WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Samstag, 3. Oktober 2009

SEXUELLE IRRTÜMER

Heute durfte ich die Ehre genießen, einen Frauenstammtisch – Rücken an Rücken - Hautnah mitzuerleben. Das Thema war – wie solls auch anders sein – die sexuelle Befreiung der Frauen. Nichts böses ahnend, wollte ich mir heute im Universitätsareal eine große Pizza gönnen. Und erst nahm ich mir vor “Wegzuhören”, was aber kaum gegangen wäre – dafür waren die werten Damen eindeutig zu laut und zu leidenschaftlich! Das “Durchschnittsalter” möchte ich mit 25 beziffern, damit erklären sich meiner Ansicht auch die gängigen Theorien, die von ihnen vorgetragen wurden.

Samt und sonders angelesen, angehört und fast gar keine persönlichen Erfahrungen – es ist nun einmal nicht alleine damit getan Geschlechtsverkehr zu haben, um zu einem “Spezialisten” über die “Sexuelle Befreiung” zu mutieren – aber beim zuhören, konnte ich mir des Eindrucks nicht erwehren, es durch die Bank weg mit nur Spezialistinnen zu tun zu haben.

Warum ist es eigentlich so schwierig, den Menschen verständlich zu machen, das die sogenannte “Sexuelle Befreiung” keineswegs etwas wunderbares, sondern eine Sexualmagische, Satanisch – Jüdisch orientierte Frankisten Idee gewesen ist und als der “Triumpf des Bösen” gefeiert wurde? Ist es denn tatsächlich so unglaublich, das die Sabbatheanischen Frankisten in Wahrheit Satanisten waren? Sie stammten ursprünglich von Jakob Frank ab (1726-1791), der von sich auch in Anspruch nahm, der Messias und die Reinkarnation von Zvi Shabbatei zu sein, einem weiteren Betrüger und Psychopathen. Einer von beiden zu sein, schien ihm wohl zu wenig .. dabei reicht das dicke, um in die “Arena der Blödheit” aufgenommen zu werden, aber damit ist er wohl ihr Anführer geworden! Herrje, das einer gleich zwei Idioten sein sollte ..
Es war zu Beginn “nur” eine Bewegung zur Spaltung des Judentums, und ihr nicht geringes Ziel war es, die bestehende gesellschaftliche Ordnung zu zerstören und umzugestalten (Nation, Familie, Rasse, Religion, Eigentum) und die Thora Moral auf den Kopf zu stellen.
Also nicht, etwas wie eine neue Religion zu kreieren, keine Phantasiestory, nein, “einfach, kurz und knackig” die bestehende Ordnung umzudrehen!

Alles was verboten war und zwischen halbwegs normalen Menschen als Verhaltens-Konsens galt, wurden plötzlich zulässig: Ehebruch, Inzest, Pädophilie. Von der Kabbala inspiriert, praktizierten sie "Heiligkeit durch die Sünde." Geht es noch dümmer? Aber dennoch erhielten sie regen Zulauf. Diese Typen glaubten ernstlich: “Das Gute” würde durch die Aufhebung der westlichen Zivilisation und durch den “Triumph des Bösen” Einzug halten, sie wären es, die von Gott dazu bestimmt wären ... zumindest behaupteten sie das.

Man sieht, man kann noch so bescheuertes glauben, irgendjemanden gibts, der daraus eine Religion basteln will .. “die Sexuelle Befreiung” .. denkste .. Ja, die sexuelle Massenpenetration der Gehirne, dass hat sehr wohl stattgefunden - besonders in den Köpfen von Feministen und Homosexuellen, Transsexuellen sowie Sadisten, Masochisten, usw.
Es sind deren sexuellen Phantasien, die man heute über das Fernsehprogramm in die Köpfe und Gehirne unserer Kinder lässt!

Je mehr ich mich mit diesen Dingen beschäftige, desto mehr wird mir bewusst dass sie die gängigen Ansichten pervertierten und das niemand da gewesen ist, der ihnen Einhalt geboten hat! Wie in den Manipulationen der geistigen Werke ersichtlich(New Age), welche wirklich Suchende der Wahrheit auf die falschen Pfade lockte, so machten sie es mit der Erziehung, der Sexualität, der Geschichte und nahezu allem, was dazu angetan ist den Menschen Wissen zu geben und vor allem Identität. Sex ist nicht nur Sex, aber wer sich umhört könnte diesen Eindruck erhalten. Alle Welt spricht darüber, also scheint es Wichtig zu sein ..

Richtig, Millionen können sich nicht irren- Sex ist wichtig, aus diesem Grunde pervertiert man ja den richtigen Umgang damit und lehrt die Menschen die alleinige Körper und Fleischbetrachtung. Besonders die heutige Generation scheint der Ansicht zu sein, sie seien Sexmaschinen. Man hat sie dazu gebracht willig ja zu sagen, obwohl sie es vielfach nicht meinen.

Mit dieser Ansicht bin ich in guter Gesellschaft:
Wilhelm Reich war der erste der uns einen wissenschaftlichen Zugang brachte. Der 1897 in Galizien geborene Schüler von Sigmund Freud war als Sexualforscher, Naturwissenschaftler und politisch tätig, entwickelte die Freudsche Libidotheorie zur Orgasmus Theorie weiter, verfeindete sich aber -. wie so viele - später mit seinem Lehrer und wurde 1934 aus allen psychoanalytischen Gesellschaften ausgeschlossen. Der Streit mit Freud muss gründlich gewesen sein, schließlich galt Reich damals als der neue “Kronprinz” von Freud, so wie vor ihm Carl Gustav Jung, mit dessen Ansichten Freud aber auch in Streit kam und ihn verstieß. Über Berlin, wo er sich der KPD anschloss und eine Synthese von Sexualforschung und Politik propagierte, emigrierte Reich 1933 zunächst nach Skandinavien, dann in die USA. Dort übte er zunächst großen Einfluss auf andere Psychologen aus, wandte sich aber auch mikrobiologischen und naturwissenschaftlichen Forschungen zu und baute unter anderem eine Art Wettermaschine.

Reich war der Meinung, dass ein erfülltes Sexualleben zum Abbau der gestauten Energie führen könne und so letztendlich zur Heilung von neurotischen Störungen und damit zu einer gesunden Gesellschaft führen würde. Auch erkannte er durch seine Arbeit am Wiener Psychoanalytischen Ambulatorium für Mittellose, das massenhafte Vorkommen von Neurosen als soziales Problem. Reich engagiert sich in der Sozialdemokratischen Partei, wendet sich aber immer mehr dem Kommunismus zu. Das mag dadurch begründet gewesen sein, das Reich ein Jude war und somit dem Deutschland der 1933 Jahre kaum politisch Verständnis entgegenbringen konnte. Viele andere berühmte Leute sind in die offenen Arme des Kommunismus gelaufen, was letztlich nichts anderes als Kapitalismus für ganz wenige ist.

Das ist ja auch der Grund gewesen, warum die Rothschilds Russland übernommen hatten und die “Russische Revolution” finanziert. Diese Finanzmogulen herrschen immer über Stellvertreter, wer glaubt – in welchem Land auch immer – wer sichtbar an der Macht ist, wäre auch ihr oberster Repräsentant - der irrt gewaltig. Nichts ist wie es scheint – das trifft auf nichts so sehr zu, wie Politik.

Reich wäre aber nicht Reich gewesen, hätte er es nicht “geschafft”, sich auch bei den Kommunisten unbeliebt zu machen. Nach dem Erscheinen von „Die Massenpsychologie des Faschismus“ wird Reich auch aus der KPD ausgeschlossen. Sehr mutig, man bedenke es war 1933 und obwohl er das Buch in Dänischen Exil veröffentlichen ließ, musste er weiter nach Norwegen flüchten.

In Reichs Jahre in Norwegen fallen die ersten Versuche zur Elektrophysiologie von Sexualität und Angst. Er entdeckt die Bione - eine Art Bläschen, die Übergangsstadien zwischen Anorganischem und Organischem darstellen - und beginnt mit seinen Krebsforschungen.
Die Grundlagenforschung über das Wesen der Emotionen führte zur Entdeckung der Biogenese und zur Entdeckung einer Lebensenergie

Im August 39 emigriert er nach Amerika, wo er schließlich die Orgonenergie entdeckt. Noch heute verstehen die wenigsten was ORGON ist, viele denken es existierte nur ind en Köpfen von Verwirrten und Phantasten. Das beruht auf der Engstirnigkeit der herrschenden Ansicht von Materie, wir sind derzeit in einem “Abschnitt” der menschlichen Geschichte, wo sich diese Vorstellungen langsam auflösen – was auch Zeit wird ..
Als Orgon verstand Reich eine überall vorhandene Hintergrundstrahlung. Eine der kostenlosen Energien des Universums, überall vorhanden.

Er baute eigene Akkumulatoren, um diese Strahlung beispielsweise zur Heilung von Krebs zu nutzen. Ein Versuch mit radioaktivem Material, das er versucht, durch die Lebensenergie Orgon zu neutralisieren, endet verheerend. Das war wirklich ziemliches Pech. Zahlreiche Versuchstiere und MitarbeiterInnen erkranken schwer. Reich wähnte sich immer zunehmender einer journalistischen Propaganda-Kampagne ausgesetzt. Und er hatte völlig recht. Nur wissen wir heute auch wie und warum. Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) wurde auf ihn aufmerksam und unternahm viel um ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Die amerikanische FDA – eine Art Nahrungsmittelaufsichtsbehörde und Regulierungsbehörde, die auch den “Codex Alimentarius” der Welt aufs “Auge” presste, ist ein “Kind” der Rockefellers. Sie zwingen Reich und seinen zwölfjährigen Sohn Peter, alle Orgonakkumulatoren mit der Axt zu zerhacken, und am 23. August 1956 bringt ein Lastwagen sechs Tonnen seiner Schriften zu einer Müllverbrennungsanlage in New York.

1957 war das Ende für Reich gekommen: Reich musste ins Gefängnis, weil er so dumm war – oder so verantwortungsbewusst - das Verbot der Verwendung seiner Orgon-Akkumulatoren zu missachten. Tausende Ärzte setzten sie Erfolgreich ein, Reich war in erster Linie den Kranken verpflichtet und seinen Forschungen. Die Gefahr in der er war, nahm er nicht richtig wahr. Und es kam was kommen musste – Reich starb im Gefängnis einen mysteriösen Tod, seine Forschungsunterlagen wurden verbrannt, seine Bücher – so sie ihnen habhaft werden konnten – sind ebenfalls vernichtet worden!

Doch nicht alles wurde vernichtet! Vorausschauende Ärzte und Freunde, sowie seine Frau versteckten wichtige Grundlagen, damit die Welt erneut – wenn sie dafür reif war – darauf Zugriff haben konnte. Eines muss man auch sagen: Wilhelm Reich hatte einfach zu viele Gegner und er machte es ihnen auch viel zu leicht! Sein Gerechtigkeitssinn brachte es mit sich, das er einfach nicht den Mund halten konnte, wo es angesichts der Lage wichtig gewesen wäre. Reichs Unterlagen, die von den Amerikanern verbrannt wurden, sind später dazu verwendet worden, die amerikanische und Westeuropäische Gesellschaft mittels der Sexualpolitik gegen ihre Ureigensten Interessen zu handeln.

So machte man es auch mit den Schriften von Ron L. Hubbard’s des Begründers der Scientology Bewegung, damals eine der wohl am wichtigsten Bewegungen zur Befreiung des menschlichen Geistes. Heute ist sie in den Händen und unter Kontrolle der CIA und der Whiskey Herstellerfamilie und Waffenhändlern Bronfman. Man analysierte und sortierte die wichtigsten Grundpfeiler heraus und drehte sie um. Reich wird heute als der Begründer der Sexuellen Revolution” gepriesen. Doch er hätte niemals diesem Treiben unwidersprochen zugesehen, deswegen musste er weg!

Das ging nahtlos mit der 68 Bewegung und der “Freien Liebe” einher, Erzieher wie der bekannte deutsche Philosoph, Soziologe und Musiktheoretiker, Theodor W. Adorno (1903-1969), Multiplikatoren wie Timothy Leary mit seinen LSD Eskapaden, das sind nur einige, es gab davon ganze Gruppen die auf die Gesellschaft losgelassen wurden, um sie zu verändern. Noch heute wird Leary übrigens als Heiliger propagiert, dabei war er war nichts anderes als ein Public Relations Agent der Rauschgift Mafia. Im Auftrag von Business-Managern feiner Herkunft und bester Ausbildung schmuggelte die "Brüderschaft ewiger Liebe" - nach Polizeiermittlungen eine Zeitlang wöchentlich - Haschisch und Marihuana im Wert von 4,3 Millionen Dollar in die USA .. Drogendealer etwa, nannte er die “Heiligste Gruppe der Menschen”- ist das schräg? Ich sage ja nichts bei Haschisch, aber bei den harten Sachen hört der “Spaß” auf. Für ihn und Leute wie ihn, gab es da keinen Unterschied, höchstens in der Semantik. Die Rockmusik war die “Nabelschnur”, mit der dieses Gedankengut an die Kinder verfüttert wurde. Backwardmasking inklusive .. Bob Dylan etwa ließ seinen Helden “Joey” im Gefängnis Nietzsche und Wilhelm Reich lesen ..

Wilhelm Reich hätte niemals geduldet, als der “Vater der freien Liebe” wie ich irgendwo einmal gelesen habe, genannt zu werden. Er beschrieb den Nutzen des Orgasmus, aber nicht jeder sollte mit jedem/jeder in die Betten hüpfen. Ethik und liebevoller Umgang waren zentraler Bestandteil seiner Lehre. Doch im verdrehen von Tatsachen, lügen und betrügen sind die Rockefellers dieser Welt einsame Klasse .. im Gegenteil würde Reich bald aufgedeckt haben, das sie Sadomasochistische Impulse an die Menschen aussandten und ausnutzten.

Wer all das nicht weiß, für den ist es sehr leicht der herrschenden Propaganda zu verfallen, dem Nachgeplappere Unverantwortlicher “Pädagogen” auf den Leim zu kriechen. Wissen schützt – in der Tat, und es ist heute Gott sei dank vorhanden, die dunkle Zeit ist beinahe vorüber. Aber wir müssen Kompetenz erwerben, und Medien nicht alles glauben, bloß weil es geschrieben steht.
Was hatte das alles mit dem Feministen Treffpunkt zu tun? Alles und nichts .. nachdem ich den Damen einige Zeit zugehört hatte, konnte ich nicht mehr still sein und mischte mich in ihre Gespräche ein. Aber überraschenderweise schlug mir keine Feindseligkeit entgegen und so erzählte ich ihnen all das, was ihr hier heute lesen konntet - und es hat ihnen Spaß und Freude gemacht, sagten sie. Davon hätten sie noch nie gehört, das sei sehr interessant, alles in allem also war es ein vergnüglicher Tag für mich gewesen .. Vor allem wurde ich positiv davon überrascht, dass sie zuhörten und einige kluge Fragen stellten. Ich wette, einige Lehrer werden die nächsten Tage Kopfweh bekommen ..

Diese Frauen sind neugierig geworden und die Ideen Reichs haben sie interessiert. Es war absolut neu für sie, dass es da jemanden gab für den der Orgasmus eine zentrale Funktion inne hat für das Wohlbefinden des ganzen Organismus. Durch "vollständigen Orgasmus" nämlich, ist das Individuum frei, und zwar von allen gesellschaftlichen Zwängen und so tief wie es nur geht – so Reich.

Nach Reich sind also beim Orgasmus nicht nur lebensnotwendige, sondern lebenserweiternde Funktionen im Spiel: wir stellen uns unseren Ängsten auf der körperlichen Ebene und nutzen diese Ebene, um uns von Verboten Zwängen und falschen Einflüsterungen zu befreien. Im Kern jeder Neurose entdeckte Reich eine Unterdrückung sexueller (emotioneller) Bedürfnisse, die bereits in der Kindheit begonnen hat.

Reich hat dazu die Idee des "Körperpanzers" und “Charakterpanzers” entworfen. Der Körperpanzer bezeichnet die muskuläre Verspannung des Körpers, die ein Mensch heranbildet, um sich vor seinen eigenen Energien und Gefühlen zu schützen. Dies tut er, weil er Angst vor diesen Energien hat. Interessant dabei ist zu verstehen, dass es sich um POSITIVE Energien handelt. Diese aber sind durch Kontrolleinflüsse durch die Umwelt zu etwas Bedrohlichem geworden. Wer wurde nicht als Kind zurecht gewiesen, weil er an seinen Genitalien herumspielte? Die Werbung etwa versucht uns Sexualität als etwas darzustellen, was mit Dominanz und Macht zu tun hätte. Wer glaubt, diese hätte keine Auswirkungen, der schaue sich einmal an, was manche Männer – und auch Frauen – für Phantasien diesbezüglich haben. Das ist nicht natürlich, es wurde den Menschen “angezüchtet”!

Es gibt tausende von Beispielen für diese Manipulation unserer eigentlichen "menschlichen Natur" - oder wie Reich es ausdrückte, "des Menschentieres". Die Funktion des Orgasmus ist für ihn immer etwas Befreiendes, etwas, das den Menschen wieder in Einklang mit seiner eigentlichen Natur bringt – und keine Ausrede für Hedonismus, Sadismus, Masochismus, Homosexualität, etc. Mit der Verdrehung von Reichs Theorien und seine Anwendung, ist es den Manipulatoren gelungen einen grundlegenden Konflikt im Menschen und der Gesellschaft einzupflanzen:

Den Konflikt zwischen lebendiger und liebevoller Entfaltung einerseits und einer dagegen gerichteten, lieblosen, lustfeindlichen und gewaltsamen Gesellschaft. Als eine Folge davon kommt es zur emotionalen und teilweise auch körperlichen Erstarrung! Und damit zu weniger Lebensenergie .. Schaut euch doch mal um! Es laufen genug emotionale Tote herum ..
Es wird Zeit für eine wahrliche Befreiung der Menschheit, keine sexuelle Revolution ist vonnöten dazu, es bedarf dazu einer geistigen Revolution. Und sie muss bald geschehen ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower