WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Samstag, 12. Dezember 2009

SPIRALEN ÜBER NORWEGEN

In der Nacht vom 9. Dezember auf den 10. Dezember, wurde ein mysteriöses Spiralförmiges Licht über dem Himmel von Norwegen gesichtet.

Einige glaubten sofort an ein UFO, wieder andere versuchten es – fast schon Naturgemäß – zu leugnen, obwohl selber gesehen und wieder andere versuchten wenigstens, dem auf den Grund zu gehen. Wir leben heute - Gott sei dank, muss man sagen - in einer Zeit, wo jeder sofort sein Handy zücken kann und Aufnahmen von dem machen kann, was er sieht! So leicht geht das nicht mehr, einfach zu sagen- “der spinnt doch”.

Und deswegen, gibt es auf You Tube einige Aufnahmen davon – sehr spannend:

Bitte, seht s euch an:

Ich habe auch einige verschiedene Blickwinkel von solchen Aufnahmen, zusammengesucht und seht doch mal ..

Ist das nicht cool? Nach was, sieht das wohl aus? Antworten an mich, sind jederzeit erwünscht!

Es begann augenscheinlich als ein grau – weißes, Punktförmiges Licht, dessen Ursprung von ziemlich weit entfernt gekommen sein muss. Woher kommt sonst der große Radius, der das Licht und/oder Spirale umhüllt?

Es gab dann auch noch Vermutungen, dass man vielleicht Raketen abgeschossen hat. Aber das passt nun überhaupt nicht, zudem, kam aus dem Licht doch noch eine blaue Spirale. So what? Ja, tatsächlich: Denn bald nachdem das Licht gesichtet wurde, kam aus seinem “Inneren”, ein blaues Licht mit Spiralförmigen Umriss. Sieht das nicht ABSOLUT SCHRÄG aus?

Offizielle Presseverlautbarungen sagen dies:

"Zuerst begann sich die Spirale als blaues Licht zu zeigen das anschließend zu kreisen begann. In Kürze war dann der ganze Himmel durch die Spiral gefüllt. Anschließend war dann auch noch ein blaugrüner Strahl zu sehen der aus der Mitte heraus schoss.”

Also, ganz ehrlich, der Sohn meiner Mutter findet sowas höchst interessant, ihr auch? Und mal ernsthaft: Wer sich über derartige Himmelserscheinungen keine Gedanken mehr macht, wen das nicht interessiert – also, ohne jetzt jemanden beleidigen zu wollen, aber der sollte sich psychiatrisch untersuchen lassen. Oder vielleicht doch besser durchchecken lassen, ob man noch lebt? Sowas darf einen nicht kalt lassen ..

Und, mein Gott, lasst die Leute doch UFOs sehen! UFO bedeutet doch gar nichts, manche machen da einen Zirkus draus .. UFO kommt doch nur von Unidentify Flying Objekts – Unbekannte, fliegende Objekte – das kann auch eine MIG sein, oder meinetwegen F14 – die beiden sind nämlich auch als UFO s gemeldet worden, als sie noch in der Testphase flogen .. Hinterher war alles klar ..

Das einzige IRDISCHE dass mir bekannt ist, was – eventuell – solches fertig bringt, ist eine der HAARP Anlagen, wie in Gakona, Alaska. Es gibt davon mehrere auf der Welt – nicht sehr viele – an die 7-9 Anlagen ..

H.A.A.R.P. = High Frequency Active Auroral Research Programm, ihr wisst schon, diese Wetter und Erdbebenbeeinflussungswaffe des Militärs.

Nick Begich hat darüber viel geschrieben, viele andere auch namhafte Wissenschaftler befinden diesen Antennenwald mit den Di-Polantennen, als ziemlich beunruhigend. Typisches Understatement! Es geht bei diesem Unternehmen darum, gepulste Hochfrequenzwellen in die obersten Schichten der Atmosphäre zu schicken und diese damit aufzuheizen. Die Erdbeben in China, davon gehen einige aus, sollen damit gemacht worden sein. Okay, das alles ist mit dieser Waffe möglich – ich bin trotzdem anderer Ansicht!

Sicher, wahrscheinlich konnten sie s nicht unterlassen, damit herumzuspielen und Erdbeben und dergleichen zu “zaubern”. Aber, habe ich mir überlegt, WAS ist die derzeit wohl geheimste Technologie, WAS möchte das Militär beherrschen – wenn es denn könnte?

Diese Frage gestellt, kann eigentlich nur eine Antwort kommen. Mir jedenfalls ist sie wie der sprichwörtliche Blitz gekommen:

Denkt nach, was ist die ganzen Jahre über, sowohl auf dem “offiziellen” Sektor, wie auch der “Verschwörungstechnischen” Seite her “gefiebert” worden? Worüber sind denn alle Physiker ins schwärmen geraten? Na ja, zumindest jene, die noch nicht Scheintot oder den Namen Wissenschaftler zu Recht tragen.

Na, wenn es um die Beherrschung der verschiedenen Dimensionen geht! Darüber können die Tag und Nacht, ohne Essen, Trinken und alles was unser einem dann doch abgehen würde, da können die weiterquatschen! Meistens ist es ja so, dieser Fachbereich ist oftmals so speziell, das man kaum drüber was zum lesen bekommt – außer ein paar Freaks, erzählen dir was. Und noch “größeres Oder”, weil wenig seriös, Verschwörungstheoretiker .. Es gibt aber Regierungsfinanzierte Experimentalversuche, in dieser Richtung! Ich weiß zwar nicht wer, wo oder was – aber, ich bin mir ziemlich sicher, das sie es tun. Denn in weiter gedachten “Möglichkeiten”, berühren wir hier das HERZ dessen, warum das Militär daran interessiert ist – ZEITREISEN!

Die derzeit gängigsten Thesen gehen dahin, das man diese unsere 3. Dimension verlassen kann, sobald man sich 90 ° um diese dreht, die nächste Dimension ist davon wieder um 90° entfernt. Und so weiter .. - ihr versteht?

Die Entfernungen der Dimensionen zueinander, sind also erstaunlicherweise nicht Kilometer, Meter oder wasweißich – man müsste eine “Vorrichtung” haben, die DEN RAUM um einen dreht und zwar besagte 90°- schon wären wir in einer anderen Dimension. Das macht für mich Sinn!

Nicht, weil ich jetzt sooo viel klug wäre, keineswegs, die Fachquatschereien sind für mich ebenso Spanisch, wie für jeden anderen. Aber ich interessiere mich ersten mal dafür, das hilft schon mal enorm, außerdem kenne ich die Forschungen von Wilhelm Reich, über seine Originalbücher. Auch ein paar von Teslas Werken – nicht dass ich sie wirklich verstehen würde, aber rudimentär kommt da schon ein bisschen zusammen, genug um mir ein paar Vorstellungen machen zu können. Und jedesmal, wenn ich diesen Antennenwald von Gakona in Bildern, Videos, etc. gesehen habe, sind mir Reichs Orgonforschungen in den Sinn gekommen. Der Mann hatte ja auch “Wettermaschinen” gebaut, die im übrigen bestens funktionierten! Noch heute gibt es jemanden, der damit Teile in Afrikas Wüsten wieder begrünt – kein Witz.

Wilhelm Reich ist der Mann, der die Lebensenergie entdeckt, besser gesagt, wiederentdeckt hat! Und: Wie man sie “künstlich” für sich arbeiten lassen kann und Menschen wieder Gesund machen. Das hat der Pharmaindustrie, die damals erst richtig – nach dem Krieg - am aufblühen war, natürlich nicht geschmeckt! Hier ist nicht die Zeit, noch der Ort um ausführlich darüber Auskunft zu geben, aber wen's interessiert – LINK- nur soviel: Reich musste letztlich ins Gefängnis und starb dort, vermutlich nicht eines natürlichen Todes! Die Pharmaindustrie hat ihn gezwungen, eine richterliche Anordnung ausführen zu müssen, welche darin bestanden hat, persönlich sein Lebenswerk zu zerstören und zu verbrennen! Es sind nur 2 Bücher erhalten geblieben, die seine Frau im Tresor versteckte, da alle seine Werke von Staats wegen verbrannt wurden! Er trug ihr auf, damit 50 Jahre zu warten, und dann zu publizieren .. Einer seiner größten Fehler vielleicht, war dass er etwa 1947 der US-Regierung ein Wetter-Kontrollgerät übergab, ein Gerät, das TOE (Tödliche Orgonen Energie) vernichten konnte. Jetzt hatten sie das Gerät – weg mit dem gefährlichen Mann, denn er schwieg nicht .. TOE ist das Resultat von Orgon-Energie, die mit einer eingeschlossenen radioaktiven Quelle in Kontakt kommt. Dies erzeugt eine Tödliche Orgon Energie -- TOE -- die das Leben bedroht, wird aber in der Atmosphäre durch andere Prozesse auch gebildet.

Jedenfalls, um nicht abzuschweifen – als ich dieses Spirallicht gesehen habe, sind mir – wasWeißIchWarum – die MONTAUK Bücher dazu eingefallen, welche die Experimente der US Navy mit der USS ELDRIGE beschreiben, auch bekannt geworden als das “Philadelphia Experiment”, oder auch genannt, das “RAINBOW PROJEKT”. Ihr wisst schon, die Unsichtbarmachung eines Kriegsschiffes der US NAVY. Nur in kürze geschildert, beruhte die Technologie auf die “ Einheitliche Feldtheorie”, an der sich auch Einstein die Zähne ausgebissen hatte. Bis heute ist sie nicht vollständig entschlüsselt .. Begonnen hatte alle, mit dem Phoenix Projekt.

Ich werde mich nicht sehr lange damit aufhalten, ich setze jetzt einfach mal voraus, dass die meisten von euch darüber Bescheid wissen und bin mir bewusst, dass sowieso fast alle dies als Humbug abtun. Das tue ich nicht – habt ihr etwa gewusst, dass das menschliche Technologiewissen erst so richtig in Schwung gekommen ist, als der TRANSISTOR begriffen wurde? Es gäbe nun eine ganze Menge Erklärungen dafür, warum dies so gewesen ist, weil eben dieses Wissen in so ziemlich jeden Bereich menschlicher Existenz hineinspielt.

Damit konnte dann auch die Grundlagenforschung, in der -

  • so richtig loslegen!

    <- Dr. John von Neumann

    Und es ist die Geschichte des Computersund es war ein langer Weg, von den römischen ABAKUS –bis zur Entwicklung großer Rechenanlagen, zur Erstellung von Funktionstabellen und der erste Entwurf einer Programmgesteuerten Rechenmaschine durch den englischen Mathematiker Charles Babbage (1792 - 1871).

    <- die ersten “Rechenmaschinen” der Welt - Abakus > <- Rechenschieber

    Ich meine, wir sind heute privilegiert! Können sagen, he, hau ab mit dem alten Schwachsinn und können den Laptop hervorholen und “Tun” .. aber damals .. hey, da leck mich doch ..

    Es war eine regelrechte Explosion des Wissens, was hier erfolgte. Die Elektrizität und Funktechnik begann in einem Ausmaß zu expandieren, die noch nicht einmal heute zu Ende ist. Wissen – so scheint es, bringt immer noch mehr Wissen hervor! Es scheint da kein Ende per se zu geben, ist das nicht tröstlich? Für mich – ja, es ist eine ungeheure Erleichterung zu wissen, egal was du lernst oder zu wissen glaubst, um die Ecke vielleicht schon, lauert eine völlig neue, so unbekannte Technologie, dass es uns jetzt die “Schuhe” ausziehen würde.

    Aber weiter- bevor ICH zu sehr ins schwärmen gerate ..

    Die Entdeckung des Transistors führte auch zu weiteren Erkenntnissen der Radiowellen, Funkwellen, und der technisch nutzbaren Frequenzen des gesamten elektromagnetischen Spektrums, dass über die Langwellen bis zur Terahertzstrahlung reicht. UND vor allem – zur Erkenntnis dass Radiowellen nichts anderes sind, wie Gehirnwellen! Ja, die uns bekannte Hintergrundstrahlung des Weltraums – die auch nur Zufällig entdeckt wurde, als Radargeräte “seltsame Geräusche” von sich gaben .. – sind im Prinzip nichts anderes, als weißes Rauschen des Universums .. die Gedankenabstrahlung des Universum Bewusstseins .. ja, ich weiß, schwierige Vorstellung .. muss auch keiner glauben, was ich mir so denke ..

    Deswegen sind leider auch die Forschungen in MINDKONTROLL soweit fortgeschritten. Es mag ein sehr, sehr, schwer feststellbares Spektrum sein, in welchem die menschlichen Gehirnwellen “arbeiten”, aber sie haben es geknackt! Die Forschungen darüber sind Geheim, unterliegen militärischer Geheimhaltung, nicht nur in Amerika, sondern weltweit. Und hier berühren wir jetzt Wissen, WISSEN welches die “Globale Elite” beispielsweise gegen uns einsetzt. Und zwar in Form von Bewusstseins Manipulation, der Manipulation unserer Gedankeninhalte und sogar unserer Gefühle, die sogar am leichtesten zu lenken sind. Das bringt schon die TV Glotze fertig, unsere Emotionen rauf und runter jodeln zu lassen, ist deren leichteste Übung ..

    Entschuldigt bitte, wenn ich euch bis hierher gelangweilt habe, aber ich dachte, eine kleine “Rundreise” worüber wir jetzt spekulieren, das kann doch nicht schaden, richtig? Oder hab ich falsch “gedacht”? Ich hoffe, nicht!

    Und hier sind wir nun – mal sehen, was können wir nun damit anfangen?

    Natürlich kann der Film über das PHILADELPHIA EXPERIMENT niemanden davon überzeugen, dass erstens alles wirklich passiert ist, noch davon, das tatsächlich solche Versuche gemacht worden sind. Was also tun, wenn man da was nachweisen will? Man versucht Spuren nachzugehen, alten Spuren .. das ist spannend und lehrreich zugleich – das hat Preston B. Nichols und Peter Moon auch gemacht, zu ihnen stieß später der Mann, der wie kein zweiter verrufen ist, als Betrüger und Lügner- Al BIELEK(alias Cameron), dem ich persönlich aber geneigt bin Glauben zu schenken. Keine Sorge, nicht weil ich so ein gutes Herz habe, oder blauäugig bin, ich habe den KMT – Kinesiologischer Muskeltest - bei ihm angewendet und er wurde für ehrlich und in Ordnung befunden, darin bin ich mittlerweile gut geworden .. kein Genius vielleicht, aber ganz gut. Die Diffamierung von Al Bielek oder auch Preston Nichols und anderer die dabei mitspielen, sollten nur als Nebelkerzen betrachtet werden – ich jedenfalls nehme das nicht ernst.

    Über Al Bielek spürten sie dann viele verloren geglaubte Erinnerungen und sogar elektronische Geräte wieder auf, die man eingeschmolzen hatte um die Spuren zu verwischen. Jedenfalls gibt es durch deren Arbeit viele neue Informationen, die man zum Teil mit Vorsicht lesen sollte, nicht alles ist genauso wahr – auch wenn die beiden es glauben: Immerhin ist bei ihnen Gehirnwäsche Technologie eingesetzt worden, wer kann da schon sagen, wo die Lüge endet oder beginnt, oder auch die Wahrheit!

    Aber Brotkrume für Brotkrume, so bin auch ich zu dieser Erkenntnis gekommen, die sich zuerst etwas seltsam anhören mag, macht nichts, aber ich vermute, dass die HAARP Technik eine Dimensionstechnologie ist, wo mit der Zeit herumgespielt werden kann! Ich erinnere mich wieder, das zu Beginn der PHOENIX Experimente mit Antennen, speziellen Antennen gearbeitet wurde. Man muss sich dass so vorstellen, dass Wilhelm Reichs Wettermaschine und die Unsichtbarkeitsidee auf ein und derselben Sache beruhte und man begann damit herumzuprobieren, wobei entdeckt wurde, das man beides miteinander kombinieren konnte – Wettertechnologie und Unsichtbarkeitseffekt - und zur Geisteskontrolle benutzen kann! Logisch, dass die das haben wollten! Damals arbeiteten sie mit dem SAGE Radar- sie holten sich damals einfach bedürftige Leute von der Straße und warfen sie vor den Radarstrahl. Das ist die Art von Schwachsinn, welche Regierungen gerne machen.

    Und hier sind wir – Antennen:

    Wilhelm Reichs Entdeckungen über Lebensenergie, die Wahrheit über Krebs(und wie man ihn heilt) und die Anwendung von Geisteskontrolle, sind einige der Gründe, weshalb er umgebracht wurde. Dieses Wissen wurde kombiniert mit anderem Wissen, wir reden hier über Wissen und Technologie, was in der offiziellen Wissenschaft formell nicht existiert!

    Eine einfache D Delta Antenne, die Preston Nichols mit einem Hammer bearbeitete, brachte ihm seine Erinnerungen zurück, welche die US Navy aus ihm gelöscht hatte. Antennen sind wichtige Geräte, wichtiger wie gedacht wird – seht den Antennenhaufen in Gakona, Alaska an:

    In den jeweiligen US-Patentschriften kann man dazu u.a. folgendes nachlesen: "Wettermanipulation ist möglich, z.B. durch Veränderung von Windmustern in der oberen Atmosphäre oder durch Veränderung von solaren Absorptionsmuster." (US-Patenschrift Nr. 4.686.605)
    "Methode und Apparat zur Veränderung einer Region der Erdatmosphäre, Ionosphäre und/oder Magnetosphäre" (ebenso US-Patentschrift Nr. 4.686.605)

    Globale Wettermanipulierung ist somit längst nicht mehr Fiktion bzw. Gegenstand obskurer Verschwörungstheorien. "Künstliche, lenkbare, aus Plasma geformte atmosphärische Spiegel" (US-Patentschrift 5.041.834) können gezielt auf Gebiete gelenkt werden und das Wetter dort verändern.

    Wie schon erwähnt – ich zweifle nicht daran, aber das sind “lediglich” Optionen, machbar ist mehr!

    Die Wirkungen reichen bis zur Bewusstseinseinwirkung in ganzen Erdgebieten, da diese ELF-Felder nachweislich die elektrischen Gehirnströme des Menschen überlagern und so beeinflussen können. Im Kriegsfall könnte man damit die Armee und Bevölkerung eines ganzen Landes bis zur völligen Orientierungs - und Willenlosigkeit ausschalten. Auch krankheitsbewirkende Frequenzen (z,B. Krebs) sollen sich so übertragen lassen.
    Außerdem können die reflektierten hohen Energiedichten zur Zerstörung elektronischer Bauteile - Halbleiter, elektromagnetische Datenträger wie Festplatten und Laufwerke - eingesetzt werden und die gesamte Kommunikationstechnik eines Landes lahm legen.
    Weiters hofft man auf neue Möglichkeiten für Spionagesysteme. Flugzeuge und Raketen könnten viel genauer geortet werden. Man spekuliert, ob sich HAARP nicht auch zur weltraumgestützten Raketenabwehr im ‚Krieg der Sterne' eignen würde. Das SDI-Verteidigungsprogramm sah vor sämtliche Interkontinentalraketen des Feindes frühzeitig abzufangen, Satelliten zu zerstören und die Nachrichtenverbindungen weltweit zu unterbrechen. Und, und, uns ..

    Wir sind hier wirklich in Dr. Alptraum s Horrorkabinett gelandet, was Menschen sich alles vorstellen um andere Menschen in Schach zu halten, zu demütigen und erniedrigen, quälen und zu zerstören! Unfassbar – aber wahr! Das ist die Realität, die wir oft nicht sehen wollen – aber besser wärs, für uns alle besser. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! Ausblenden, wegsehen, leugnen und verdrängen führte dazu, das die Militärs soweit kommen konnten, davon bin ich persönlich überzeugt, hätte einer von uns Zivilisten, die ohne Zweifel für die Finanzierung solcher Projekte unterschreiben muss, früher schon gesagt NO, nicht weiter – wäre es vermutlich zwar auch nicht gestoppt worden, aber sie hätten inoffiziell und mit schwarzen Konten operieren müssen. Aber so geschah alles mit Duldung hoher Regierungskreise .. und das lässt tief blicken, auf Ethik, Menschlichkeit, Glaubwürdigkeit – und die Abwesenheit von dem allen .. jedenfalls ziemlich lange, erst 1995 strich angeblich der US Senat, die Gelder für das Projekt ..

    Seither betreiben es die US AIR FORCE “gemeinsam” mit verschiedene Rüstungskonzerne (Raytheon Corporation und APTI) und Universitäten – jedenfalls offiziell. Ja, ich denke wirklich, das HAARP eine Technologie ist mit der ZEITREISEN möglich ist! Aber, höre ich die Skeptiker sagen, man kann keinen Körper schneller als Licht beschleunigen - es wird ihn zerreißen!" Oh Yes, Sir!” Right, einen Körper nicht, den kann keiner so schnell beschleunigen, aber was ist mit einem “EM- Feld” von Tachyonen, Swivels, Quanten oder elektromagnetischen Teilchen, undwiesiealleheißen, die kann man doch ohne weiteres und ja, schneller als das Licht um einen Körper herum rotieren lassen, was den gleichen Effekt erzeugen würde. Right?

    Eine Frau steht neben einem großen Ziffernblatt und dreht an einem Zeiger. (Rechte: dpa)

    Im wesentlichen ist es dass, was mit der ELDRIGE damals getan wurde, man “drehte” den Raum um sie herum, aber damals war das alles zu unausgereift, ohne Menschen funktionierte es perfekt, mit Menschen – oh Scheisse, manche steckten MITTEN in den Maschinen und Generatoren der Schiffsmotoren, sie waren damit “verbacken”. Und man entdeckte dabei zufällig den Biorhythmus unseres Planeten und die ESEL schufen auch einen Riss in der Zeit, der nun alle 20 Jahres wiederkehrt – gerechnet von 1984 an .. Der Biorhythmus der Erde beruht übrigens – wir hätten s uns denken können – auf der 12, 12 Jahre, das ist ihr Rhythmus. Wie eigentlich alles physikalische auf der 12 beruht.

    Und jetzt schließen wir den weiten Bogen den wir geschlagen haben, ich werde euch nun mit den abschließenden Gedanken um das Weiß-blaue Spirallicht zurück lassen und hoffe, dass es euch ein bisschen Spaß gemacht hat und einen informativen Eindruck bei euch hinterließ. Tatsächlich würde mich das sehr freuen.

    Diese Bilder über dem Himmel vorgestern in Norwegen, können nur 2 Ursprünge haben:

    Aus dem Weltraum, also “direkt”vom Universum selbst strömend, von woher auch immer, ODER und mir erscheint es die plausiblere Möglichkeit, ein Dimensionsriß! Ja, ja, ja, ich weiß – gibts nicht, glaub ich nicht, hab ich noch nie gesehen –Überraschung, ich auch nicht, aber ich kann es mir sehr gut vorstellen! Ich hoffe, keiner denkt ernsthaft, dass ich mir die Heidenarbeit mit diesem Artikel, nur deswegen mache weils mir Spaß macht. Nein, ich bin “Goddammich” davon überzeugt und möchte einfach anderen Menschen ebenfalls die Gelegenheit geben, sich damit auseinanderzusetzen. Es hat aber ganz sicher nichts, mit der Aurora zu tun oder Raketenabschüssen! Eine der "weltlichen" natürlichen Ursachen, über die wir noch diskutieren könnten, wäre "BLUE BEAM". Aber die Blaue Strahl Technologie wäre hier ganz unnütz der Öffentlichkeit ausgesetzt worden .. andererseits, wer weiß dass schon.

    Dass also in der “Gegend” von Norwegen herum, entweder Experimente abliefen, oder dass “jemand“ oder “etwas” hereingekommen ist, von “außerhalb” dieser unserer Zeitmatrix, die Möglichkeit besteht, dass wir auf diese Weise davon Kenntnis erhalten könnten. Sicher, wir können auch hergehen, wie das übrigens die meisten Leute tun und uns sagen: “Was für ein blühender Unsinn” .. sicher, das könnten wir tun. Und wer Lust zu hat, der soll dass auch tun, no Problem. Meine persönliche Vermutung geht dahin, dass wir in der Zukunft wahrscheinlich öfters solche "Erscheinungen" sehen werden, während wir den Wechsel in die 4. Dimension fortsetzen. Das können sozusagen "erste Eindrücke" sein, erste Risse im Schleier, der die Dimensionen trennt.

    Abschließende Frage:

    Wer ist im Leben bisher weiter gekommen von euch, oder hat irgendwie gewonnen, indem er mit der Masse, mit der Mehrheit gegangen ist? Nun, wenn das so ist, dann lasst uns alle sagen – "Was für ein kompletter Schwachsinn, dass alles .." ho, ho, ho.

  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Über mich

    Innsbruck/AUSTRIA, Austria
    Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

    Follower