WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Freitag, 9. Juli 2010

A ILLUMINATI WORST CASE

Ist die Krise eine normale Wirtschaftskrise oder steckt mehr dahinter? Ist es eine „Finanzkrise“, die vorbeigeht, oder haben wir es mit einer existenziell bedrohlichen Geldsystemkrise zu tun?”

Diese Fragen erörterte Michael Mross, in einem Interview bei www.alpenparlament.tv welches ich einem jeden interessierten ans Herz legen möchte sich anzuschauen! Jeder, der nicht alleine nur seine “Ich liebe nur mich” Mentalität leben will, der Familie hat und auch andere Dinge zu berücksichtigen hat, als nur seinem Egoismus freien Lauf zu lassen, der wäre gut bedient, sich das anzusehen und auch seinen Artikel dazu, der unter dem Titel –“Das Spiel ist aus. Wir müssen neu starten” auf MMNews zu lesen ist.

Ich mag vielleicht kein ausgebildeter Ökonom sein, kein Wirtschaftsspezialist und/oder kein intimer Kenner der diversen Branchen sein, wie Versicherungen, Banken oder Aktien – Wertpapierhandel, auch beim Rohstoffmarkt, kann ich nicht mit glanzvollen Details aufwarten, aber ich glaube trotzdem, einige erhellende Ideen einbringen zu können, die geeignet sein könnten, die obigen aufgeworfenen Fragen von Michael Mross, wahrscheinlich zwar, nicht ganz richtig zu beantworten und sicherlich nicht mit dem Aspekt verbunden, wie es eine konservative Antwort verlangte, aber es sind diese unkonventionellen Überlegungen meinerseits, die dem einen oder anderen von euch vielleicht “einleuchtet” und Nachdenkenswert erscheint. Ihr entscheidet! Und es ist doch so: Für eine professionelle Finanzanalyse, müsst ihr einen Haufen Kohle abzudrücken – und dann wisst ihr immer noch nicht, welchen Unterschied es da zum Glücksspiel, zum Teufel nochmal, überhaupt gibt! Meine Analyse hingegen, die könnt ihr danach getrost wegwerfen, wenn sie euch nicht gefällt – und: Sie hat euch nichts gekostet …

bankadime

Zu Beginn möchte ich gleich, ohne langes herumdoktern, die Frage beantworten - “Normale Wirtschaftskrise, oder steckt mehr dahinter?”

Wer mich und meinen Blog einige Mal gelesen hat, der kennt auch diese Antwort: Nein! Es ist ganz sicher KEINE “normale Wirtschaftskrise”, wenn es das überhaupt jemals gegeben hat! Es ist vielmehr, eine systematisch und akribisch vorbereitete Krise, mit einem ganzen “Rattenschwanz” an Mitwissern und Eingeweihten, die genauestens Bescheid wissen. Wissen müssen, sollte es klappen, was sie beabsichtigen!

Die Ursachenforschung, wie sie Michael Mross betreibt, ist eine gänzlich andere, als wie ich sie hier “aufbrezzle”. Ich will auch gar nicht behaupten das es falsch wäre, was er sagt und welche Konsequenzen er aufzeigt. Ganz im Gegenteil, hat er sehr vieles richtig erkannt. Meine Sicht der Dinge ist aber eine andere, auch, weil ich auf Informationen zugreifen kann, die ihm zwar nicht verwehrt sind, aber die er vielleicht nicht “anpacken” mag. Wir Blogger sind da nicht so zimperlich, sobald ich die Überzeugung gewinne, der Wahrheit und damit den Menschen zu dienen, dann schreibe ich darüber, basta!

Und damit sind wir auch schon mitten drinnen, man kann die gegenwärtige, “Finanzkrise” genannte und behauptete “Wirtschaftskrise”, gar nicht ohne bestimmte “politischen Faktoren” und gewisse “Langzeitpläne” betrachten. Naja, können schon, sicher, dabei kommt man halt nicht sehr weit, eben nur soweit, wie die Obrigkeit es zulässt und will, dass man es sieht. Aber ich kann euch aus Erfahrung sagen, man kann sich darauf verlassen, dass die Dinge niemals so sind, wie sie scheinen!

Es sind sehr viele Faktoren und Co-Faktoren, die da in die Situation mit hineinspielen .. wenn diese nicht mit eingerechnet werden, kann man nicht auf solche Ideen und Vorstellungen stoßen, dazu kommt natürlich auch eine gesunde Portion Misstrauen und Zweifel.

Wer die Nachrichten der letzten Monate stetig verfolgt hat, wird sich fragen "What the Hell is Going On"? Wir sehen ein Wirtschaftssystem zusammenbrechen, alte “Imperien” fallen, Firmen, wo man dachte, die werden ewig bestehen und als “Barometer” für Kontinuität angesehen wurden, sind über Nacht zerstört worden. Eine “Hiobsbotschaft” folgte auf die andere, die bisher “letzte”, vermutlich leider nicht die allerletzte schlechte Nachricht, welche wohl getrost von uns als die Mutter aller schlechten Nachrichten bezeichnet werden kann, dürfte die Zerstörung der “Deepwater Horizon” Erdölplattform gewesen sein. Was noch vor zwei Jahren als unseriöse Verschwörungstheorien gewertet wurde, ist plötzlich in unsere Realität hereingebrochen. Die "Dämonen" der Finanzwelt wurden auf die Menschheit losgelassen, und Zehntausende verloren bisher schon ihr Heim und ihren Arbeitsplatz. Die Zahl wird sich noch auf einige Hundertausende mehr steigern, und Millionen werden mittelbar zu Geiseln der Situation gemacht werden. Ein Auf und Ab zwischen Euphorie und Hoffungslosigkeit, bestimmt derzeit die Wirtschaftsbörsen. Die verschiedensten Politiker und "Spezialisten", wurden in Shows und "TV Talks" eingeladen, um uns zu beruhigen und die Wirtschaft Gesund zu beten. Andere hingegen scheinen die Krise förmlich herbeizubeten, und lassen uns Panik und Hysterie verschuldend Wissen, "This is the End of The World". Was hier richtig oder falsch ist, kann sehr wohl unterschieden werden.

Man muss dabei auch Überlegungen miteinbeziehen, dass die Zeit ein für allemal vorbei ist, dass die “selbsternannte Elite” mit ihren Multimegacorporations uns einen Bären nach dem anderen aufbinden und natürlich verkaufen können, wie sie das mit dem “Peakoil Gedanken” und zig tausenden anderen Lügen, über die Jahrtausende hinweg taten. Ob das nun der FCKW Schwindel, der CO 2 Klima Killermärchen Hype, die Märchen vom “gerechten Krieg”, das Atomkraftwerke und Atomstrom unsicher ist(ja, ja, gleich gibts was auf die Mütze, ist mir bewusst), das KREBS unheilbar ist, das AIDS unheilbar ist, das die Schulmedizin, die einzig richtigen Behandlungsmethoden kennt, egal bei welcher Krankheit, das Gentechnisch erzeugte Nahrung, unbedenklich und gesund ist, das Mobilfunkhandys gesundheitlich völlig unbedenklich sind, das man Essen und Flüssigkeiten, ohne weiteres mit Mikrowellen warmmachen kann .. (ja, schon, man KANN es aufheizen damit, der kleine “Schönheitsfehler” dabei ist, dass es die DNS Ketten zerstört und alles abtötet, was mit dieser Strahlung in Berührung kommt! Wahnsinn, bedenkt man, dass viele Mütter die Milchfläschchen ihrer Babys damit wärmen) dann hätten wir da noch im “Angebot”, die Waldsterben Theorie, Ozonlochhysterie, Eiszeittheorie, Überschwemmungs - und Meeresanstiegstheorie, SARSEpidemie, Vogelgrippeepidemie und Schweinegrippeepidemie, anthropogene Klimaerwärmungstheorie via CO 2(ach, die hatten wir schon), die angebliche Überbevölkerung und weiß-Gott-noch-welche-Witzlosen Theorien ..

9_11_Was_an_Inside_Job

Das alles und vieles, sehr vieles mehr noch, kann auf lange Sicht gesehen den Leuten nicht mehr verkauft werden! Noch, noch ist es so, dass einige Dummköpfe und unbewusste Menschen da mitmachen, aber der Bewusstseinsschub macht vor nichts und niemandem halt und die Eliten wissen es! Sie sind in Aufruhr und haben wirkliche Angst, ihre in Jahrtausenden gewachsenen und alten Vorzugspositionen in der Welt, abgeben zu müssen. Darum geben sie jetzt so richtig Gas und “wollen es wissen” .. und deswegen die “Kumulierung” vieler Krisen gleichzeitig. Wobei das BP Desaster eine Sonderrolle einnimmt! Obwohl viele denken, dass es absichtlich inszeniert wurde, denke ich das ausnahmsweise nicht, auch weil der KMT nicht ausschlug – aber sie benutzen es jetzt, um die Menschen weiter zu ängstigen. Und lassen es kaltschnäuzig weiter fließen ..

Blogger wie ich, schrieben seit Jahren schon, lange, lange bevor diese “Finanzkrise” ihr Haupt erhob, dass eine künstliche Krise von unvorstellbarem Ausmaß geplant ist. Damals mussten wir es uns noch gefallen lassen, als Verschwörungstheoretiker bezichtigt zu werden! Aber um dahinter zu kommen, wie der “Hase” wirklich läuft, braucht man sich nur etwas umzusehen und einige Fakten zu sammeln. Wie etwa:

Die Spitzenmanager, die durch ihr riskantes Vorgehen die Investment-Giganten Lehman Brothers und Meryll Lynch in den Ruin stürzten und für Investoren Verluste in Milliardenhöhe verursachten, haben dabei selbst sehr gut verdient. Das geht aus Angaben amerikanischer Medien hervor. Der Vorsitzende des Direktorenrates von Lehman Brothers, Richard Fuld, verdiente in den rund 15 Jahren in der Bankführung etwa eine halbe Milliarde US-Dollar. Allein im vergangenen Jahr, als die Investoren bereits Verluste spürten, verbuchte Fuld laut dem Forschungsinstitut Equilar 45 Millionen US-Dollar für sich.

Im September reichte Lehman Brothers, ein Unternehmen mit einer 160-jährigen Geschichte, Dokumente für den Schutz vor einem Bankrott beim Gericht ein. "Für die Vernichtung seines Unternehmens erhielt Fuld 17 000 US-Dollar pro Stunde", so die Zeitung "New York Times".

Auch Stanley O'Neil, ehemaliger Leiter der Investmentbank Meryll Lynch, die als das Symbol der Wall Street galt, verdiente gut am Ruin seines Unternehmens. Im Vorjahr, als die Bank Verluste in Höhe von 8,4 Milliarden US-Dollar verzeichnete, wurde O'Neill mit einer persönlichen Entschädigung von 161 Millionen US-Dollar entlassen.

John Mack, Chef der Investmentbank Morgan Stanley, die zurzeit um ihr Überleben kämpft und einen Käufer sucht, verdiente im vergangenen Jahr 41,7 Millionen US-Dollar und wurde laut Angaben der Agentur Associated Press zum bestbezahlten Exekutivdirektor.

Ohne solche Handlanger, würde die Elite niemals soweit gekommen sein!

Für diejenigen unter uns, die halbwegs bei Verstand sind, ist völlig klar das diese Finanzkrise für einigermaßen Liquide Banker ein Schlaraffenland ist. Soviel Gewinne wurden seit den tagen J.P. Morgans nicht mehr gemacht, tatsächlich wären sogar den damaligen Haudegen die Spucke weggeblieben, angesichts solcher Möglichkeiten. Und das nicht nur mit der Akquisition staatlicher Mittel, deren Bilanz wir wohl niemals ganz zu Gesicht bekommen werden, geschweige die Namen derer die begünstigt wurden. Man braucht sich bloß mal die vielen, vielen Milliarden Eurönchen vor Augen halten, was die Derivate auflegenden Banken den diversen Anlegern abluchsen konnten, indem sie heftigste Kursschwankungen (Deutscher Aktienindex von Juni – Oktober, von 7.200 bis 4.500 Pkt.) “nachgeholfen haben”, und den von ihnen emittierten Zertifikaten mal über, dann wieder unter den Kurs getrieben hatten. Da kann dann ein Herr Ackermann, sich schon mal wichtig machen, nachdem er als der erste überhaupt nach der Hilfe des Staates geschrien hat, und später –nach einem vermutlich zufriedenen Blick aufs Derivaten Geschäft – meinte, “ich würde mich schämen, wenn wir Staatsgeld annehmen würden”.. Ich “Herr” Ackermann würde mich auch schämen an ihrer Stelle, aber wegen was ganz anderem.. Ackermann, seines Zeichens Chef der deutschen Bank, und am diesjährigen Bilderbergertreffen in Chantilly nebst Paulson, Bernanke, und sämtlichen anderen “Architekten” der Finanzkrise ebenfalls dort gemeinsam gesichtet worden: Rudolf Scholten – Österreichische Nationalbank, Trichet, Zoellick, usw. – all die üblichen Verdächtigen waren anwesend. Nebenbei waren sowohl Barack Obama, und “uns Queen Rodham Clinton” dort..und Robert Gates, u.a. Kriegshetzer..

ALLSEEYINGEYE1

Es ist dann natürlich(na klar!) nur Paranoia von uns anzunehmen, das sein “Hilfeschrei” - der nichts weiter als ein Fanal gewesen ist für andere, in diesen Schrei nach teilweiser Verstaatlichung mit einzufallen - an diesem Treffen der Superreichen entstanden ist, wo er bloß ein Mini Gnom ist. Mit solchem Vorabwissen, kann man dann schon mal die Spendierhosen anziehen, und großartig ankündigen- Trommelwirbel bitte - “Ich habe dem Aufsichtsrat der deutschen Bank mitgeteilt, das ich in diesem schwierigen Jahr auf meinen Bonus- mehrere Millionen – verzichte, zugunsten verdienter Mitarbeiter die dieses Geld nötiger haben.”

Ja, super .. cooler Spruch, was? Nachdem ich hier einige Dinge präsentiert habe, werdet ihr euch dennoch fragen, okay, aber warum, warum machen sie all das? Wie etwa den beinahe Zusammenbruch Griechenlands zu forcieren, auf den EURO zu wetten, diese und weitere Krisen zu erzeugen, dass gibt doch gar keinen Sinn! Nicht für Wirtschaftsleute und Reiche Menschen, die wollen doch noch mehr Geld haben – aber das würde nicht weiter funktionieren, nur einige Zeit – irgendwann ist Schluss und das Ende naht!

Richtig! Ganz genau so ist es! Bisher konnte auf dem Rücken der Steuerzahler, UNS, ein großer Batzen Geld lukriert werden! Inzwischen sind unsere Enkel und die Kinder dieser ungeborenen Enkel hoch verschuldet. Wozu also all das? Um das Chaos auf die Spitze zu treiben und so viel wie möglich anzuheizen .. Bürgerkriege, Unruhen inbegriffen..

Mit Vernunft und Logik alleine, und so wie wir sie kennen, kann man kaum erkennen, was zur Hölle da überhaupt los ist. Es geht bei diesem aberwitzigen Verhalten, um einen Gigantischen Plan. Ein in vielen Augen Utopischer, aber in einigen Köpfen, ist es ein durchaus machbarer Plan und sieht man sich an, wie weit er bisher gediehen ist, unerkannt und mit der “Salamitaktik” über unser aller Misstrauen hinweg durchgezogen, dann kann einem schon mulmig werden! Die Rede ist natürlich von der berüchtigten “Neuen Weltordnung”, der sogenannten New World Order”. Mögen auch einige unter euch sein, die dem ganzen skeptisch gegenüber stehen und zweifelnd betrachten, ich versichere euch, so knapp davor vollständig versklavt zu werden, stand die Menschheit als Ganzes noch nie! Nicht in ihrer derzeitigen Historie!

nwodor

Der modernen Gesellschaft wurde einfach eine dünne Tünche von "Walt Disney Demokratie" übergezogen. Aber wir leben noch immer vom abschlachten Andersdenkender, rauben ihren Besitz, und es wird Kummer und unsägliches Leid, in der Welt dadurch verteilt. Die Menschen bemerken das gar nicht mehr, irgendeinen dämlich vorgeschobenen Grund für einen Krieg, oder jedes anderen gewünschten Ereignisses, finden sie in der Regierung immer. Und der Großteil glaubt leider, was ihm zum Lesen gegeben wird..

Immense MACHT und EINFLUSS über die MENSCHHEIT wurde dadurch erlangt, weil es den Herrschenden gelungen ist, uns eine Leinwand anstarren und anbeten zu lassen, wovon wir glauben, dass deren Informationen nützlich für uns wären, und sie die WAHRHEIT sagen. Stattdessen, missbrauchte man dieses naive, beinahe kindliche Vertrauen, und drangsaliert uns mit ANGST auslösenden Bildern, und allen möglichen Katastrophenszenarien. Wer in Angst lebt, der gibt seine Macht über sich ab und überträgt sie an jemandem, von dem er glaubt, das der stark genug dafür ist, damit umzugehen! Einem “Spezialisten” .. So sind wir zu unserer heutigen Regierungsform gekommen! Wir begannen es für eine gute Idee zu halten, Verantwortung zu delegieren und an andere abzuwälzen! Was Wunder, dass die uns betrügen! Man lässt uns die "Freiheit" alle paar Jahre, auf einem Zettel ein Kreuzchen zu machen, und wir denken tatsächlich, wir seien Frei! Was für ein schlechter Witz! Wir sollen zwischen Zwei, Drei, Vier oder/und Fünf Parteien entscheiden - die sowieso alle dasselbe Programm durchziehen würden, wenn sie an der Macht sind –die in der fraglichen Zeit, Propagandaunternehmen für sich werben lassen und unsere Köpfe verwirren, dass einer davon die Verantwortung für alles wichtige übernimmt … wirklich, wir sind selbst Schuld an der ganzen Situation. Vielleicht nicht in dieser Zeit, aber wir sind sicher - jeder einzelne – energetisch mit dem Ursprung verbunden, weil wir damals auch inkarniert waren und damit einen guten teil der Verantwortung dessen tragen, bis heute.

Die Neue Weltordnung – ich gehe mal davon aus, dass wir alle ungefähr wissen, was damit gemeint ist. Genaue Details sind jetzt nicht nötig, können aber z.bsp. hier eingesehen werden. In kurzen Worten gesagt, ist es die totale und vollständige Zentralisierung des Planeten Erde, unter einer Ideologie, mit einer Weltregierung, Weltwährung, Weltpolizei, Weltmilitär. etc.

nwos

Nun, eigentlich LEBEN wir längst in der NWO, fast unsichtbar und lautlos wurde die Zentralisierung der Welt vorangetrieben. Fast alle Bereiche menschlichen Wirkens sind genauestens und in feste Gebiete unterteilt, auf die NWO zugeschneidert worden. Die wichtigsten Statthalter wurden gewählt, gekauft und eingesetzt, sie warten nur mehr auf den Tag X. Die “Marschrichtung” bis dahin, lautet Konsum, Konsum, Konsum, glotz TV, sauf dich nieder, nimm Drogen und ficke alles was Beine hat! Beänstigend in meinen Augen, ist vor allem wie wenig Widerstand es für derlei Ansichten und “Lebensinhalten” gegeben hat. Nahezu keine .. einige Unentwegte wie wir, sind eigentlich kaum zählbar, wir sind eine – ahem – “vernachlässigbare Größe”, böses Wort, nicht?

Dieser in manchen Augen nicht mehr sehr ferne Tag, wurde von den Illuminati vor einigen hundert Jahren geplant und sukzessive in die Wirklichkeit umgesetzt. Es kommt ihnen nicht wirklich auf einige Jahre mehr oder weniger an, allerdings hat sich inzwischen einiges verändert, zum Nachteil für sie und unserem Vorteil, plötzlich bricht bei ihnen Hektik aus! Der globale Bewusstseinswandel ist von ihnen gewaltig unterschätzt worden, bisher mutmaßten sie, sie könnten ihn unter Kontrolle und auf eine Weise handhaben, wie frühere “Gesinnungswandel” der Menschheit, die jedoch mehr Manipulationswerk, als eigenständige Veränderungen waren. Das aber, beginnt sich nunmehr zu ändern .. schlecht für die Elite, gut für uns!

Was wir hier erleben ist der Plan, über eine globale Weltwirtschaftskrise, eine absolute Weltregierung zu installieren. Die wirtschaftliche Filetierung der USA, ist in diesem Plan inklusive enthalten und noch ist nicht abzusehen, wieweit sie sich dieses Szenario noch entwickeln kann, da es auf mehreren Ebenen untereinander Uneinigkeiten und divergierende Meinungen, sowie Interessen dazu gibt.

Wie gesagt, man muss es mir nicht glauben, aber viele gehen mit mir dabei konform, dass die Neue Weltordnung inzwischen Tatsache geworden ist. Die verschiedenen Nationen der Erde, sind von ihren Volksver(t)räter verraten worden, sind eingekauft worden, wie wir Milch kaufen. Ja, es ist eine Schande – aber wahr! Seht euch nur mal an, wie einige sich 27 verschiedene Nationen geworden sind! Das ist nicht natürlich, aber die EU ist das Vorbild, für weitere über die Erde verstreute Staatengebilde, wo NICHTGEWÄHLTE Personen über unser Leben entscheiden dürfen! Es gibt also in dieser Richtung, fast keine oder sagen wir kaum mehr Widerstand zu erwarten. Das einzige jetzt noch real existierende Problem, sind der Mikrochip für alle Menschen und das bargeldlose Bezahlsystem. Sind diese Hürden erst gemeistert, sind wir erledigt, aber so richtig!

chip

In dieser gegenwärtigen, Finanzkrise genannten und künstlich erzeugten Konfusion, geht es in Wahrheit um Macht und um Mittel und Wege, das alte System gegen ein “neues” auszutauschen und die darin lebenden Menschen, vollständig zu kontrollieren! Unsere Mickey Mouse Version von Demokratie, werden wir gegen etwas eintauschen, geht es nach deren Wunsch, dass vielleicht sogar von einigen willkommen geheißen wird. Man stelle sich vor und das wir dann Realität für uns sein, dass wir alle glücklich sein werden, wirklich im tiefsten Kern unseres Wesen zufrieden und mit Wohlstand leben könnten. Vielleicht erzeugt es bei ein paar noch einige Unstimmigkeiten, dass man diese Bequemlichkeiten auf den Massenmord von ca. 5 Milliarden Menschen zurückführen kann, aber, das wird sich irgendwann schon geben .. staatlich gewährte Drogen sorgen dafür .. enthalten in den Mikrochips. Es sind zwei verschiedene “Designs” vorrätig: Design A ist für den Insider und Handlanger der NWO, für treue Dienste mit einigen Privilegien verbunden. Design B aber, ist für die Masse, für die Herde Schafe …

chip_new

Was? Hab ich das etwa vergessen zu erwähnen?

Ja, es sind einfach zu viele Menschen auf der Welt! Und da die Elite, sprich Illuminati schwer in der Minderheit sind und sowieso nicht viele Menschen benötigt werden, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen, wird man den “Rest” beseitigen .. siehe: Georgia Guidestones, zumindest ist es so geplant und womöglich könnte es etwas knapp hergehen ..

Auch wird man dann aufhören können, die bisherigen Methoden zur Lenkung von Menschen anzuwenden, welche darin bestanden, unsere Lebensmittel durch Fluor, Jod, usw. “vorzubehandeln”. Hauptsächlich aber, durch das chemische GIFT Fluor. Vielleicht hört es sich in euren Ohren fremd an, aber seid versichert, dass durch diese Halogene, alle Halogene(Brom,Chlor, Jod, usw) das Resonanzsystem Mensch, von außen durch Impulse gesteuert werden kann und das auch gemacht wird. Z. Bsp. wer brav seine Zähne mit Zahnpaste benutzt(Fluor) sorgt für einen kontinuierlichen Nachschub im Körper, der zu etwa 70-80% aus Wasser besteht und dabei bilden sich Salzlaken, welche alle möglichen und unmöglichen Arten von gesendeten Impulsen, seien es von Handys, gewisse Glühbirnen-äh sorry, man nennt sie jetzt ja anders …”Leuchtstofflampen”, wer immer schon wissen wollte, warum man unbedingt diese haben wollte … dass sind alles SENDER, die Sendefrequenzen von Impulsefolgefrequenzen weitergeben und der menschliche Körper reagiert darauf, indem er in Resonanz auf äußere Quellen geht! Diese peilen unser Unterbewusstsein an, Schwupps .. tun wir Dinge, die uns wesensfremd sind und denken gar nichts dabei .. usw-Mindkontroll eben. Deswegen die ferngesteuerte Umgebung, in der wir leben müssen. Ich kanns nur immer wieder sagen, natürliche Ernährung, Entgiftung des Körpers wird immer wichtiger!

aspartame

Wenn wir alle den Mikrochip implantiert haben, dann werden sie damit aufhören unsere Nahrung zu vergiften! Vorher allerdings nicht ..

Vielleicht müssen wir uns auch noch auf die eine oder andere “Überraschung” gefasst machen, im Sinne von inszeniertem Terrorismus ala 9/11. Barack –Barry Soetero –Obama, die bisher glatteste und sicherste Illuminatimarionette, die sie je manipulierten und führten, sagte am 14.4. in Washington folgendes: “Wenn alle maßgeblichen Akteure so weitermachen wie bisher, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es Terroristen gelingt, eine Atombombe in einer unserer Städte zu zünden, 51 Prozent oder höher.. “(Geheimgesellschaften 3, Krieg der Freimaurer S. 191)

Häh? Was für ein Hellseher! Kann sogar schon die Prozente angeben .. unglaublich, oder? Ein toller Knabe, der Herr Obama .. erwähnte ich schon, dass er ein Freimaurer ist? Ja, Obama ist Freimaurer .. unter anderem .. er ist aber auch noch vieles anderes.. nur nicht das, was er sein sollte.

FAZIT:

Ja, liebe Freunde und Leser/innen, auch mir gefällt es nicht, wie sich die Dinge entwickelten. Wer aber den Kopf in den Sand steckt, der hat schon verloren! Außerdem, ich möchte euch hiermit bitten, seid nicht verzagt, wir alle sind darauf angewiesen, dass so viele Menschen wie möglich, dem geplanten Schrecken mit Optimismus trotzen! Letzten Endes und davon bin ich aufrichtig überzeugt, wird die NWO nicht lange Bestand haben. Erneut möchte ich auch darauf hinweisen, sorgt für euren Körper, lasst so wenig chemische Mittel an euch, wie möglich! Ernährt euch gesund und biologisch, keine Fertiggerichte und um Himmels Willen, beginnt euch wöchentlich zu entgiften. Es geht mit einfachsten Mitteln, ich habe kürzlich eine Kneipp Anwendung ausprobiert und war herbe erstaunt, wie vorzüglich das ging! Dazu muss man sich, ein in kaltes Wasser getränktes langes Hemd oder Leintuch, um den Körper wickeln und dann ins Bett legen. Nennt sich “Spanischer Mantel”. Das Hemd und die Nässe, zieht alles aus dem Körper raus .. einfach und funzt prima, voila!

<-brr ..

Diese Krise wird sich noch intensivieren, damit wir alle vor Angst schlottern sollen und ihre bittere Medizin freudig annehmen, wie etwa Bargeldloser Zahlungsverkehr, etc. Wir sind inzwischen in den letzten Schachzügen angekommen, bitte, bleibt stark und gelassen, bleibt bei euch und arbeitet mit eurem Bewusstsein. Mag sein, dass diese Informationen nicht zum Optimismus anreizen, aber trotz aller Möchtegernpläne ist es nach wie vor so, dass der Spruch gilt, der Mensch denkt, aber Gott lenkt. Bisher zeigte es sich, dass alle Weltherrscherpläne in Nichts zerbröselten, es ist ja nicht der erste aber der bisher gefährlichste. Wir müssen alle, jeder in seinen Möglichkeiten, versuchen keine Missstimmungen und Depressionen aufkommen zu lassen, auch wenns vordergründig schwer erscheint, aber letzten Endes, dass dürft ihr mir ruhig glauben, können wir NUR von UNSEREN Vorstellungen verletzt werden. Das bedeutet auch, dass wir mit unseren Vorstellungen real dagegen arbeiten können, gegen diese Absichten. NUR, wenn es möglich ist, dass die Illuminati die Mehrheit davon überzeugen, dass es keine andere Alternative gäbe, als “ihre Lösungen”(Chip, Bargeldlos, usw) zu akzeptieren, werden sie es schaffen. Gemeint ist damit aber NICHT, einfach nur die Mehrheit der Leute, denn dann wäre schon alles verloren, da die meisten einfach nur unbewusst vor sich hinleben und so gut wie alles akzeptieren würden. Nein, es geht um die Frequenz des Bewusstseins, wie hoch oder wie niedrig es sein wird, also geht es um das denken der bewussteren Menschen. Um Menschen wie euch, die sich nicht gleich jede Geschichte aufbinden lassen, die kritischer und neugierig sind. Menschen, die nicht aus lauter Bequemlichkeit und um ja nicht anzuecken, Kopfnicker sind! Lasst euch also nicht runterziehen, achtet auf euch und liebt euch! Dann kann auch nichts von diesen “glorreichen Plänen” Wirklichkeit werden ..

Amicus certus in re incerta cernitur

lat.- In der Not erkennst du den wahren Freund

Quellennachweise:

http://www.verschwoerung-von-illuminaten-bis-wtc.de/portal-neue-weltordnung

http://www.alpenparlament.tv/playlist/juni-2010-forst/270-das-spiel-ist-aus-wir-muessen-neu-starten

http://www.mmnews.de/index.php/mmnewstv/5942-das-spiel-ist-aus-wir-muessen-neu-starten

http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!3044.entry

http://www.med-serv.de/medizin-buch-wasserkur-0-14-8.html

----------------------------------------------------------------------------------------

1 Kommentar:

  1. Nachdem das WM-Getröte nun endlich vorbei ist, haben vielleicht schon ein paar Mitbürger mitbekommen, was die Bundesregierung uns in der Zwischenzeit klammheimlich untergejubelt hat.
    Dazu kann man nur sagen:

    http://www.youtube.com/watch?v=qCYRxHz-OY0&feature=channel

    AntwortenLöschen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower