WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Mittwoch, 12. August 2009

YOU- THE ENEMY

Das ist nicht leicht, oder? DEN Bösewicht, den WIRKLICH gefährlichsten Bösen zu finden, aber ich habe es geschafft! ENDLICH!

Lange, lange bin ich auf der Suche gewesen. Illuminati, CFR, Freimaurer, ADL, Das Komitee der 300, 500, Klux-klux- Klan, CIA, FBI, MAFIA, N’ Dranghetta, La COSA NOSTRA, CAMORRA, RIIA, ROUND TABLE, UNO, WHO, COR-Club of Rome, EAG- European Atlantik Group, AC- Atlantik Council, AB- Atlantik Brücke, Skull & Bones, Schwarzer Adel(Black Nobility), Propaganda Due, BILDERBERGER, Rockefeller Education Board, WELTBANK, Money Trust, TAVISTOCK INSTITUT, usw.

Das hier, all die aufgezählten Blöcke, welche selbstverständlich alle existieren und der Neuen Weltordnung huldigen, gehören eindeutig in die Liga der Stars, was den “Bösewicht Faktor” betrifft. Und sie alle sind auch von mir in diversen Artikeln erwähnt und ihre Agenda ausgestellt worden. Aber sind sie deswegen schon Anwärter auf das “Siegertreppchen”? Sozusagen die “Number One of Bösewicht”?

NO SIR! Sind sie nicht, überhaupt nicht! Nicht gegen den Burschen, den ich jetzt gefunden habe! Ich denke, es ist mir wirklich gelungen “ihn” ausfindig zu machen. Die Frage wird sein, werdet ihr es glauben? Da werde ich es wohl einfach darauf ankommen lassen müssen, net woar(wie der ungebildete Wiener sagen würde:-)    

Okay Folks, let s Dance. Der Sieger ist – and The Winner goe s to -

DU!

Was? Aber sicher, guck inne Spiegel Mensch. DU bist DER ABSOLUTE BÖSEWICHT!     http://www.pai-nt.de/2.html

Warum? Ach, auch noch Erklärungen haben wollen, was? Aber bitte, an mir soll nicht liegen ..

Irgendwie muss ich ja mit Blindheit geschlagen sein, schließlich liegt es ja auf der Hand. Mögen all die Verschwörer gegen die Menschheit und sämtliche Finanzjongleure, agil und mit Tücke beschlagen sein, aber sie sind nun mal nicht viele. Die Macht was sie haben, bekommen sie von DIR und MIR!

Ja, genau! Von dir, mir und am meisten von UNS! Von jedem einzelnen Massenstimmvieh ziehen sie die Energie ab und wir LASSEN ES GESCHEHEN! DAS IST DIE WIRKLICHE SAUEREI! WIR LASSEN ES ZU!

Ohne die geballte Macht von Millionen Feiglingen und Desinteressierten, Duckmäusern, Ja Sager, Mitläufern, Denkfaulen, Verantwortungsscheuen, Nasenbohrenden, Nichtsnutzigen, Gehirnamputierten Asozialen, OHNE UNS UND UNSERE ZUSTIMMUNG könnte rein GAR NICHTS, WIRKLICH NICHTS FUNKTIONIEREN! 

Es ist dies die Macht des “Is mir doch wurscht” Mädchens und des Herrn “Geht mir am Arsch vorbei”, sie ermöglicht GENOZIDE, MASSENMORDE, KRIEG und einen AUSVERKAUF DES STAATES!

Nein? Fühlt sich wer auf den Schlips getreten? FÜHLT SICH WER AUF DEN SCHLIPS GETRETEN, FRAG ICH?Keiner? Da bin ich aber beruhigt, einen kleinen, klitzekleinen Moment lang dachte ich … aber Nein, wieso auch? Das wäre ja ein Novum, etwas ganz was Neues und damit auch Bestätigung meiner “Theorie”. Ihr denkt ich übertreibe? Bedenkt doch einmal folgendes:

Was würde geschehen, wenn wir – nur als ein kleines Beispiel – weil wir die Boni Zahlmentalität satt haben, mit der man die Manager noch direkt ermuntert weiterzumachen, wir einfach Streiken würden? Nichts? Stimmt! Zuerst würde einmal gar nichts passieren, einfach auch weil niemand glaubt das wir Ernst machen würden. Aber jetzt stellt euch folgendes vor:

Was wird passieren, wenn die Macher der Medien bemerken das nun schon seit 5 Tagen NIEMAND oder nur verschwindend gering – den Fernseher mehr einschaltet? Die Menschen alle die Arbeit – wo immer sie sonst arbeiten würden – niedergelegt haben und nur herumsitzen und in den Strassen aufhielten? Ihr dürft glauben dass sich einige ziemlich schnell bewegen würden … sie würden Krisensitzungen abhalten, Programme überlegen, wenn dann am 10 Tag noch immer kein Fernseher rennt, keiner arbeitet, wir aber durchsickern lassen  dass wir die Schnauze von Boni Zahlungen voll haben, werden sie befreit aufatmen und sagen: Warum habt ihr das nicht gleich gesagt, kein Problem seht es als erledigt an!

Erleichtert werden sie sein, denn wir hätten ganz andere Dinge fordern können .. nur zum nachdenken ..

Ja, meine Freunde, der FEIND SIND WIR!

Keine lauten Kundgebungen, wenn sogar nur die Hälfte der Einwohner eines Staates, sich gemeinschaftlich organisieren würden, und sagt NICHT das geht nicht. In Zeiten des Internet ist es (noch?) möglich! Es sollte machbar sein, sagen wir innerhalb eines definierten Zeitraumes von einem Monat, eine Ankündigung zu machen und Mitmacher zu suchen. Innerhalb eines Monats dürften wir davon ausgehen, das es genug Leute, wenn zwar nicht alle, aber 2 Drittel der Einwohner gelesen haben. Alleine deshalb weil NOCH NIEMAND so eine Idee vorbrachte, das würde einschlagen wie eine Bombe. Nun müssten wir noch in der Message klarmachen, dass jeder einzelne gefordert und angesprochen ist und mitmachen soll. Wäre das nicht toll? Und was glaubt ihr: Wie viele Menschen würden mitmachen?

Ich werd s euch sagen: VERSCHWINDEND WENIGE!

Weil wir Nasenbohrenden, Nichtsnutzigen, Gehirnamputierten Asozialen, wir Mitläufer und Denkfaulen Missgeburten, Duckmäuser, Ja Sager, WIR Verantwortungsscheuen, Desinteressierten FEIGLINGE ANGST bekommen würden! ANGST vor unserer MACHT, die wir freiwillig abgegeben haben! Meint ihr nicht auch Freunde, dass es an der Zeit ist wieder einzufordern was uns zusteht? Und dass es an der Zeit ist, wieder VERANTWORTUNG zu übernehmen? Wir möchten das Ende des Afghanistankrieges? Kein Problem: (Im Prinzip)

Legen wir alles nieder, wozu wir gesellschaftlich angeblich verpflichtet sind. Als da wäre Konsumieren, TV Glotzen, Zeitungen lesen, usw. Ihr wisst schon was ich meine, right? Indem wir das tun würden, glaubt mir, die MACHER würden es mit der Angst zu tun kriegen und nicht nur das, sondern wirklich mit ANGST! Früher oder später werden wir sowieso etwas in dieser Richtung tun müssen. Warum also nicht schon jetzt?

Es ist eine Niederschmetternde und bedrückende Erkenntnis, das wir alle miteinander verantwortlich sind: Für die hungernden Menschen in Afrika. Für die Kriege und das menschliche Elend im allgemeinen, für die Rücksichtslosigkeit und Erbarmungslosigkeit mit der auf Schwächere eingedroschen wird. Die feindliche Haltung, die wir alle gegenüber Minderheiten an den Tag legen. Oh doch, das sind wir .. wir sind mitverantwortlich ..

Die Ausrede zählt nicht, zu sagen: “Aber ich doch nicht ..” – doch, eben schon und ICH auch nicht minder. Glaubt mir, ich weiß es. Solange wir persönlich nicht betroffen sind, gehen uns so viele Dinge einfach am Arsch vorbei! Gebt es zu! Das ist ja auch so normal, jedenfalls für jene die “Self Diserve” praktizieren, Diener des Selbst. Und obwohl angeblich zum menschlichen Selbstverständnis dazugehörend, ist es denn wirklich so dass wir so sein MÜSSEN? Sind wir denn nicht hier, aus einem ganz bestimmten Grund?

Wenn es auch nur einen winzigen, klitzekleinen Grund dafür gibt, eine Art von SINN in diesem Leben und Verkörperung, dann ist es dieser:

VERBESSERUNG DER EIGENEN, MENSCHLICHEN SEELENENTWICKLUNG. Was bedeuten würde, das wir von Level 1 AUFWÄRTS gehen sollten. Habe ich nicht recht? Denn das würde so viel Verbesserungen für JEDEN bedeuten! Egal ob wir nur auf Level 2 kommen, natürlich wären 3,4,5, usw. besser, doch alles ist besser als dort zu bleiben, von wo weg wir gestartet sind. Level 1 ..

Und nicht nur das, mittlerweile ist es schon so, dass wir uns infolge unser Machtabgabe immer mehr abwärts entwickeln. Wir lassen uns runterziehen, weit tiefer als das Level 1 - von wo weg wir gestartet sind ..

Es ist beinahe so, als wären der Soziopath und seine Agenda der Pathokratie, nichts anderes als der Katalysator um uns Schläfer aufzuwecken. Oder all die anderen “Bösewichter” und Verschwörer gegen die Menschheit, sie alle würden nicht hier sein, gäbe es keine Berechtigung dafür. Die Berechtigung liefert ihnen genau unser Verhalten! Diesen Individuen ist irgendwann klar geworden, dass es sinnlos zu Sein scheint, auf die Masse Einfluss zum besseren zu erwirken. Mit fast traumwandlerischer Sicherheit wird die grosse Masse dass wählen, was ihr zum Nachteil gereicht! Um mit- Gott hab ihn selig – Michael Jackson zu sprechen: “THIS IS IT”

Und, natürlich:

Wollen wir dabei nicht vergessen oder außer Acht lassen, das man auf uns vielfältige Propaganda benutzt. Unser kritisches Denken, das möglicherweise kurz nach einem Furz aufblitzen könnte, wird mit markigen Sprüchen eingeschläfert, die da lauten:

Vollbeschäftigung bald erreicht, Krise schon fast bewältigt, Renten sind sicher, Verschuldung pro Kopf sinkt, Sex ist dasselbe wie Liebe … und so weiter und so fort .. Und schreit wer Märchen, Märchen, Märchen ... will keiner hinhören und wenn, dann nur zum nachspülen und das eigene schlechte Gewissen besänftigen!

Mir beginnt immer mehr zum Hals heraushängen, dass ich sehe wie viele eigentlich nun schon Bescheid wissen, aber nach einiger Zeit die Köpfe resigniert schütteln, sich sagen “Was soll s “ .. und weiter machen wie vorher, nur eben BEWUSST! Ist das nicht beschämend? Aber menschlich verständlich .. na klar, dass muss man der Elite lassen. Sie verstehen es, verdeckt agierend, aber uns wissen zu lassen - wir sind da, aber ihr wisst nicht wer wir sind - reinzudrücken. Die verschiedenen Verschwörungstheoretiker, haben ihr übriges getan Feindbilder zu lukrieren die scheint's allgegenwärtig aber unsichtbar sind. Das ist leider nicht sehr hilfreich gewesen, wie wir heute wissen. Ein Feind den man kaum richtig benennen kann, erinnert an den schwarzen Mann, welchen wir schon als Kinder kannten und davon liefen .. (Sind wir hier vielleicht auf etwas ..?)

Aber halt, Stopp! Nicht das ihr nun denkt, ich hielte für wertlos was diese Menschen getan haben. Das stimmt nicht, genau das Gegenteil ist der Fall. Und vergessen dabei sollten wir auch nicht, dass in der “Frühphase”, als die ersten Whistleblower ankamen, sie um ihr Leben fürchten mussten, im Gegensatz zu heute, Heute müssen nur mehr sehr brisante und aktuelle Informanten Bringer um ihr Leben fürchten. Und das ganz “legal”, weil auf Geheimnisverrat der Tod steht. Auf alle Fälle wurde unser Bewusstsein jedenfalls dahingehend geschärft, niemand kann heute noch behaupten nicht Bescheid zu wissen. Nur komplette Ignoranten und “Tunnelblicker” können das ..  

Aber es ist nun einmal einfacher, viel einfacher unerkannt in der Herde und darauf zu warten, das ein anderer sich einsetzt. Das jemand anderer ebenfalls erkennt, was du erkannt hast und dann … ja, was dann? Schließen wir uns ihm dann an? Wozu? Wir haben die Erkenntnis doch vorher schon gehabt .. jetzt gucken wir erst mal, was der Kollege so geblickt hat .. und wenn wir an ihm was auszusetzen finden – umso besser, wussten wir nicht schon vorher das DER so gut gar nichts ein kann? Der redete so geschwollen, irgendwie na, schwer zu sagen .. aber, JETZT wissen wir: Wir müssen auf den nächsten warten ..

Das mag überzogen sein, okay, aber ist es denn nicht so Freunde? Dort wo WIR sind, ist es noch nicht sooo schlimm, da isses noch ein wenig “warm ..” ihr versteht mich? Genau so ist es mit uns bequemen Pack! WIR BRAUCHEN EINEN RESET! WIR BRAUCHEN EINEN TOTALZUSAMMENBRUCH, GANZ EINFACH AUCH DESHALB, WEIL WIR DANN GEZWUNGEN SEIN WERDEN UNS AUF DEN ARSCH ZU SETZEN!!! 

Warum machen wir es nicht vorher, wo es noch glimpflicher abgehen würde? Wo wir es in der Hand hätten, wie es abläuft ..

Ich bin nicht der Typ zum organisieren, oder Massen anzutreiben, da eignen sich andere besser für. Jeder von uns hat in diesem Spiel seine Karten und Talente, meins ist es zu schreiben. Das kann ich, da weiß ich was ich zu tun habe. Bei anderen Dingen stell ich mich zu Blöd an, das mag sich wie ne Drückeberger Antwort anhören, wie eine Ausrede - ist es aber leider nicht. Ihr könnt mich beim Wort nehmen, würde ich auch nur 5 Sekunden lang denken, ich würde mich dazu eigenen Massen zu bewegen oder aufzuwecken- ich würde es wohl tun! Aber andererseits habe ich auch begriffen, dass es nicht damit getan ist. Außerdem liegt darin ein gewisser Sinn, denn wie wir alle wissen, wird diese Zeit in der wir im Moment leben die Saat und Ernte Zeit genannt, wo die “SPREU vom WEIZEN” zu trennen ist! Einfacher ausgedrückt bedeutet das auch, jeder ganz alleine von uns ist gefordert was zu tun, irgendwas, etwas was unser “Fahrschein” und Berechtigung heraus aus diesem Irrenhaus wäre ..

Wir müssen es uns verdienen, und ich glaube da hätte auch jeder tief in sich drinnen, genau eine Vorstellung was dass sein könnte, habe ich Recht? Ganz tief drinnen, dort wo Gott wohnt aber auf den wir zu wenig hören, welcher nur flüsternd zu vernehmen ist, obwohl er tatsächlich schreit. Wir hören nur flüstern, weil wir dermaßen überreizt und überflutet sind von Fernsehbildern, Musik, dies und das und überhaupt ..

Wir sind alle Komplizen in diesem Spiel! Wir gehen wählen, machen unser Kreuzchen – jedenfalls wenn ihr so einer wie ich seid, einer dieser unbelehrbaren, die nicht zu Wissen scheinen, das es ja eh unwichtig ist wen man wählt .. ja Leute, aber NUR wenn man trotz diesem Wissen dieselbe Bande wieder wählt wie jedes Mal. DAS sollen wir aber nicht tun, das ist wirklich auch noch belohnen fürs verarschen. Nein, ich wähle prinzipiell jemanden der klein ist – völlig egal welche Chancen er hat. Jedesmal das gleiche: Diskutiert man mit jemandem, dann heisst es “Was für eine Chance zu gewinnen hat er”?

 Was für eine blöde Frage ist das? Sind wir bei Was bin ich? Eines wird gewinnen., oder was?  Es scheint tatsächlich so zu sein, dass wie beim Fußballspiel man zu den SIEGERN zählen möchte. Also jemanden wählen der gewinnen könnte, ergo dann ich gewonnen ..?  Das ist allerdings Saublöd! SO verliert man! Aber so ist es, beobachtet das mal genau. Jemanden wählen der klein ist, vielleicht nicht einmal das tollste Wahlprogramm hat, aber dafür womöglich ehrlich ist, weil ganz einfach der Großteil der Versprechungen nicht eingehalten werden KÖNNEN- kommt nicht in Frage! Dann würde man ja zu den Verlierern zählen .. herrje..

Und so hat man uns am ARSCH! Ja, Leute, WIR SIND DER FEIND!

Bevor wir das nicht realisieren und jeder für sich selbst, einige Verhaltensänderungen bei sich einführt, sehe ich schwarz für uns alle.  

Der Weltumspannende Plan der Elite, uns alle in jeder Hinsicht abhängig zu machen, sodass wir sofort Existenzängste bekommen, sobald Gedanken des Ungehorsams aufkommen, ist ein voller Erfolg geworden. Das muss man leider feststellen, wir sind abhängig geworden anstatt uns selbst unabhängig zu machen. Die absichtliche Schaffung von Leid und Armut, die erschaffen wurde um uns zu kontrollieren und in einem Spannungsbogen des persönlichen Überlebens zu halten, muss gebrochen werden! In jedem Kopf sitzt ein “kleiner Mann” der sofort zu jaulen anfängt, sobald wir etwas tun wollen dass diese Kunstwelt zum Einsturz brächte. Angst kommt auf, dass wir, sobald wir nicht mehr mitspielen, ebenfalls von Armut und Leid heimgesucht werden .. Jeder gegen Jeden und Alles für den Sieger .. Leute, wir sind kurz vor dem Punkt, wo wir alle zu Robotern werden! Ohne Gefühle, ohne Freude, ohne irgendwas – seht euch doch um, öffnet eure Augen und bemerkt die Verzweiflung die unter der Oberfläche und dem “AllesInOrdnung” Gesicht sitzt. Viele sind knapp davor sich wegzuwerfen, tut das nicht! Vor allem deswegen weil es sinnlos ist, ihr könnt in diesem Leben – und auch in keinem anderen – davonlaufen und kneifen. Dann müssen wir eine weitere Inkarnation durchmachen, in der es nicht viel leichter sein wird. Diese Existenz ist auch dazu da um uns diese bestimmte Erfahrung durchmachen zu lassen, sie hat einen SINN, ganz bestimmt – auch wenn es oft nicht so aussehen mag.

LASST UNS DEN FEIND BESIEGEN 

Los Leute, lasst uns Ungehorsam sein .. Einige Tage nicht fernzusehen mag nicht auffallen, okay, aber was ist mit 2 Wochen, einem Monat? Oder länger? Die Macht von uns zeigt sich sehr gut beim einkaufen. Als die Leute begannen sich für Biologische Waren zu interessieren und sie nirgends bekamen, da kauften sie eben woanders. Und DAS, dieses Signal wurde beachtet! Sofort sind sind sie mit Produkten herausgekommen, die wir vor einiger Zeit noch teuer beim Delikatessladen oder so kaufen mussten. Und NICHT ANDERS, glaubt es bitte, nicht anders wird es sein wenn wir ziviler Ungehorsam spielen. Darauf reagieren sie sofort! Stellt euch doch vor wie sie glotzen würden und Hochrechnungen durchlaufen? Nur einige Tage streiken .. mit allem was wir haben .. keine Demonstrationen oder andere Kinkerlitzchen, sofort mit totalem Ernst die Arbeit niederlegen, BASTA! Kein Chef würde dich entlassen, wenn alle anderen das auch tun würden ..

MAN WIRD DOCH WOHL NOCH TRÄUMEN DÜRFEN?

-------------------------------------------------



1 Kommentar:

  1. Inhaltlich hast Du Recht!
    Das Problem sind wir! Und wir sind einfach zuviele..

    LG HDF

    AntwortenLöschen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower