WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Donnerstag, 23. Juli 2009

HAIDER WANT' S TO BE HOLY?








Ein Internetartikel von Steven Black:

Meine Freunde des erlesenen Geschmacks, ich bitte um ein wenig Abgeklärtheit und Aufmerksamkeit:

Das folgende “Gebet” ist weder meine Erfindung, noch würde ich so etwas gutheißen.

Allmächtiger ewiger Gott, Vater aller Menschen!
Wir, deine Kinder und gehorsamen Diener bitten dich, wende dein Antlitz Jörg Haider zu und schenke uns durch ihn die Kraft, für unser Anliegen einzustehen. Auch wenn die Zeiten schwierig sind, und Hass und Missgunst und begegnet, lass uns nicht schwach werden sondern geeint stehen.

Wir bitten dich aber auch für die Hasserfüllten und die Verleumder, erleuchte ihre Herzen und zeige ihnen den Weg zu dir. Allmächtiger Gott, so wie Jörg Haider wollen auch wir für alle Menschen da sein. Gib uns die Kraft, seinem Vorbild so nahe wie möglich zu kommen.

Darum bitten wir dich durch deinen Sohn Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn, der mit dir und dem heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.

Es stammt von der Website http://heiligerhaider.wordpress.com – einem Gebetskreis zur – ja ihr lest richtig – HEILIGSPRECHUNG von Jörg Haider!

Aha, soweit also das! Man weiß ja nie – immerhin:










Solange jemandem das hier einfällt, um einen Reibach für sich zu erwirtschaften, ist alles – im Prinzip – möglich.
<-@Reibach ..


Begonnen hast das Ganze, wegen der Magazin-Zeitschrift NEWS – das ist jenes Magazin, wo die völlige Leere herausschaut, solange man hinein schaut – jedenfalls griff NEWS den “Gebetskreis” in Heft 28 thematisch auf.

Weder geistiger noch substanzieller Inhalt, sogar die Finger werden bunt beim Seiten umblättern. So billiges Papier nehmen sie zum bedrucken ihres Schmierblattes. Hätte meine Nachbarin sie nicht - seltsamerweise – vor die Türe gelegt und ich zufällig auf dem WC nichts mehr zum lesen gehabt, würde ich sie nicht reingenommen haben. Aber gut, so lasst uns denn dem ganzen nachspüren, was das eigentlich alles soll ..

Jörg Haider in der Messias Pose, mit Segnungshaltung und Dornenkranz auf der Stirn! Abgeschmackter ist es wohl nicht mehr gegangen, wie? Ihr wisst, denke ich, das ich Religion – welche auch immer – für einen Betrug halte und für denkende Menschen der FEIND schlecht hin ist. Tatsache aber ist auch – und das sollten wir im Hinterkopf behalten – dass es viele Menschen gibt, die für sich alleine versuchen ein christliches Zeugnis abzulegen und ihr Leben nach den Lehren Jesu ausrichten. Und DAS ist der entscheidende Unterschied, wo Religion ihren Nutzen hat. Diese Photomorphung beleidigt somit jene Menschen und das Ansehen Jörg Haider sowieso.

2 Fragen: WARUM?

Und: CUI BONO?

Warum greift NEWS so tief in seine - zugegeben, sehr reichhaltige und voller Niedertracht steckende Trickkiste? Cui Bono ist Latein und bedeutet soviel wie “Wem nützt es”.

Bevor wir jetzt zusammen daran gehen, darauf einige wenns geht adäquate Antworten zu finden, wollen wir uns noch einige “Highlights”, auf der Seligsprechungs Seite ansehen. Es gibt da einige durchaus interessante Aspekte. Und vielleicht enthalten sie die Lösung des Rätsels?



Dieser offene Brief – genannt Online Petition -an die Justizministerin Claudia Bandion-Ortner, ist ebenfalls dort aufgelistet:

To: Justizministerin Claudia Bandion-Ortner

Sehr geehrte Frau Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner!


Als Justizministerin ist es ihre Aufgabe, fuer eine objektive und fair arbeitende Justiz zu sorgen, die sicher stellt, das so gut es geht, kein Verbrechen unentdeckt und ungestraft bleibt. Beim Tod von Joerg Haider wissen wir nicht, ob es sich um ein Verbrechen handelt. Und Sie koennen es auch nicht wissen. Denn es wurde schlampig oder halbherzig ermittelt. Zu viele Fragen sind noch offen. Um nur einige zu nennen:
Wieso wurde nach dem Unfall lange von einem Hydranten gesprochen, den Haider angeblich gerammt hatte, obwohl an der Unfallstelle niemals einer stand?


Wieso wurde, nachdem bekannt wurde, dass es keinen Hydranten gibt, lange von einem Betonpfeiler gesprochen, obwohl es an der Stelle keinen gibt? In Wirklichkeit ist der einzige Beton dort ein ca. 15 cm hoher Betonsockel unterhalb der Thujenhecke. Welchen Schaden genau soll der angerichtet haben? Nachdem alle harten großen Objekte gegen die Haider angeblich geprallt ist, nicht wirklich existieren - was hat den Schaden am Phaeton angrichtet?


Wurde mit der angeblichen Zeugin nach dem Tod Haiders noch gesprochen?
Wieso wurde mit vielen Zeugen die Haider vor dem Unfall sahen ueberhaupt nicht gesprochen? Wieso wurde zB der junge Mann den Haider angeblich vor dem Unfall getroffen hat nicht gesucht, um die "Wodka-Theorie" zu bestaetigen? Immerhin war Haider in der Zeit davor nicht betrunken.


Wieso wurde von Anfang an nur wegen eines Unfalls, und nicht etwa wegen Sabotage oder Mord ermittelt, obwohl Haider zahlreiche Feinde hatte und oft bedroht wurde?


Warum hatte Haider zwar Alkohol im Blut, aber nicht im Magen? Wo er ihn doch kurz vor dem Unfall in großen Mengen konsumiert haben muesste.
Wer balsamierte unmittelbar nach der Obduktion die Leiche ein und warum?
Warum hatte der Politiker in einem der sichersten Automobile auf dem Markt "keine Ueberlebenschance" (ORF)?
Wie konnte Haider innerhalb kuerzester Zeit einen Alkoholpegel von 1,8 Promille aufbauen, obwohl selten mehr als ein Bier (wenn ueberhaupt) trank?


Und viele mehr. Sehr geehrte Frau Justizminister! Wir behaupten nicht, dass es ein Anschlag war. Wir sagen nur, dass bei allem was die Polizei und die Staatsanwaltschaft bis jetzt gemacht haben, niemand wissen kann, ob es ein Unfall oder etwas anderes war. Denn für keine der Theorien gibt es genug Beweise. Aber wie gesagt sehr viele offene Fragen.


Wir wenden uns daher an sie, wie auch die Witwe Claudia Haider, und Haiders langjaehriger Mitarbeiter und enger Freund, Stefan Petzner, mit der Bitte, neue Ermittlungen in Gang zu setzten. Das die Klagenfurter Staatsanwaltschaft wohl befangen war, und deren schlampiges Ermittlungsergebnis Gegenstand (soviel nicht untersucht, soviele Zeugen nicht befragt, etc.) einer internen Untersuchung sein sollte, bitten wir sie zu bedenken, und eine andere Stelle damit zu betrauen.

Sincerely,

-----------------

Bestimmt ist euch aufgefallen, das einige dieser aufgeworfenen Fragen äusserst Scharfsinnig sind und gut recherchierte Fakten anspricht. Solche wie sie auch das Enfant terrible Wisnewski sie stellt.



Lasst uns – nur kurz – einen Leserkommentar, nebst Antwort vom “Gebetskreis” ansehen:
Lila Says:

Juli 5, 2009 at 4:19

Vollgesoffen und viel zu schnell fuhr er durch die Nacht!

Lieber Gott, vielen Dank, dass du es gemacht hast (dass ich im Bett gelegen habe, weil sonst wär ich vielleicht auch tot).

Antworten

Daher lasset uns beten: O Herr, vergib ihr, denn sie wusste offensichtlich nicht, was sie hier tut und schon gar nicht wusste sie, was sie sich damit selbst antut; Unglücklich ist sie, und äußerst frigide. O, unser Herr Jesus Christus: Schicke dieser Person “lila” ein entzückendes personifiziertes Wesen, auf das auch sie endlich die Change auf erfüllenden Sex bekommt, auf das sie beginnt, uns Menschen zu lieben; Denn: Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, in Ewigkeit – Amen

Und DAS sollen wir Ernst nehmen, ja?

Entschuldigung, das geht einfach nicht! Das ist so ein hanebüchener Unfug, da sträuben sich einem die Haare .. und zwar in alle Richtungen!

Okay, was haben wir also hier bisher gesehen? Komische Töne zu einer Seligsprechung von Jörg Haider? Seien wir nicht naiv, wer sollte das wirklich wollen? Nicht mal wir Ösis sind so dämlich! Aber jemand MÖCHTE das es so aussieht! Jemand möchte das die Welt glaubt, um Jörg Haider gäbe es tatsächlich solch einen Kult. Das stimmt einfach nicht!

Und was, lasst uns das fragen – WAS für einen SINN sollte diesem Artikel des NEWS Magazins entnommen werden? Behauptet wird, das ganze sei inspiriert von der “Kaiser Karl Gebetsliga” , die 2004 ihr Ziel der Seligsprechung des letzten Habsburger-Kaisers erreichte. Aber ich glaube nicht, dass das jemand übernehmen muss – obwohl natürlich weit groteskere Sachen schon in dieser verrückten Welt vorgefallen sind.

Nachdem ich in einigen Gesprächen mit Absicht die Worte fallen ließ, “Kennt jemand, diese Geschichte von der Heiligsprechung Haiders, in der NEWS”? Sagte mir die “Resonanz” dazu genug: “Spinnst du, sag bloß du gehörst auch zu diesen Idioten?” Durch die Bank weg, nur solche Kommentare – und es wird in einen Topf geworfen: NEWS mit dem Begriff Aufdeckung – was jeglichen Verstand vermissen lässt, Gebetskreis mit Haider, Gebetskreis mit Verrückten, Gebetskreis wird mit Haider UND Haider als Verrückter assoziiert – und so weiter und in einem fort, es bleibt irgendwie kein Raum frei für einige logische Fragen!

Und DAS sollte wohl das Ziel sein! Da wette ich doch, dass damit der ehemalige Kärtner Hauptmann, als Verrückter abgestempelt werden soll und ALLE die nicht an einen Unfalltod glauben, werden in einen Topf geworfen mit den Leuten um diesen obskuren Gebetskreis! Somit wird jeder von vorneherein, bevor er überhaupt die Gelegenheit erhält Sachbezogene Argumente abzugeben, als verrückter Idiot und Verschwörungstheoretiker abgestempelt, die- wir ahnen es – alle ganz genauso sind, wie diese Gebetskreis Leute .. also Deppen und Vollkoffer! Wie wundervoll einfach das Leben doch gestrickt ist ..

CUI BONO?

Wem also nützt das? Logischerweise jenen die NICHT an einer weiteren Untersuchung Jörg Haiders Tod interessiert sind! Es ist nichts einfacher, als eine Website zu gründen, mit welchem Schwachsinn auch immer – das steht ja auch jedem Idioten frei. Wenn ich mir die Stereotypen Antworten in diesem Blog so ansehe, kann man sich so seine Gedanken machen welch geistiges Kind sein Schöpfer ist. Und da die aufgeworfenen Fragen zum “Unfall” ziemlich gut zusammen gestellt sind, soll auch jeder der mit den gleichen Fragen ankommt, in diese “Ecke” abgestempelt werden .. wirklich mies eingefädelt, like called Mindkontroll ..

Die Heiligsprechung Jörg Haiders .. wie bizarr müsste man da sein? Die Idee alleine ist es schon zur Genüge ..

Kommentare:

  1. Hi,

    und warum war der Ganghebel in Parkstellung????!!! Davon gibt es Bilder!! Hat Haider während er starb noch schnell den Hebel auf "P" gestellt???

    mfg HDF

    AntwortenLöschen
  2. Ach? Sieh an, ist an mir vorüber ohne das ichs bemerkt habe .. aber natürlich, was dachtest du denn? Haider ist ein bis zum äußersten, auf Verkehrsregeln bedachter, zum Clown talentierter und keine Wodkaflasche auslassender Mann gewesen - und nicht vergessen: Wodka Literflaschen konnte er schneller als jeder Penner hinunterstürzen,quasi, eine Ehrensache für ihn ..

    AntwortenLöschen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower