WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Mittwoch, 15. Juli 2009

ES REICHT JETZT!

Die letzten 3 Tage war ich nur damit beschäftigt, alles darüber zu lesen was es über die Schweinegrippe zu lesen gab. Das Bloggen soll auch einen Sinn haben, und nicht bloß wie ein Plattenspieler mit Sprung pausenlos zu wiederholen- auch wenn s wichtig ist, von jedem Problem oder Thema gibt es verschiedene Aspekte die es gilt ebenso anzusprechen. Diese Aspekte zu finden, kostet Zeit. Jedenfalls, ich traue mich zu behaupten, dass ich so ziemlich die wichtigsten Arbeiten darüber gelesen habe – und das sind gar nicht wenige. Am Ende und nach der Fertigstellung des gestrigen Artikels – Habt Keine Angst – ist mir zu Bewusstsein gekommen, das man den Menschen so oder so Angst macht! Die einen mit der Schweineinfluenza und Schreiber wie ich – ja, leider fast zwangsläufig, über die vorgesehenen Zwangsimpfungen. Wäre es besser, nichts zu sagen? Man kanns nun einmal nicht jedem recht machen, so leid mir das tut.

Dabei betone ich wirklich: Habt keine – damned – Angst! Es gibt keinen Grund dafür! Man kann die Impfungen verweigern, wenn man sie tatsächlich zwingen möchte rufen sie ihren Anwalt an. Wir leben im Jahre 2009, so einfach kann man die Uhren nicht zurückdrehen. Ich möchte etwas präzisieren,was mit dem Wort Zwangs Impfungen gemeint ist, da anscheinend einige davon ausgehen, das man mit Brachialgewalt aus der Wohnung gezerrt wird. Nein, Nein, Nein – so wird kein “Schuh” daraus – stellen sie sich vor, was dann passieren würde .. das würde wirklich die Leute rebellisch machen, gerade das will man ja nicht.

Wir warnen – Ich – warne vor der Zwangsimpfung, damit NIEMAND hingeht und sie sich freiwillig injizieren läßt. Für und vor allem MIT was nämlich? Damit man ein Loch in der Vene hat? Das könnten sie billiger haben .. es weiß wirklich niemand, was in den Impfseren – außer Gift -wirklich drinnen ist.

Wie wird diese Massenimpfung realistisch betrachtet ablaufen?

Wir können uns auf folgendes Szenario definitiv einstellen:
Die momentane Berichterstattung wird intensiviert werden. Unfassbar viele Menschen werden, mit angeblich immer tödlicher verlaufenden Ansteckungen eingeliefert, und man wird erwähnen, das junge Menschen – also Kinder am meisten gefährdet sein würden, das wird man uns mit einer gewaltigen Propagandakampagne, so um die Ohren schlagen, mit der (“Kraft der 2 Herzen”) Betonung auf Vorsicht, Menschenmassen zu vermeiden und zu Hause zu bleiben, am besten Mundschutz und Masken aufzusetzen. Massenpostwurfsendungen und Briefe per Einschreiben vom Gesundheitsministerium, vielleicht ein freundlich dreinblickender Herr bzw. Dame im Innenteil, die uns versichern nur das Beste im Sinn zu haben für uns. Das beste- na klar, unsere Geldbörse .. unter anderem haben sie es auch darauf abgesehen. Sie brauchen nicht denken, das wäre noch gratis .. eieiei nein nein, Rezeptgebühren ..heißt das Zauberwort .. da läppert sich schon was zusammen ..

Das alleine wird ausreichen,das man keine Zwangsimpfung im wortwörtlichen Sinne, quasi also mit stattlicher Gewalt benötigen wird. Die meisten werden- so oder so, sich drängen und brav bei den Gesundheitsämtern anstellen und freiwillig dort erscheinen, spätestens nachdem man ihnen eine Aufforderung per Post zugesandt hat. Der Großteil der menschlichen Schafsherde, wird glücklich – weil zu den “Auserwählten” zu gehören – und ohne rumzumeckern, sich impfen lassen. Diejenigen die jetzt schon dagegen protestieren – so wie ich etwa – gehören einer ziemlich kleinen Gruppe an, das ist mir bewusst – leider. Und ich schreibe in der Hoffnung, dass es doch noch ein paar mehr werden!

Schon jetzt, bevor also – wird jedenfalls behauptet – ein Impfstoff entdeckt, bzw. zusammengebraucht wurde, kann man erkennen was für einen Riesenreibach die Pharmaindustrie damit machen wird. Es dürfte – so vermute ich – die ganze Wirtschaftskrise dagegen blass aussehen lassen! Man fragt sich dabei allerdings, WOHER die Impfdosen kommen sollen- bzw. gekommen sind, die – Angefangen von der Österreichischen Regierung – von allen möglichen Regierungen geordert wurden? Hm ..? Das würden wir bestimmt alle sehr gerne wissen wollen .. überlegen wir kurz: Die Regierungen kaufen Impfseren die noch nicht entwickelt sind – wie überall zu lesen ist – gegen eine Krankheit, die ES GAR NICHT GIBT! Für eine Bevölkerung die eigentlich gar nicht geimpft werden will – warum? Fragen sie sich .. warum wird das so forciert?

Dieser GANZE WAHNSINN MUSS GESTOPPT WERDEN!
HÖLLE UND VERDAMMNIS SOLL ÜBER DIESE VERBRECHER KOMMEN! Sorry, bin auch nur ein Mensch und ich werd auch mal zornig, besonders anlässlich dieses Irrsinns. Diesen “Ich liebe Alle” Typen, kann ich nichts abgewinnen – sorry; Man hört besonders von den “amtlichen Verlautbarungen” her, das dieser “Erregerstamm” H1N1 eine erweiterte Version der “Spanischen Grippe” sei, die kurz bevor die Nazis kamen zuschlugen. Ich habe – denke ich jedenfalls – über den Schweinehoax aus jeder erdenklichen Richtung geschrieben und so auch erwähnt, dass es damals – WIE EIN ÜBERLEBENDER UNS ERZÄHLEN kann – vor allem zu diesem Epedemieartigen Todesfällen kam, weil man die Leute GEIMPFT hatte!

Diejenigen, die sich weigerten blieben GESUND!


Und neugierig wie ich nun einmal bin, wollte ich wissen wer eigentlich Federführend ist, bei dieser “Operation Massenimpfung”. Schließlich ist das nicht etwas alltägliches. Und was denken sie habe ich wohl gefunden?

Derjenige – bzw. diejenigen die dahinter stecken, sind mit jenen die in Europa maßgeblich das Sagen haben, nicht nur befreundet. Nein, sie schrieben Bücher zusammen! Bücher? Oh ja, aber nicht irgendein Buch – es war DAS BUCH in den Ende der 70 er. Paul Ehrlich s “Population Bomb”, hierzulande die Populationsbombe genannt, wurde die Steilvorlage dazu.

<- Dr. John Holdren

Der Mann, der mit Paul Ehrlich Bücher schrieb, Bücher in denen folgendes gefordert wurde:

ZWANGSABTREIBUNGEN, MASSENSTERILISATIONEN, und die BILDUNG EINES “ PLANETAREN REGIMES” MIT DEM RECHT AUF LEBEN UND TOD ALLER US BÜRGER

Frauen zur Abtreibung zwingen, ob sie wollten oder nicht.



Durch die Beigabe von Drogen ins Trinkwasser, Sterilisation der Bevölkerung einleiten!



Alleine erziehenden und Jugendlichen Müttern, die Kinder wegzunehmen und sie anderen Paaren zu geben. Diese Praxis soll drastisch erhöht werden.



Personen, die keine Beiträge zur Wirtschaftlichen Entwicklung brächten – er bezeichnete es als “contribute to soviel deterioration”(ist das nicht spitze?)- könnte man im Zuge von etwas, was genannt wurde “Gesetzliche Bestimmungen zu Reproduktiven Verantwortung”verbieten Kinder zu haben oder zu bekommen! Er machte Ideen publik wie etwa, Frauen die noch Kinder außerhalb der Ehe einbrächten, sollten sie zur Adoption freigeben. Ein Freibrief praktisch, für alle Männer ihrer Frau zu sagen – Öh, warte mal – du hast noch Kinder? Weg damit .. kein Problem, John Holden macht das schon ..

Dieser Typ, ist nicht irgendwer. Würde solche Forderungen – öffentlich wohlgemerkt, irgendeiner aus der politischen Arena stellen, wäre dies beunruhigend genug. Aber wenn das ausgerechnet DER Mann, der von Obama zum Gesundheitsguru der Nation ernannt wurde, wenn DER solche Gedanken hat .. herrje, herrje, herrje – das kann nur übel ausgehen.

Er wurde von Barack-Hope-of-Nowhere-Obama zum Direktor des White House Office of Science and Technology Policy, zum Assistent des Präsidenten für Wissenschaft und Technologie, und Co-Vorsitzender der Berater Gruppe des Präsidenten, für Wissenschaft und Technologie ernannt - inoffiziell bekannt, als der Wissenschafts – Zar der Vereinigten Staaten.

Nicht nur das diese “Vorschläge” damals – 1977- auf willigen Boden fielen, gerade einmal 30 Jahre nach Hitler scheinen die Menschen erneut nichts gelernt zu haben.

WIE BIN ICH DA DRAUFGEKOMMEN?

Ich bin heute – wie immer Mittwochs – in unsere Universität und in die dortige Bücherei gegangen und fand dort – schon recht “betagt” ECOSCIENCE. Ein Buch von Anne und Paul Ehrlich in Zusammenarbeit mit – eben jenen- Mr. John Holdren. “BLITZ & DONNER” hat es gemacht bei mir .. da ich “zufälligerweise” vor 3 Tagen - (DANKE JANE) einen Link in der Mail vorfand, den mir Jane Bürgermeister zugesendet hatte. http://zombietime.com/john_holdren/ (Falls dieser Link inaktiv ist - bitte hier: http://www.scientificamerican.com/blog/60-second-science/post.cfm?id=john-holdren-to-advise-obama-on-sci-2008-12-18

Etwas – na, sagen wir - “vorbelastet”, was ich da gelesen hatte, setzte ich mich hin und begann zu lesen.

Ich fand nicht nur alles bestätigt, so dass ich eigentlich nur von dieser Website übernehmen bräuchte – was aber meine ganz persönliche Wut darüber, ganz und gar nicht stillen könnte. Ihr müsst also mit mir vorlieb nehmen, meine Lieben Leser und Leserinnen – dafür ist es auch nicht in Englisch .. – der “Rest” IST RECHERCHE AUS DEM GROSSEN WEITEN NETZ:

Dieser Mann träumt von Sachen, da stellt es einem die Haare zu Berge! Er zitiert ausgiebig aus Paul Ehrlichs Buch Die Population Bombe – im Grunde eine Auftragsarbeit für den COR - Club of Rome. Ich habe 1989 das Buch gelesen und obwohl vermutlich damals noch nicht richtig erfasst, einfach weil ich noch zu jung war, hat es mich erschreckt! Er sagte eine Unkontrollierbare Bevölkerungsexplosion voraus, mit Katastrophalen Konsequenzen wie Hunger, Sterblichkeitswachstum, Wasserknappheit, und einem versiegen aller Ressourcen. Eine Haarsträubende Lügenorgie ohne gleichen ..



John Holdrens damalige Halluzinationen sind dieselben gewesen, wie bei Ehrlichs Populationsbombe. Das diese beiden zusammen Bücher schreiben hat sich angeboten! Gesucht und gefunden, sagt man da am besten .. – wer mag, kann als Entschuldigung sagen, okay, die beiden dachten angesichts Katastrophaler Weltentwicklungen, wonach die Erde knapp vor der Überbelastung wäre – harte Maßnahmen für harte Situationen. Kann man dieses Argument wirklich gelten lassen? In diesen Büchern der 77 er Jahre, kommen die Malthusianische Schnapsidee zum tragen das das Bevölkerungswachstum schneller sei, als die Landwirtschaft mithalten könne. Außer: Man freundet sich mit Bevölkerungskontrolle an! – und wie jetzt im 30 Jahre Update ersichtlich wurde, – “Limits to Growth”, das 30 Jahre danach Update” –sind es noch immer DIESELBEN ANSICHTEN.

Und wenn wir diese nun durch alle unseren kleinen und größeren Gehirnwindungen Revue passieren lassen, so muss ich mich fragen wie es kommt, das solche ein Typ hinter der Zwangsimpfung steckt. Hm? Fragen sie sich das mal .. WARUM kommt so n Typ ÜBERHAUPT in eine solche Position?



Und als ob ich es geahnt hätte, steckt er ebenfalls hinter solch Entwicklungen wie die “Nachhaltigkeitsidee”, in deren Endausläufer Klimamärchen, Kyoto Protokoll und tausende andere Lügengeschichten stecken. Der Club of Rome kann als der Wissenschaftliche Zweig der ELITE angesehen werden. So wie die Jason Society und Majestic Twelf – MJ 12, die Geheimhaltung der UFO Realität zu verantworten hat, andere Zweige der Elite tragen widerum Sorge, das bestimmte Formen von Technologie Geheim BLEIBEN!

Und wie aus Holdrens Lebenslauf ersichtlich, - http://www.whrc.org/about_us/whos_who/CV/jholdren.htm – hat er für das “Lawrence Livermore National Laboratory” von 1965- 1967 gearbeitet. Dieses Konglomerat taucht in allen möglichen Enthüllungsbüchern auf, wie auch Stanford Research Institut, er hat bei Lockheed Missiles and Space Company gearbeitet, und dann plötzlich wieder – man staune – Lawrence Livermore National Laboratory, von 1973 – 1994. Und zwar arbeitete er dort – ganz und gar nicht PASSEND, – an Magnetischer Fusionsenergie und Lasertechnik, wenn man bedenkt das in den 70ern seine Bücher geschrieben wurden, die mit Ressourcenknappheit, Ozonlöcher, Überbevölkerung zusammen hängen .. und nun ist er Surprise, Surprise .. Obamas Wissenschafts Zar. Höher gehts nicht mehr .. Ich meine, hey, der Typ ist im engsten Kreis der Macht und hat Zugriff auf immense Ressourcen. Selbst wenn er jetzt ableugnen würde, was er damals geschrieben hat und das Gegenteil davon behaupten würde – könnten sie einem solchen Mann Glauben? Ich nicht ..

John Holdren steht PERSÖNLICH ganz am Anfang und zeichnet VERANTWORTLICH für die Klimalüge durch CO2!

Die abstruse Behauptung, vom Menschen erzeugtes Kohlendioxid – CO 2 würde die Erde erhitzen, die Polkappen abschmelzen und menschliches Leben gefährden, wurde bereits 1975 auf einer von der einflussreichen Anthropologin Margaret Mead organisierten Konferenz im amerikanischen Research Triangle Park aufgestellt. Vergessen wir einfach kurz, das CO2 schwerer wie Luft ist – und von daher kaum aufsteigen könnte, um eine “Glocke” um die Erde zu bilden(Treibhaustheorie).

Mead - deren Buch über das Geschlechtsleben der Inselbewohner im Südpazifik aus dem Jahre 1928 sich später als Schwindel herausstellte - versammelte auf dieser Konferenz gleichgesinnte Fanatiker, die mit ihr ein Ziel verfolgten: soviel Angst vor einem anthropogenen Klimawandel zu säen, daß die Industrietätigkeit weltweit gestoppt und die Entwicklung der Dritten Welt verhindert wird.

Meads Hauptmitstreiter auf der Konferenz von 1975 waren der Klimahysteriker Stephen Schneider, der Biologe und Bevölkerungsfanatiker George Woodwell und – Surprise - der heutige Vorsitzende des US-Wissenschaftsverbandes AAAS John Holdren, Wissenschafts Zar von Obamas Gnaden und so ziemlich an der Spitze seiner Träume - alle drei Schüler des Malthusianers Paul Ehrlich, Autor von Die Bevölkerungsbombe. Unter der Leitung dieser Koryphäen spitzte sich die Diskussion auf der Konferenz, die am 26.-29. Oktober 1975 unter dem Titel „Die Atmosphäre: Gefahr und Gefährdung“ stattfand und von zwei Behörden der U.S. National Institutes of Health mit veranstaltet wurde, auf die absurde Alternative zu: entweder die Menschen ernähren oder „die Umwelt schützen“.

So entstand der Schwindel von der Klimaerwärmung ..



Obamas Bilderberg Mitglied, Health and Human Services Ministerin Kathleen Sebelius – gehört ebenfalls dazu, sie ALLE sind begeisterte Zwangssterilisierer, Euthanasiebefürworter und für die 1 Kind Familie. Ich fühle mich irgendwie genötigt, dem ganzen Pack ein ermäßigtes One Way Ticket nach China, ihrem offensichtlichem Mutterland auszuhändigen. Ermäßigt deswegen, weil sie – offensichtlich- Schwachsinnige sind und von daher schwer behindert. Ich meine, herrje, nehmen die freiwillig schwere Drogen, oder tut man denen Tag für Tag was in den Tee? Jedenfalls sind solcherlei Gedankengebäude nicht eines normalen, sozial denkenden Menschen würdig, es auch noch laut auszusprechen, zeigt eine völlige Intoleranz gegen alles Leben, berücksichtigen sollten wir auch Wahrnehmungsstörungen und Desorientierung dieser Leute.

Ihre Unmenschlichen Ansichten sind schlimm genug und wer hier nun naiv meint, “okay, aber das waren doch nur “Jugendsünden”, der‘ “sollte sofort wieder zurück in den Stall, zu den anderen Rindviechern. Nach wie vor und John Holdrens Platz ist ein Indiz, das alles läuft wie es soll, sind diese Menschen am gleichen Punkt wie früher ..

Doch um hier etwas Verständnis zu entwickeln – und das sollten wir – es geht um nichts geringeres als um unser Leben. Die beinahe schon verzweifelt zu nennende Suche nach Sinn, die wir alle unserer Existenz versuchen zu geben, ist die Ursache warum ansonsten gebildete Leute sich zusammensetzen und darüber zu diskutieren beginnen, wie man es anstellen müsste dass die ERDE ca. 2/3tel ihrer Population zurückschraubt. Wenn Menschen in ihrer Affinität soweit gehen zu glauben, Massenmord verantworten zu können um Menschenleben zu retten, dann sollten wir Wissen was die Stunde geschlagen hat, für uns und für solche Leute.

Man überlege: Töten um Leben zu retten .. widersinniger geht's kaum noch ..
Es geht im Grunde um Ansichten und Vorstellungen, die sich vom New Yorker East River in der ganzen Welt ausbreiteten. Unzählige Tausende, mit der UNO verbundene Stiftungen. Think Tanks, NGO's, Verlage und Logenzirkel sind nämlich diejenigen, die hinter diesen von Paul Ehrlich und John Holdren propagierten Theorien stecken! Und zwar machen sie das für die UNO und WHO, die in unserer Welt von morgen das Denken übernehmen wollen, die UNS DANN sagen wollen WIE WIR ZU DENKEN HABEN. Und auch das, was wir morgen und übermorgen über diese Vereinigung und ihre Ideen, ihre unzähligen Ableger und Schwesterninstitute denken sollen. Es ist schon ganz richtig, wenn Jane Bürgermeister die UNO und WHO in ihrer Anzeige anspricht. Okay, wenn ich sie gemacht hätte – aber Tatsache ist nun Mal, das ich das NICHT getan habe, also halte ich da besser die Klappe.

Es begann in den 1970 er Jahren, mit dem “Vorstoß” des COR - Club of Rome – Bücher, Magazine und Dokumentationen zu erstellen, um uns eine gefährdete Welt und einer kranken Natur einzureden. Obwohl das nicht geklappt hat und sämtliche Thesen sich nicht erfüllt hatten, wurde im stillen weiter gearbeitet .. Aber letztlich wuchs daraus, mit diesen Geldern im Hintergrund die “Grüne Bewegung”. Sie entwickelten die Ozonschichtzerstörungsthese und FCKW,(wo ist sie hin ..?) eine Klimaveränderung durch eine Eiszeit, Überbevölkerung in einem Ausmaß das lachhaft gewesen ist und sie stecken auch diesmal, hinter der Erderwärmung durch CO 2. John Holdren hier sogar direkt, wie wir gesehen haben!

Wenn demnächst jemand wieder einmal nachdenkt und er sich fragt, wie all die künstlichen Nahrungsmittelzusätze in unsere Nahrung gekommen sind, wem ein “Codex Alimentarius” einfällt, wer die Ressourcen der Erde ausplündert - ohne sie zu ersetzen und wohin uns all dies führen mag – hoffentlich fällt demjenigen auch ein, dass es sinnlos ist über diese Organisationen mit Wut und Hass herzufallen. Denn das wirklich groteske dabei ist auch, das diese Leute von der Notwendigkeit ihrer Mittel überzeugt sind. Denn auch sie werden manipuliert, bei ihnen wird Gier, Besitz und Macht angesprochen, aber letztlich sind sie ebenfalls manipuliert. Wichtig in diesem Kontext ist lediglich zu Wissen DAS so etwas gemacht wird, die Information zu haben. Das ermächtigt uns dazu uns zu schützen, wir müssen dabei nicht die hilflosen Schafe sein, wir sind NICHT hilflos! Die Beschäftigung mit Naturheilmedizin, Spiritualität und anderen Interessen in dieser Richtung, kann uns wieder den Weg zu uns selbst zeigen. Vielleicht schalten sie ihren Fernseher weniger oft ein, lesen wieder einmal ein gutes Buch, lassen ihr Auto öfters stehen, gehen in der Natur spazieren, oder viele andere Möglichkeiten warten um die “Ecke” auf sie ..

Benutzen sie ihr Wissen um diesen Dingen auszuweichen, aber verdammen ist nicht die richtige Reaktion. Nach den Gesetzen der Resonanz fällt das nur auf uns selber zurück. Besser ist es da, seinem Ärger irgendwie Luft zu machen und zu versuchen dem Szenario soweit wie möglich auszuweichen – und das können wir! Machen sie es , wie eine liebe Freundin mir sagte – gehen sie zu einem Arzt ihres Vertrauens und sprechen sie ihn darauf an, ob er sie als “geimpft” bestätigen würde. Die meisten Ärzte werden ihrem Wunsch nachkommen, bestimmt sogar .. Ärzte sind auch Menschen, nicht alle sind Ars ..

Auch möchte ich mich nicht so weit hineinsteigern und wie andere behaupten, das damit jedem ein Mikrochip injiziert werden soll. Möglich ist alles, doch das glaube ich nicht – nein, das ginge weit einfacher.. aber irgendwas wird damit bezweckt. Am besten gaaanz, gaanz weit ausweichen dem ganzen .. so weit wie s geht ..

It’s Just the Beginning ..

Auf United Mutations. org ist folgende Eilmeldung zu lesen: – Zwangsimpfung durch staatliche Vasallen bei Bauer Lohmann hat soeben begonnen

Wie uns soeben mitgeteilt wurde, haben die staatlichen Zwangsrepressalien auf Bauer Lohmanns Hof soeben begonnen. Ein Trupp sich nicht ausweisender Vasallen ist gerade dabei die Herde von Lohmanns Krank zu Impfen. Alle die helfen können dagegen anzugehen sind aufgefordert dies zu tun – es geht um unser aller Zukunft!

Letzte News:

[pr-inside]
Die italienische Regierung will bis Ende des Jahres 8,6 Millionen Menschen - rund 15 Prozent der Bevölkerung - gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Das Serum sollen ähnlich wie in Deutschland zuerst Pflegepersonal und chronisch Kranke erhalten

SO! Mit den beiden Links ist es auch schon wieder genug!

Abschließend zu dieser Arbeit, möchte ich darauf hinweisen das die Summe von 1 MILLION SCHWEIZER FRANKEN als Belohnung ausgelobt wurde, für den damaligen Nachweis der sogenannten Vogelgrippe – kein einziges der Institute sah sich dazu IN DER LAGE! Und jetzt wissen wir auch, warum plötzlich der ganze Hype der mit der Schweinegrippe ganz genauso durchgezogen wird, wie einst mit der Vogelgrippe, warum er auf einmal gestoppt wurde!

"Einige der weltweit federführenden Forschungsinstitute, u. a. das Robert-Koch-Institut in Deutschland, mussten unter dem Druck der Öffentlichkeit die Aufdeckung dieses Schwindels inzwischen kleinlaut zugeben, mit einem Fotobeweis nicht dienen zu können”. Die Virologen Karl Krafeld und Dr. Stefan Lanka, hatten diesen geradezu unfassbaren Wissenschaftsbetrug aufgedeckt. Wirklich erstaunlich auch, das es wieder dieselben Institute sind, die sich selber die Autorität zusprechen alles zu Wissen. Jede verfügbare Information die wir über die Schweinegrippe derzeit bekommen, ist entweder von der WHO, vom Löffler Institut oder Paul Ehrlich Institut .. schon etwas auffällig, oder etwa nicht?

GANZE GESCHICHTE LESEN-ÜBER: DIE AUFDECKUNG DES SCHWINDELS

Und DESHALB irren jene, die mir unterstellen wollen dass ich Angst verbreiten würde. Das nennt man Aufklärung, in deren weiterer Folge eben keine Angst mehr vorhanden ist .. die Wahrheit sollte man schon noch verkraften können ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower