der großen, starken USA hat das .. (Nein, mein lieber Doc Watson, denken sie es nicht einmal ..)

“DU FÜHLST ES SCHON DEIN LEBEN LANG, DAS MIT DER WELT ETWAS NICHT STIMMT.DU WEISST NICHT WAS, ABER ES IST DA. WIE EIN SPLITTER IN DEINEM KOPF, DER DICH VERRÜCKT MACHT.” (Morpheus zu Neo, in MATRIX)

WO- Bitte schön, bekommt man hier die rote Pille?
Was denken sie, würde geschehen wenn ich oder sie, solche Horrornachrichten die nicht stimmen, nach außen und in Tageszeitungen kommunizieren würden? Was?
Na klar, man würde uns flink in eine Klapse einweisen lassen. Wow- sowas von rasch, das hast du nicht gesehen .. Was ist der Unterschied, wenn das ein Herr Dr.DrDrDr. Sowieso macht, und mit Hintergrund der WHO/UNO? Möglicherweise schwer zu glauben, aber gewöhnen sie sich bitte an den Gedanken, dass diese heeren Institutionen gar nicht so edel sind. In den oberen Etagen dieses Molochs, geht es ebenso nur um Geld und Geschäfte wie überall auch in dieser Gesellschaft von kaputten Egomanikern, die es notwendig haben alle anderen ihre Ungleichgewichte reinzupressen.
Um ein Riesengeschäft wie Impfstoffe und Medikamente einen seriösen und legalen Charakter anzuhängen, ist die Zusammenarbeit vieler Menschen erforderlich. Und zwar von Menschen sie aufgrund ihres Standes und ihres Berufes, dafür zu sorgen hätten dass genau diese Art von Geschäften, wo Menschen zu Schaden kommen um des Profites willen, nicht getätigt werden könnten. Und das ist- natürlich, eines der größten Geschäfte überhaupt. Nach Drogenhandel und Waffenhandel, dürften Öl und Pharmazeutika an nächster Stelle stehen.

Die Kritiker der Impfindustrie haben in den letzten Jahren viele Beweise und Aussagen ehemaliger Mitarbeiter von Herstellern zusammengetragen, die es angezeigt lässt, sich damit näher zu beschäftigen. Fragen wir uns doch, was der tiefere Sinn sein könnte nicht eins, nicht zwei Länder, sondern eine WELTWEITE PANIK zu schüren. Was wäre so wertvoll, welches Thema soll nicht unsere Aufmerksamkeit erregen? Was könnte so wichtig sein, das man lieber die Leute in die Häuser schickt, Quarantänegedanken im Hintergrund und welche man jederzeit ausrufen könnte, damit wir das nicht verfolgen?

Nun, mir fiele da als erstes die Finanzkrise ein, wo schon zu Beginn der “Schweinerei” eine Sitzung des IWF in aller Stille abging, weil wir alle mit der Grippe beschäftigt waren! Dann stehen überall Wahlen an, wenn die Menschen Angst davor haben sich mit einem – und wenn er nur imaginär ist – Virus anzustecken, werden sie nicht viel darüber diskutieren, sie werden altbekanntes wählen .. sicherheitshalber ..

Saakaschwili in Georgien beispielsweise dürfte mehr als dankbar sein, wenn er die derzeitigen Proteste gegen seine Person, die schon einem Volksaufstand leicht nahekommen, durch den Vorwand einer Seuchenepidemie auflösen kann. Und so findet sich wahrscheinlich für jede Regierung andere Gründe auf dieser weiten Welt, warum sie mitmachen und den Mund darüber halten, wie es in Wirklichkeit mit diesen Meldungen aussieht ..
-------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower