WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Mittwoch, 20. Januar 2010

GENDER SLAVE

Also, dass gibt jetzt wieder mal eine auf die “Zwölf”, mitten auf den “Zeiger”! Ursprünglich hatte ich für heute etwas ganz anderes vor, aber nachdem ich im “Gelben” darüber stolperte, schien es mir angebracht, was dazu zu sagen.

“Ich gehe regelmäßig in eine große Mensa und finde dort etwa alle 4 Wochen Flyer zum Thema "Gender". Hauptthese: ALLE(!) Unterschiede zwischen Mann und Frau sind anerzogen.
Ausserdem wurde kürzlich ein Lehrstuhl mit dem Namen "Gender Studies" eingerichtet.”

Das musste ich heute lesen. Na super! Die Infantilisierung unserer Kinder erklimmt hier ganz neue Dimensionen! Da würde man doch am liebsten spontan aufspringen und die Schulen stürmen, die Rindviecher rauswerfen und selbst unterrichten! Man sollte also wirklich vorsichtig sein, mit dem was man sich “wünscht”: Mir deucht, als ich kürzlich verlangte “Schwachköpfe aller Couleur, vereinigt euch”- fanden umgehend Ausscheidungswettkämpfe statt. Der Sieger – also der größte Schwachkopf – durfte sich dann was wünschen, was – wie ich befürchte – sich in einem Lehrstuhl über “Genderismus” niederschlug!

Fatal, ganz fatal, es schaut wirklich so aus, dass, als wir kürzlich über die “Königin” aller Schwachköpfe sprachen und ihr gut zuredeten, indem wir sagten “gemeinsam seid ihr stark”, dass sie das für bare Münze genommen hat und ein Signal an ihre Untertanen aussendete.

<- 2 Schwachköpfe, ein Signal! (Sprich mit meiner Hand)

Einigen mag bekannt sein, was Genderismus ist, dem Großteil ist es höchstens als Schlagwort bekannt und warum sollte es auch bekannter sein? Nun, jetzt IST es wichtig! Wir müssen wissen, was damit beabsichtigt und bezweckt wird! Und ich wette, im Verlaufe der Antwort wird euch abwechselnd warm und kalt werden.

“GENDER MAINSTREAMING”

Ist ein “Schlachtruf” des Tavistock Institutes und seiner sozialen Ingenieure und dient der Rockefellerschen De-Populations Agenda und wurde im Zuge von EUTHANASIE Vorschlägen entwickelt. Vorgänger des Genderismus ist der Feminismus, die Homosexuellenbewegung und die Lesben Agenda. Allesamt sind sie “bucklige Verwandte”, Nationalsozialistischer Geistesprägung des vergangenen 3. Reiches.

Definitionen von Gender Mainstreaming im Web:

Ansatz in der Gleichstellungspolitik. Instrument für eine Durchsetzung von Gleichstellung von oben (Top-down-Ansatz). Gender soll in allen Bereichen mitgedacht werden, nicht nur als sektorales Anliegen verfolgt werden (zB durch spezielle Gender-Beauftragte).

Der Begriff Gender Mainstreaming („Etablieren der Perspektiven sozialer Geschlechter“, „geschlechtersensible Folgenabschätzung ...

Der Begriff Gender Mainstreaming („Integration der Gleichstellungsperspektive“, „durchgängige Gleichstellungsorientierung“) bzw. Gleichstellungspolitik bezeichnet den Versuch, die Gleichstellung der Geschlechter auf allen gesellschaftlichen Ebenen durchzusetzen. Der Begriff wurde erstmals 1985 auf der 3. UN-Weltfrauenkonferenz in Nairobi diskutiert und 10 Jahre später auf der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking propagiert.[1] Bekannt wurde Gender Mainstreaming insbesondere dadurch, dass der Amsterdamer Vertrag 1997/1999 das Konzept zum offiziellen Ziel der Gleichstellungspolitik der Europäischen Union machte.

Gender Mainstreaming unterscheidet sich von expliziter Frauenpolitik dadurch, dass „beide“ Geschlechter gleichermaßen in die Konzeptgestaltung einbezogen werden sollen. Das Ziel wird in Deutschland von weiten Teilen des politischen Spektrums anerkannt und von der Bundesregierung unterstützt.

Oh ja, das kann man laut sagen! Merkt ihr was? Die sind sowas auf “Gleichstellung” fixiert und “Gleiche Rechte”(fasel, fasel, bla, viel Luft-nix-dahinter) bis hin zur UNKENNTLICHKEIT! Während es vordergründig aussehen mag, als wäre es eine humanistische und sozial gerechte Agenda, ist es in Wahrheit – und das sollte jeder mit etwas Tiefgang erkennen können – eine Menschenverachtende Politik, gedacht zur sexuellen Verwirrung und Wahrnehmungsstörung des Einzelnen. Ihr könntet verleitet sein, Freunde, und dies etwa wenig beachten, hört sich ja auch nicht sooo bedrohlich für euer Leben an, nicht? Doch dass ist es! Sehr bedrohlich sogar! Und zwar für unsere Würde, Ehre, Selbstachtung und Selbstwahrnehmung, schlussendlich für unsere PERSÖNLICHKEIT!

Was glaubt ihr, verzeiht – was WISST ihr, über den Ursprung eurer Persönlichkeit?

Seht ihr, damit beginnt es, dass sind die “Einfallschneisen”, über welche hinterrücks in unserem Verstand herum gepfuscht wird! Nicht nur ich, viele andere Leute - auch Fachleute, mahnen ebenfalls schon lange an, dass man Menschen solange sie noch Kinder sind, darin schulen sollte, ein MENSCH zu sein! Es gibt ja kein Fach dafür, dabei müsste schon sehr lange schon etwas derartiges erfolgen! Glaubt ihr, eine dieser Elitären Englischen Privatschulen würden das auch so vernachlässigen? Dreimal dürft ihr raten! Selbstverständlich nicht! Und deswegen sind es Privatschulen! Da werden Kinder auf das wirkliche, reale Leben vorbereitet, nicht darauf der Spielball von Zufällen und Hilfloses Opfer von unerkannten und unverstandenen Wirrnissen des Lebens zu sein.

Ich höre schon einige rufen:

“Verschwörungstheorie, Verschwörungstheorie”! Haltet eure doofe Klappe!

Lassen wir meine Ansicht kurz beiseite, lasst uns kurz auf eine Begebenheit eingehen, die noch nicht so lange zurück liegt. Erinnert sich noch jemand, an Eva Herrmann? Ja, ja, DIE Eva Herrmann, die angeblich mit dem 3. Reich sympathisiert hat .. Ah, ah, ah, – ich sagte angeblich, mir ist ebenso wie jedem anderen, mit einem funktionierenden Verstand bewusst gewesen, warum man sie derart abgeschossen hatte! Die Frau plädierte für etwas ungeheuerliches – und ich mochte sie gar nicht besonders, aber ihr Buch fasste ein wichtiges Eisen an, deswegen alleine schon, entbiete ich ihr meinen tief verbundenen Respekt! Dazu kommt natürlich auch, dass dieses “nicht besonders mochte” – sich auf ihr mediales Selbstbild bezog, denn ich kenne die Frau doch gar nicht! Und all die anderen, die glaubten mit ihr schon im Kindergarten gewesen zu sein, bedenkt man wie sich einige verhielten – sie kannten nur das von den Medien kolportierte und manipulierte, emotionalisierte Bildnis. Eingedenkend, das ich das ja schon wusste, aber damals noch inne Glotze guckte, sind mir später viele weitere, äußerst positive Eigenschaften an ihr aufgefallen! Was bedeutet, selbst als ich wusste, ich beziehe mich nur auf ein emotionales Bild der Medien, war ich nicht ganz in der Lage, die wirkliche Frau und die Fiktion zu trennen, das gibt zu denken!

Nun, jedenfalls, die meisten von euch dürften noch wissen, wie sie “Beckmann” und der andere “Sesselfurzer des ZDF”(2.dumpfes Fernsehen)wie-hieß-er-noch-gleich, ah ja, Kerner .. runtergemacht haben, alles nur – woher die Aufregung, fragte sich ganz Deutschland(maulte aber dennoch mit) weil sie forderte: “Frauen zurück an den Herd” – nein, das hat sie nicht gesagt, so kam es aber rüber. Und zwar ganz bewusst, dabei ist sie im Begriff gewesen, eine neue Ära des Umganges zwischen Mann und Frau zu formulieren. Und das ging ja gar nicht!

Frauen sollten nicht mehr so Karrieregeil sein und Männer damit aufhören, in ihrem Anpassungswahn, solche Softies zu sein! Und tut mir leid, hier einige Vorstellungen zunichte zu machen, nicht nicht richtig sind, aber damit hatte und HAT sie Recht! Und zu unserem heutigen Artikel passend, stieß ich beim recherchieren auf einen vom Kopp-Verlag veröffentlichten Text, von Eva Herrmann. Den möchte ich euch nicht vorenthalten, zumindest einige Auszüge davon. Wer ihn im ganzen lesen will, der kann es tun, sollte es auch.

Durch Gender-Maßnahmen in allen gesellschaftlichen und politischen Bereichen, die per Gesetz seit Jahren festgeschrieben worden sind, soll die zunehmende Einsicht eines jeden Bürgers auf der ganzen Welt nachhaltig manifestiert werden, dass es das klassische Geschlecht von Mann und Frau in Wirklichkeit gar nicht gibt und es auch noch nie gegeben hat. Deswegen müssen die scheinbar gar nicht existierenden Geschlechter jetzt abgeschafft werden! Alles ist gleich! Alles ist eins.

Jeder Mensch ist also – nach der Gender-Definition der Europäischen Union und der Vereinten Nationen – bei seiner Geburt geschlechtsneutral, es gibt, wie bisher angenommen, DAS Mädchen oder DEN Jungen in Wirklichkeit gar nicht. Typische Männlichkeit und typische Weiblichkeit werden nach Gender Mainstreaming nur durch die Erziehung und das soziale Umfeld »künstlich« entwickelt, hauptsächlich von den Eltern, den Großeltern, Kindergarten, Schule usw., dem sozialen Umfeld eben.

Liebe Leser und Freunde, habt ihr das in seiner ganzen Tragweite erfasst? Völlig egal, wers geschrieben hätte, ob nun Eva Herrmann oder ich, es ist die völlig gleiche Wahrheit! Ich sage dies nur prophylaktisch, da womöglich einige darunter sein könnten, die dies nicht annehmen, nur weil es Eva Herrmann schrieb. Ich hätte es ebenso formuliert, ganz gleich!

Ich meine, man stelle sich vor:

Etwas derartiges zum GESETZ zu erheben, was nicht nur nachweislich falsch ist und Wissenschaftliche Grundlagen leugnet, sie praktisch ad absurdum führt, das ist – mir fehlen praktisch die Worte, das passiert nicht so oft!

Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.” (Claus Juncker-Der Spiegel 52/1999)

Wenn ihr mich fragt- so sehen Zombies aus!

Von der Leyens vorne<- Zombie Nr. 2 – egal von welcher Seite – :-) sieht besonders gruselig aus ..(Uschis Lache könnte direkt vom Joker sein!) Ach, Mensch, jetzt hab ich das Bild im Kopf! Werd heute bestimmt kein Auge zutun ..

Also mir zieht es dabei alles mögliche zusammen, brr, nur nicht dran denken! (Ohm, die-Sonne-scheint-OHM-die-Sonne-scheint-OHM- Nein verdammt! Hilft kein Mantra nicht!)

Auch ohne besonders hellseherisch begabt zu sein, kann ich uns schon jetzt prophezeien, dass die Generationen, die nach uns kommen mögen, sich an die Köpfe greifen werden und sich fragen, wie wir das alles bloß zulassen konnten!

Hier nun einige Beispiele, wie Gender Mainstreaming derzeit umgesetzt wird:

– Die EU berät ein Gesetz, nachdem in der Fernsehwerbung keine Frauen mehr am Herd und an der Waschmaschine gezeigt werden dürfen, der Grund: Dies ist für die Frauen diskriminierend und entwertend, Sexismus pur! Wer allerdings diese Rolle stattdessen künftig einnehmen könnte, ist auch schon beschlossen: der Mann. Denn er soll durch EU- Gesetzesänderungen und mediale Unterstützung vermehrt durch Hausarbeit und Familienmanagement aus dem Beruf ins Haus verbannt werden, während die Frau (die es ja eigentlich nicht gibt) der Erwerbstätigkeit in jedem Fall den Vorrang vor der Familie geben soll.

– Der deutsche Hausfrauenbund nannte sich vor Kurzem um, denn der Begriff Hausfrau ist in diesem Zusammenhang nach über 90 Jahren nicht mehr modern. Er heißt künftig »DHB – Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden«. Grund hierfür sind die angeblich veränderten Familienstrukturen sowie die stärkere Einbindung von Vätern in Kindererziehung und Hausarbeit, heißt es. »Die drei Schlagworte Kinder, Kirche, Küche, welche mit unserem Verband seit Jahren in Verbindung gebracht wurden, sind für uns schon lange nicht mehr zeitgemäß«, betonte DHB-Präsidentin Angelika Grözinger.

– Die 2006 erschienene Neuübersetzung der Bibel in gerechter Sprache ist das erste deutschsprachige Projekt, das die in der Zweiten Frauenbewegung erhobene Forderung nach geschlechtergerechter Sprache konsequent umsetzt. In die Neuübersetzung gingen Forschungsergebnisse feministischer-theologischer Bibelwissenschaft und historischer Geschlechterforschung ein, heißt es beim Zentrum für gender studies und feministische Zukunftsforschung auf der Homepage der Phillips-Universität, Marburg.

– Beim Überfahren der Grenze Deutschland–Österreich, am Grenzübergang Kiefersfelden, lockt ein feministischer Gruß in großen Lettern in das Alpenland: »Grüß Göttin!«

WAS FÄLLT EUCH DAZU JETZT EIN?

Mir nicht mehr sehr viel, da geht mir der berüchtigte Tiroler Schmäh aus, als wenns Saft aus der Dose wär! Naja, vielleicht nicht ganz ..

IHRE ZEITUNG

ODER HAT SICH "GOTT" ETWAS DABEI GEDACHT, ALS ER UNS ALLE SO VERSCHIEDEN MACHTE?

Wenngleich man sagen könnte, dass sicherlich einige Argumente ihre Berechtigung haben, deswegen wurden sie ja dazu ausgewählt, diese Leute sind alles andere als dumm. Bisher funktionierten die Pläne der Elite fast “Zugfahrplanartig” und im Gegenteil zur BB, das “pünktlich”! Doch Hoffnung gibt mir, mit anzusehen wie jetzt gleich 2 Pläne versackt sind. Etwas, wo sich die Bloggergemeinde ruhig auf die Schultern klopfen darf, weil wir das mit verschuldet haben – mein “schlechtes” Gewissen hält sich in Grenzen(ha, ha)! Es sind – sozusagen - “Achtungserfolge”, den Rest der Bande auf den Rücken und Flach zu legen, werden wir auch noch schaukeln! Mann, was freu ich mich drauf!

Und wir kriegen das auch hin, Ehrenwort! Es mag dauern, okay, aber wir geben nicht auf, niemals! Und wir Blogger, haben einige enorme Pluspunkte, auf UNSERER Seite! Vor allem aber SIND WIR IN DER ÜBERZAHL! Sie mögen ihr Schweinegeld haben und das bestimmt auch so stinkt, wir jedoch haben wichtigeres auf unserer Seite, wie etwas die WAHRHEIT, die GERECHTIGKEIT, ANSTAND, MORAL & EHTIK – um nur einige zu nennen. Auf Dauer und lange Sicht gesehen, muss sogar die Elite sich diesen Universalen Gesetzen beugen!

E Pluribus Unum – AUS VIELEM EINS

Datei:E PLURIBUS UNUM.jpg

E Pluribus Unum ist vor allem eins – das Siegel des Amerikanischen Präsidenten! Einst war dieses Amt etwas wirklich besonderes, solange die Väter der Verfassung und die Wächter nach ihnen, es frei von Korruption und Abhängigkeit halten konnten. Diese Zeiten sind – wie uns allen bewusst sein dürfte – endgültig und schon lange vorbei. Nur mittels einer kontrollierten Bevölkerungsunterdrückungskampagne, Mindkontroll und Medienmanipulation kann ein verbliebener Hauch, Abklatsch davon verbreitet werden. Etwa in Kinofilmen von Dreamworld. Aber da es das Siegel der größten Amtsperson gewesen ist, sind diese Worte ebenfalls etwas besonderes: Es verbirgt sich darin eine Freimaurerische Wahrheit – die ihnen natürlich nicht gehört, welche sie aber lange verteidigten – dass eben NICHT alle eins sind, sondern dass viele verschiedene Individuen zusammenhalten sollen um EINE WILLENSBEKUNDUNG, EINE ABSICHT KUND ZU TUN UND SIE DURCHZUFÜHREN!

Das Leben ist Vielfalt, wer das leugnen möchte, dem empfehle ich im Sommer über eine ganz normale Wiese zu gehen. Da sind so viele verschiedene Arten am Leben, Farben und Gewächse, Sträucher und Gräser, Blumen und Erde, welche alle gemeinsam die WIESE SIND- E PLURIBUS UNUM!

Man lächelt freundlich und verhalten – als wenn ich sie nicht alle hätte und vielleicht gefährlich sein könnte, wenn ich behaupte, dass man in der Schule unsere Kinder mit Mindkontrolltechniken bearbeitet! Man stellt sich dann – ich weiß auch nicht was – irgendetwas makaberes und bizarres vor, etwas schrecklich schlimmes, was vermutlich schon von weitem zu sehen sein müsste. Es könnte gar nicht anders sein! Ganz im Gegenteil, es wird als normal betrachtet und fällt den wenigsten auf .. Was ist schließlich schon dabei, wenn man ihnen Bücher und Hefte in die Hand drückt und sie deren Inhalt auswendig lernen lässt? So wird ihn allen Schulklassen der Welt gearbeitet!

Wenn man also unseren Kindern erzählt, sie SEIEN JA GAR KEINE JUNGS ODER MÄDCHEN, DAS WÜRDEN SIE VON UNS NUR EINGEREDET BEKOMMEN, was glaubt ihr denn wie GESUND das für ihre Psyche ist? Ihren Mentalkörper, hm? Genau das werden sie aber tun! Bestimmt haben sie schon einen anderen Irren gefunden, der dem ganzen einen Wissenschaftlichen Anstrich gibt, wie damals der andere Bekloppte, Charles Darwin, der uns dann vom Kampf erzählte und ganze Heerscharen von Lehrern mussten ausziehen, uns die Grausamkeit der Welt zu lehren, wo nur der stärkste überlebte! Ein weiterer Schwachkopf der Bruderschaft, hat bestimmt eine glaubwürdig klingende Theorie entwickelt, warum das alles so sei.

Man will damit also alles leugnen, was an wissenschaftlichen Daten vorhanden ist? Die uns was ganz anderes erzählen? Okay, Leute, ich lasse mit mir reden, das weibliches Verhalten nichts mit der Küche zu tun haben muss und ich lasse ebenfalls mit mir diskutieren, dass Männer nicht Gefühllos sein müssten, aber völlig indiskutabel ist, zu behaupten etwas wie einen MANN oder eine FRAU GÄBE ES NICHT!

Millionen von der NATUR in uns angelegten Merkmalen, kann man nicht einfach wegzaubern! Das wird solche Narben und Wunden aufreißen, bis die wieder geheilt sind und dieses bizarre Experiment wieder verschwunden ist, da vergeht zu viel Zeit! Das muss gestoppt werden! Wer Kinder hat, sollte vorsichtig versuchen nachzuhaken, was denn durchgenommen wird. Ich überlasse das ganz den Eltern da draußen, auf ihnen ruht die Verantwortung darüber, das ihre Kinder KEINE Schwachköpfe werden!

Überall um uns herum existiert weiblich und männlich, was per Definition Polarität bedeutet! Wir brauchen sogar jeweils die Gegenteile, um ein drittes zu schaffen. Das sind simpelste Grundkenntnisse der Mathematik und Physik und das will man also jetzt willkürlich einreißen? Für mich ein beeindruckendes Beispiel, für die Richtigkeit meiner These, das jede Generation aufs neue traumatisiert und manipuliert wird! Diese durch und durch Satanische Grundhaltung, dieser Kampf gegen Gott, nichts anderes nämlich ist es, wenn das männliche und weibliche bekämpft werden soll, unser aller Identität! Dem muss Einhalt geboten werden! In Worten und Taten! Jeder von uns sollte sich dazu aufgerufen fühlen, das ihm persönlich passende zu tun, damit sie damit nicht durchkommen. Der eine kann dies tun, der andere widerum etwas anderes und wer in der “Kunst des Betens” bewandert ist, soll auch das tun! Wir können jede Hilfe dabei brauchen, wir dürfen auch jetzt schon damit rechnen, dass man Leute wie uns, als Ewiggestrige bezeichnen wird, gegen den “Fortschritt” eingestellt ..

Und sehr wahrscheinlich, da man es zum GESETZ erhoben hat (Wahnsinn!) müssen WIR mit unserer Wortwahl sehr vorsichtig sein .. Wir sind im Begriff, ziemlich beschissene Zeiten auf uns zukommen zu sehen. Aber solange noch Atem in mir ist, werde ich gegen einen solchen Irrsinn anschreiben und versuchen das meinige dazu beitragen, das solches Gedankengut nicht Widerspruchsfrei zirkuliert! Man muss geistig dagegen ankämpfen, mit Beispielen und Logik. Schließlich hat uns Mutter Natur, die Physiognomie von Mann und Frau nicht eingeredet, sondern wir haben sie von ihr als Geburtsgeschenk empfangen! Ich bin ein Mann und das bin ich sehr gerne! Und ich möchte auch keinesfalls, die Schönheit und Anmut des weiblichen Körpers missen, Was glauben diese sozialen Ingenieure, denken sie, sie können alles umdrehen, wie ein Sport? Wie es der Vater der Propaganda einst tat, Edward Bernay, als er rein aus “Sport” - um zu sehen, ob es ihm gelingt – eine Kampagne los trat, den Leuten einzureden: Rauchen sei Gesund! Und leider auch noch dabei Erfolgreich gewesen ist!

Doch jetzt geht es um weit mehr!

Wir haben nicht die geringste Ahnung, was das für die in den heutigen Klassenzimmern eingesperrten Seelen bedeuten wird, wenn man plötzlich beginnen wird, alles umzudrehen! Bei dem Gedanken daran, bekomme ich gerade ziemliche Aggressionen und ein Strick - um solche Halunken aufzuhängen, erscheint mir plötzlich sehr sinnvoll!

Das, obwohl ich sehr friedlich bin. Aber sich an den wehrlosen zu vergreifen, ruft die archaische Natur in mir hervor, und so sicher wir Männer mehr Testosteron produzieren und Frauen mehr Östrogene, so sicher dürfen wir annehmen, das man versuchen wird jeden in Grund und Boden zu diskutieren, der das laut sagt. Es soll also eine neue Form von “Hexenverfolgung” kommen, wo erneut Wahrheiten unterdrückt und geschickt in die Versenkung verschwinden sollen. Das ist aber nur möglich, wenn wir still und leise alles zulassen werden! Diese feige Diebesbande in Berlin und dem Rest der Welt, scheint wieder auf dem Kriegspfad zu sein. Göttliche Gesetze haben - wie Zahlen, eine innewohnende Harmonie – Menschen sind ebenfalls nach Harmonie verlangende Wesen, sie in ihren Kinder und Jugendjahren derart zu stressen, kommt einer Vergewaltigung gleich!

-------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower