WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Sonntag, 13. Juni 2010

IMMER WIEDER SONNTAG ..

Und während sich anscheinend NIEMAND, aufgrund des illegalen “Verbotes” von BP zuständig fühlt, über “Deepwater Horizont” zu berichten, außer einer Handvoll verantwortungsbewusster Männer und Frauen, denen man aber in den Mainstreammedien keinen Platz einzuräumen gedenkt, füllt man die “Nachrichtenleisten”, eben mit irgendwelchen “(DA)-Nach-richten aus .. Und beim Erdbeben in Japan, da bin ich mir auch nicht mehr so sicher, ob das nicht ebenfalls HAARP geschuldet ist. Denn damit wird vermutlich der Japanischen Regierung der Todesstoß versetzt – schon wieder was “praktisches” für Amerika und Ablenkung von sich.

image <-keine “Oil Spill” News

Ach so, ja, rechts unten steht ja noch “Mehr” – ma gucken: Och, hat sich was mit “Mehr” .. okay, wer hartnäckig, die Böswillige Verfolgung “korrekter Christen” kolportiert haben will, der wird hier fündig! Da sorgt man sich um Bischof Mixa und so .. ob er “Opfer einer Kirchenintrige” wäre, als wenn die “kath. Manipulationsgemeinschaft” SELBST Anzeige erstattet hätte, ein beliebtes Spiel, nennt sich: “Umkehrung von Täter und Opfer Rolle”, dabei wird eine Nebelkerze nach der anderen geworfen, bis jeder Müde ist und keiner mehr so richtig durchblickt. Dann wird “diskutiert” .. Auch das “Bistum Fulda” ist derzeit “völlig entsetzt”, wegen eines Priesters aus Heßen der zwischen 1995 und 2001, an die 30 KInderministranten missbraucht hatte! Die kommen aus dem “entsetzen” auch nicht mehr raus .. und keiner will was gesehen haben, klar .. wer s glaubt!

Nebelkerzen ganz anderer Art, aber zum gleichen Zweck der Verwirrung, wird von Familienministerin Schröder, Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und wie-hieß-er-doch-gleich-wieder, ja richtig: Unions-Fraktionschef Volker Kauder, als koste das alles nichts, schleudern sie ihre Nebelkerzen durch die Gegend!

Es geht dabei um Guttenberg’s “Ideenvorschlag”, welcher die “Abschaffung der Wehrpflicht” betrifft. Was er sich denkt, bzw. ihm als Agenda mitgegeben wurde, formuliert er so: "Bei einer hoch professionellen, bestens ausgerüsteten und flexiblen Einsatzarmee haben Sie kaum noch die Kapazitäten, Rekruten auszubilden", argumentierte der CSU-Politiker. Dass die Strukturen der Bundeswehr sich ändern müssten, sei eine "grundsätzlich erkannte Notwendigkeit". In den kommenden Jahren müssten Milliardenbeträge eingespart werden. "Sparen ohne Reform ist nicht denkbar."

Was Fraktionschef Kauder im Kreis springen und nach anonymen Äußerungen, ihm einige Blitze aus der Glatze schießen ließ.

Vollbild anzeigen

Sooo ginge das ja nicht, meinte er dem Kölner Stadtanzeiger gegenüber: "Es geht nicht, dass überfallartig, von Donnerstag auf Montag, ein Beschluss gefasst werden soll, die Wehrpflicht abzuschaffen", sagte der CDU-Politiker mit Blick auf die Kabinettsklausur. “Ich bin überzeugt, dass die Wehrpflicht erhalten bleiben muss", damit outet er sich als “Sparefroh” par exellance, schließlich kostet ein Berufskillerheer eine ganze Stange Geld!

Während Familienministerin -(hoffentlich fragen sich auch noch ein paar andere, warum sich dabei eine Familienministerin einmischt!)-Kristina Schröder (CDU), folgendes von sich gab: "Eine solche Entscheidung, sollte man nicht nach Kassenlage treffen und mit Sparzwängen rechtfertigen", kritisierte sie. Sie wolle bis September prüfen, was eine Aussetzung der Wehrpflicht für den Zivildienst bedeute. "

Also dass finde ich ja jetzt interessant: Demnächst wird man vom Verkehrsminister hören, dass er das Finanzamt vergrößern will, von den Landwirtschaftsministern, werden wir den erneuten Ausverkauf der Bundesbahn, aufs Auge gedrückt kriegen und der “Verband der Blinden” wird künftig für die Nahrungsmittel zuständig sein! Auf solche Aussichten, freut man sich doch .. da wird das Leben wieder richtig“spannend”!

Ich meine, es ist ja nicht so, als würde sonst irgendwo was WICHTIGES passieren! Nein, nicht doch, dieses kleine “Leck” im Golf, oder die stete Abnahme des Erdmagnetfeldes, die Wirtschafts-Desaster Krise, all das tangiert uns doch nicht weiter! Zwischen “Frühstückchen” und Mittagessen bei ”Mc Kotz”, haben wir das längst verdrängt und verdaut! Dann noch ein kleines Mittagsschläfchen, schon wieder ist ein Tag um – ja, ist denn das die Möglichkeit?

Möglicherweise aber, könnte der eine oder andere Bewohner dieser Welt, sich wundern, in was für einer Welt er danach aufwacht.

Für einige wird es garantiert nicht mehr dieselbe sein, als wo sie sich hingelegt hatten!

Seit Jahren schon, nur Langschläfer, können das nicht bemerkt haben, ist man darauf aus ein, das legale Äquivalent eines “Söldnerheeres” zu schaffen! Eine professionelle Armee von Killern, die fürs töten richtig, für gutes Geld bezahlt werden. Der Soldat als Beruf! Das ist der feuchte Traum jedes Generals und “Verteidigungsministers”, anbei: Sollten wir ihn nicht langsam “Kriegsminister” nennen? Das wäre doch irgendwie ehrlicher ..

Nachdem die BRD Verantwortlichen, vorauseilend gehorsam wie immer und die amerikanischen Wünsche erfüllend, betreffs Afghanistan, und dabei mithelfen, die Opiumernten am Hindukusch einzubringen und zu schützen – von wegen, die “Freiheit verteidigen” – machen sie sich mitschuldig am Elend der Süchtigen, in aller Welt! Weder für viel Geld, noch guter Worte, würde ich mit einem der Verantwortlichen tauschen!

Jede Tat und jeder Gedanke, wird im Universum gespeichert, durch alle Zeiten hinweg abfragbar, wer sich darauf versteht. Und genauer wie eine Atomuhr, wird die Ernte des Karma “eingefahren”, eine solche “Bilanz” möchte ich nicht haben … nee, echt nicht!

Die Abschaffung der “Wehrpflicht”, will von Guttenberg mit “Einsparungen” begründen, so ein Schlawiner, aber schlau. Fast würde man s nicht merken, und vergessen wir einfach, dass nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" (Samstagausgabe) das Ministerium bereits mit der Abschaffung der Wehrpflicht PLANT! Generalinspekteur Volker Wieker habe am Donnerstag angeordnet, nur noch mit einer um 40 000 Mann reduzierten Truppenstärke von 150 000 Soldaten zu planen. Neue Rekruten sollten schon vom nächsten Jahr an nicht mehr eingezogen werden.

Ui,ui,ui, aber nach den diversen Nebelkerzen hieß es: “Alle Mann an die Ruder! Zuuugleich, Zuuugleich, und alle kräftig zurückrudern! Zuuugleich!”

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums dementierte sogleich die Berichte. Er verwies auf das Ergebnis der Sparklausur des Kabinetts, wonach eine Aussetzung der Wehrpflicht zunächst "ergebnisoffen" zu prüfen sei. Bis September wird man dann was vorweisen ..

Also wirklich! Ich wünschte, mir fielen solche Worte ein- “Ergebnisoffen” prüfen! Ha!


Aber der, wie ich finde “beste Beitrag” zum Sinnfreien Sonntag, der kommt – wie gewohnt - von der gerade eben zu Ende gegangenen UN-Klimakonferenz”, wo sich wieder mal 4500 selbsternannte “Experten” aus 182 Ländern, gegenseitig auf die Füße getreten und fleißig in der Nase gepopelt hatten. Was haben sie konkret gemacht? Nüscht!

<- zu solchen Manipulationsbildern, fällt mir nichts mehr ein ..

Man merkt, die “armen, armen Kerle” haben noch immer nicht die deftige Schlappe verdaut, die sie mit “KLIMAGATE” einheimsten!

In den jetzt 2 Wochen (!!) hatten die UN-Elitebediensteten in Bonn, die nächste Weltklimakonferenz in Mexiko vorbereitet. Vorbereitet, nicht etwa tatsächlich was nützliches gemacht! Und natürlich den “Spesen-Besen” geritten! Die Kosten des 14 tägigen Sinnfreien “Events”, sind bisher nirgends einsehbar. Als “Annäherungspunkt”, die Klimakonferenz in Kopenhagen kostete satte 150 Millionen Euro! Ich nehme nicht an, dass diese 14 Tage billiger waren ..

Unter der Schirmherrschaft des Klimasekretariats der Vereinten Nationen (UNFCCC) sollte ein Text erarbeitet werden, der die Grundlage für ein neues Weltklimaabkommen bilden soll, das das 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll ablöst. Nach nun geschlagenen 14 Tagen, heißt es in jenem Entwurf, “dass die Industrieländer die Treibhausgas-Emission bis 2020 um 25 bis 40 Prozent reduzieren sollen.”

Es hat sich NICHTS geändert! Es wird weiterhin mit wahnwitzig absurden Zahlen hantiert! Mit der Brille der Realität, wäre jedem Menschen halbwegs klar, dass nicht einmal eine 5 % Reduktion der menschlich, durch Technik verursachten CO 2 Werte im Nahbereich des möglichen sind! Unmöglich, völlig “plem, plem”, die Leute und resistent gegenüber Fakten! Und das ist auch gar nicht im Sinne der Umwelt! Ohne CO 2 oder zu wenig, würde es auf unserer Seite des Globus, tierische kalte - 18° Grad haben!

image<-ja, erstaunlich: Dummheit, ist grenzenlos!

Laut einem CIA Papier, aus dem berüchtigt-berühmten “MK-ULTRA PROJEKTES”, hat man dort Ende der 60 er Jahre, die Rolle und die Wirkung von CO 2 auf das menschliche Bewusstsein erforscht! WER HÄTTE DAS GEDACHT?

“Research in the Psychophysikal Correlates of Carbon Dioxide Environment” hieß das Strategiepapier. (Forschung über die Psychophysiologischen Korrelationen der CO 2 Umwelt).

Der andere Name unter der diese Forschung Insidern bekannt war, lautete MK- ULTRA Unterprojekt 124( Aktennummer 0000017382). Für die CIA und ihre Schergen typisch, haben sie sich der Mithilfe von Institutionen versichert, die weder viel fragen noch viel Wissen wollten, woher das Geld eigentlich kommt, Hauptsache es kommt. Gefängnisse und Krankenhäuser, stellten auch diverse “Kontrollgruppen”.

gehirn-leuchtend <- Blink Blink ..

Man ließ die “Probanden” einer massiven, erhöhten CO 2 Dosis aussetzen(damit das klar ist, das war, BEVOR sie wussten ob es schädlich ist!), sodann untersuchte diese CIA Studie, die Auswirkungen des CO 2 auf Blutdruck und pH-Wert des Blutes.

ERGEBNISSE:

#)Eine Erhöhung des CO 2 Wertes der Luft, führt zu einer signifikanten Senkung des Muskeltonus, sowohl der glatten als auch der gestreiften Muskulatur- also zu einer umfassenden Entspannung des ganzen Körpers. Gleichzeitig wurde – im Gegensatz zu bekannten Entspannungstechniken, oder dem Einsatz von Medikamenten – der wache Bewusstseinszustand nicht getrübt!

#)Selbst bei Migräne Patienten, Spastikern und Parkinson Patienten, führte die erhöhte CO 2 Konzentration zu einer deutlichen Linderung.

#)Der Blutdruck stabilisierte sich auf einem normalen Level. Stress Symptome verschwanden und Ängste bauten sich ab! Der erhöhte CO 2 Gehalt der Atemluft, senkte also den pH Wert des Blutes und sorgte für eine Freisetzung von Calcium Ionen, was eine Muskelentspannung zur Folge hat!

Diese auf den ersten Blick überraschenden Ergebnisse, sind so aufregend eigentlich nicht! Wer kennt nicht den “kleinen Trick”, wenn man Hyperventilliert, demjenigen sofort eine Plastiktüte in die Hand zu drücken und auf den Mund zu stülpen, damit er die Atemluft immer wieder einatmet(die sogenannte respiratorische Alkalose, ist die Folge).

Aber diese Ergebnisse implizieren sensationelles:

Vor allem, wer ein wenig Vorbildung oder Wissen über Psychologie hat, dem ist bekannt wie sehr in der Bevölkerung Angst, Wut, Hass, Schmerz und Anspannung verbreitet sind. Der Artikel von Fosar & Bludorf, im MATRIX Magazin, wo ich das gelesen habe, hieß übrigens ganz provokant, “Wir brauchen mehr CO 2”. Und da haben sie vermutlich ganz Recht:

Diese CIA Studie erklärte übrigens auch, warum das böse, böse CO 2 den Menschen so gut tut: “Während die Atmosphäre, Umwelt und frischer Luft, einen CO 2 Anteil von 0,03 % beträgt, haben BLUT und KÖRPERZELLEN einen sogenannten CO 2 Partialdruck, der erst im Gleichgewicht wäre bei einer Atmosphäre mit gesättigten 5 % CO 2 …”

Isn’t, it heavy? Auf gut deutsch: Wir alle leiden konstant, unter einem eklatanten Mangel an CO 2. Und diese “Trottel” wollen es mit Brachialgewalt und trotzig wie Kleinkinder- ich will, ich will, ich will – REDUZIEREN!

Also steckt noch mehr dahinter, als die monetäre Vermarktung des CO2 Hypes, durch weitere Reduktion wird ein erheblicher Einfluss aufs Bewusstsein bewirkt!

Vor ca. 1-2 Millionen Jahren, laut Paläontologie, entwickelten sich ca. die “ersten Menschen”(naja..) und oh Shocking, so ein Zufall aber auch, damals betrug die Atemluft 5% CO 2. Dieses Erbe ist es, was sich in uns noch über den “optimalen Partialdruck” wiederspiegelt. Im Zuge dieser Temperaturerhöhung des Planeten, kommt als weiterer Faktor der “Weckruf” hinzu: Durch die Erwärmung der Erde, erhöht sich die Schumann Frequenz, was widerum eine Erhöhung der Aufmerksamkeit und Erweckung des Bewusstseins impliziert und auslöst! Die stete Abnahme des Erdmagnetfeldes erhöht ebenfalls den Stress, auf unser Gehirn.

Diese “CO 2 Desinformations Agenda” konnte bisher auch nur deswegen so gelingen, weil ein Großteil der Bevölkerung einfach nichts hinterfragt, sondern alles vorgekaute, der Mainstream “Copy & Paste” Journalisten glaubt. Außerdem ist der derzeitige Bildungsgrad, unter aller Sau und auf dem Niveau der 4-5 Schulstufe gelandet. Wir alle steuern auf das Ende eines Krisenausläufers zu, das wird ohne Erschütterungen, dessen Vorboten wir schon sehen können, nicht ganz abgehen. Aber lasst sie uns willkommen heißen, es kann nur besser werden ..

Also, kein Grund zur Sorge, wie mittlerweile üblich, hat man nur gepopelt und Kohle verprasst – wahrscheinlich wartete man noch auf konkrete Vorgaben aus den Bilderbergertreffen, und den “politisch korrekten” “global Cooling Effekt!

Dies war das “Wort zum Sonntag”, aber schön, das man mal darüber gesprochen hat! Einen schönen Sonntag, euch allen, noch leben wir und sollten es genießen zu leben!

Quellennachweise:

http://www.ksta.de/html/artikel/1276161740100.shtml

http://de.wikipedia.org/wiki/UN-Klimakonferenz_in_Kopenhagen

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/un-klimakonferenz-geteiltes-echo-zum-abschluss_aid_518455.html

http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!7808.entry

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower