WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Mittwoch, 7. Juli 2010

OBAMAS NWO POLITIK DER RESIGNATION

Aber warum denn so bescheiden sein, aus 10 Arbeitsplätzen werden 5 werden und so weiter! So sieht es Barack Obamas Cap and Trade Gesetzgebung vor, die er momentan verfechtet und versucht durch den Senat zu bekommen. Es ist diese CO 2 Killergas Gesetzgebung, die einige Beobachter mit Sorge erfüllt und zum Glauben veranlasst, Obama und BP lassen ABSICHTLICH das “LECK”, der “Deepwater Horizon” Ölplattform mit derzeit nur konservativ geschätzten 1 MILLION LITER/Tag, weiter in den Golf fließen. Sie haben sämtlichen Hilfsangeboten eine ABFUHR erteilt.

Es gibt tatsächlich überreichlich Beweise dafür, das man aus Fahrlässigkeit und sogar Sabotage die Dinge verzögert, welche es ermöglichen würden, den Ölausfluss zu stoppen! Machen wir uns nichts vor: Es im besten Interesse, sowohl von BP als auch der amerikanischen Bundesregierung, die Ölkrise auf unbestimmte Zeit weiterlaufen zu lassen. Wann werden wir endlich einen empörten Aufschrei von uns geben? Es sind erneut, die gleichen Verbrecher die uns auch die “Wirtschaftskrise” eingebrockt haben! Wieder steht GOLDMAN SACHS im Mittelpunkt der Weltweiten Auswirkung, einer künstlich forcierten Krise! Ich würde sagen: ES REICHT JETZT!

Meine anfängliche aus 2 mach 1 “frozzelei”, entstand aus der Beobachtung der Alex Jones Show vom 14 Juni 2010:

Danach schickte “uns” Barack – Barry Soetero –Obama, der Lügenbaron und Ehrenpräsident von Goldman Sachs, vor kurzem eine E-Mail an einflussreiche Personen, um ihre Unterstützung für einen CO2-Cap-and-Trade Gesetzentwurf im Senat zu haben – denn, er plant eine “grüne Wirtschaft” in die Wege zu leiten, die in Spanien 2.2 übliche Jobs für jeden neuen “grünen Job” abschaffte,(Ju-hu?) mit Stasi-ähnlichen, grünen Brigaden, um jeden Aspekt des Lebens der Menschen kontrollieren zu können.

Es ist verrückt! Weiterhin kann Obama von der Gehirnwäsche um seine Person profitieren! Es gibt noch immer Leute, selbst hier in Europa, welchen die Vorstellung, Obama repräsentiere eine Sklavenknechtschaft, fremd in ihren Ohren klingt! Selbst jetzt, als die Behörden Journalisten verboten haben, sich der Küste näher als 20 M zu nähern, damit sie auch ja keine öl-verschmierten Vögel fotografieren können, wobei man als Strafe für die Übertretung, die saftige Geldstrafe von 40.000 Dollar - und den Verlust des Jobs - ausrief, argumentieren sie irrational, dass müsse eben so sein!

WAS MUSS SO SEIN? Ihr unterbelichteten “Vögel”!

Seit wann “müsse es sein”, dass eine Regierung sich aufspielt und mit Jobbedrohungen um sich schmeißt? Sind wir wieder im 3. Reich gelandet?

Oh, sorry, ich vergaß, Obamas Amerika ist ja das 4. Reich!




INFOKRIEG TV BERICHTETE INDESSEN:

Es wurde nun auf CNN berichtet dass die überwiegende Mehrheit derjenigen, die nach der Exxon Valdez-Katastrophe 1989 in Alaska das ausgelaufene Öl beseitigt hatten, inzwischen gestorben ist. Die Expertin erklärte, dass die Lebenserwartung dieser Arbeiter nur 51 Jahre beträgt.

Der Tanker Exxon Valdez verlor mindestens 41 Millionen Liter Rohöl, schlimmstenfalls sogar das Dreifache. Im Fall Baker gegen Exxon setzte eine Jury in Anchorage 287 Millionen Dollar zu Beseitigung von Schäden und 5 Milliarden Dollar Schadensersatz fest; dies entsprach ungefähr den Profiten Exxons eines gesamten Jahres. Um für den Fall vorzubeugen, dass dieses Urteil bestehen bleibt, sicherte sich der Ölkonzern einen Kreditrahmen von 4,8 Milliarden Dollar bei J.P. Morgan & Co. Dies ermöglichte es wiederum der Bank, im Jahr 1994 den ersten modernen Credit Default Swap zu erschaffen, wodurch sie nicht einmal die unter Basel I geforderten 8 Prozent Rücklagen für das Darlehen halten musste, sondern nur 1,6%. Unter den Regeln des fraktionalen Bankensystem wäre es legal gewesen, wenn JP Morgan also beinahe 5 Milliarden US-Dollar verliehen hätte die sie eigentlich gar nicht besaß.

Der oberste Gerichtshof verringerte im Juni 2008 Exxons Strafe um 90%, auf nur eine halbe Milliarde, wodurch die Angehörigen der zahlreichen verstorbenen Fischer und Jäger 20 Jahre zu spät ein Zehntel ihrer Entschädigung erhielten. In der Urteilsbegründung hielt Supreme Court Justice David Souter fest, dass Exxon nicht von der Schlamperei profitiert hätte.

NEIN, ACH WOHER! Ganz im Gegenteil, ihr werdet sehen, spätestens nächste Woche oder so, wird jemand antanzen und verlautbaren lassen, dass wir alle mächtig von EXXON Profitiert hätten! Ja, dass muss schon festgehalten werden, und wie wir profitiert haben! Nicht immer nur meckern, völlig ungerechtfertigt –.- Bis jetzt sind die Schäden der Exxon Valdez nicht behoben, von einer Instandsetzung des marinen Ökosystems kann überhaupt nicht gesprochen werden und jetzt fließen TÄGLICH, über eine MILLION LITER Rohöl in den Golf von Mexiko, da wollen sie uns weismachen, sie hätten es bald unter Kontrolle?

Weder in 2 Jahren, noch in 10 Jahren nicht!
Ihr werdet sehen, es ist ab jetzt unerlässlich, das wir unsere Köper Wöchentlich ENTGIFTEN! Es gibt natürliche Ausleitungsverfahren, womit wir es – eventuell- schaffen werden, Gesund zu bleiben, denn dem Öl können wir nicht ausweichen. Sie haben somit etwas angegriffen, was JEDEN Menschen betrifft, unser Trinkwasser! Schon lange berichte ich und andere Blogger, dass die “Schisser Elite” vor hat, 2 Drittel der Menschheit zu reduzieren. Es ist angesichts der Ereignisse sehr schwer, NICHT davon auszugehen, dass man im – sozusagen im “Pfusch”- im Schlepptau des Ökodesasters versucht, diesen Plan zu aktivieren! Deswegen auch, die LAUTE STILLE von unseren “Umweltschützer Grüppchen”, wo bleibt er denn, der vielgerühmte Protest und Aufschrei?

Niemand sollte sich deswegen lange wundern! Wir wissen schon sehr lange, dass der Umweltschutz als “falsche Frontorganisation”, der Öl und Chemiegiganten betrieben wird. Die Rothschild Familie, die Rockefellers, Carnegies, J.P. Morgan Erbengemeinschaft(Bush, Harrimanns) DuPonts und CO. lassen grüßen ..

Es ist auch völlig unerheblich, zumindest aus meiner Perspektive, ob es nun mit Absicht ausgelöst wurde, wie viele glauben,(ich eher nicht ..) oder, ob man sich des Unglücks “nur” bedient und davon partizipiert, in Form diverser und globaler Ängste. Es ist niemanden vorzuwerfen, deswegen Angst zu bekommen, das ist menschlich verständlich, schließlich besteht der Mensch zu über 80% aus Wasser(einige denken 70%). Dazu kommt noch, was sehr wenige bisher zu bedenken scheinen, dass Wasser ein Informationsmedium ist, dass Informationen sowohl aufnimmt, speichert und Global, auf seinem langen Weg durch die Welt verteilt! WIR alle profitieren davon, wir setzten dies als eine Selbstverständlichkeit voraus. Nun wird unser Trinkwasser gefährdet, noch 1000 mal mehr als bisher, eine Zeitlang mag es mit Mineralwasser gehen, aber es sind zu viele Menschen und zu wenig Mineralwasser, versteht ihr? Außerdem, niemand weiß welche feinstofflichen und grobstofflichen Probleme daraus noch erwachsen, da Öl sämtliche im Wasser vorhandenen Informationen löschen wird. Man braucht sich dazu, nur die Wasser Kristallbilder von Masaru Emoto anschauen.

<- Danke! Masaru Emoto verbindet wie kein anderer Forscher Wissenschaft und Spiritualität. Mit seinen mystischen Bildern, beweist der 58jährige Arzt und Visionär aus Tokio, nichts geringeres als die Existenz einer unsichtbaren, geistigen Welt. Keiner, der diese Bilder gesehen hat, kann sich heraus reden, aber, aber – das gibts doch gar nicht .. Doch, gibt es! Die materielle Kultur des Menschen hat ihre Grenzen erreicht“, sagt Emoto nach zwölfjähriger Forschungsarbeit. In zehntausenden Versuchen hat er herausgefunden, dass Wasser nicht nur gute und schlechte Informationen, Musik und Worte, sondern auch Gefühle und damit Bewusstsein speichert. Beispiele:










1.Bild) London (England): Das Trinkwasser von London, einer nebligen Stadt. Es konnten nur unvollständige Kristalle erhalten werden, wie dies in Japan auch oft geschah.

2.Bild) Quelle von Lourdes (Frankreich): Die heilige Quelle Lourdes wird Quelle der Wunder genannt. Das Wasser besitzt das HADO der Liebe und wandelt Hass in Liebe um.Weitere Infos zur Lourdes Quelle.

3.Bild) Quellwasser von Saijo, Präfektur Hirosh: Die Gegend um diese Stadt, die sich über die Hochlandberge ausbreitet, ist wegen des guten Wassers für die Sake-Brauerei bekannt. Der Kristall verästelt sich wunderbar.


Heute Mittag, bin ich wieder einmal gefragt worden, warum ich dass denn machen würde, es hätte ja sowieso alles keinen Sinn mehr. Ob ich denn auf diese Weise hoffen würde, die Dinge umzukehren? Nun, das musste ich verneinen, ich bin nicht naiv, aber ich sehe mich auch als einen “Aufzeichner”, einen Archivar, dieses System MUSS zusammenbrechen, wir haben ja ein Systemproblem, bevor das alte nicht vollständig zusammenkracht, kann sich aber auch nichts wesentlich neues bilden. Wir leben inmitten eines Zeitenumbruchs, der chinesische Gruß, “Mögest du in interessanten Zeiten leben”, erfüllt sich an uns bestens. Ich will aber auch den Weg dorthin, sorgfältig notieren und was er uns kosten wird ..

Nun, in einigen Ohren könnte es fremd und eigenartig klingen, dass im Wasser und insbesondere im Trinkwasser, Informationen enthalten sind, Informationen, welche das Informationsmedium Mensch dringend benötigt. Es sind meist Schwingungsinformationen, was leider zum schwammigen Begriff verkommen ist, aber ihr wisst, alles schwingt und oszilliert auf bestimmten, den Dingen innewohnenden Frequenzen, wie es Masaru Emoto nachgewiesen und damit “so nebenbei”, Rupert Sheldrakes “Morphogenetisches Feld”, allgemein verständlich gemacht hat. Was keine geringe Leistung war.

Jeder Organismus, von der kleinsten Zelle bis zum erwachsenen menschlichen Körper, strahlt ein Energiefeld ab, das von den alten Alchemisten, Mystikern und Metaphysikern seit tausenden von Jahren erforscht und wahrgenommen wird. Prof. Alfred Popp hat dieses leuchtende Energiefeld, als einer der ersten Wissenschaftler, in unseren menschlichen Zellen nachgewiesen. Er nannte seine Erkenntnisse „Biophotonen" und seine Forschungen in diesem Bereich gelten als bahnbrechend. Er entdeckte, dass lebendige Organismen Licht (elektromagnetische Energie) abstrahlen. Gesunde Organismen strahlen stark leuchtend, kranke hingegen nur schwach. Den kranken Organismen scheint die Leuchtkraft abhanden gekommen zu sein.Laut Prof. Popp gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen der Lichtenergie in unseren Zellen und unserer Gesundheit. Je mehr Licht wir in uns haben, desto mehr Energie haben wir und umso gesünder sind wir.

Erwähnte ich schon, dass bei Emotos Kristallbildern auch Gedanken nachweisbare und wiederholbare Wirkungen auf die Wasserkristallierung hatte? Ja, positive Gedanken erzeugten ähnliche Bilder, wie die Heilwasser von Lourdes und ähnl. Wasserquellen, böse und negative Gedanken und solche voller Hass, erzeugten Bilder wie jene von der Großstadt London, heilloses Chaos. Es ist heute in allen wissenschaftlichen Disziplinen keine Frage mehr, dass auch unsere Gedanken elektrische und elektro-magnetische Signale aussenden.

Die heikle Frage, die uns beschäftigen sollte lautet:

Was geschieht, wenn wir von den elektrischen und elektro-magnetischen Signalen abgekoppelt werden? Unsere Meere, die immerhin fast 2 Drittel der Erde bedecken, dienen als eine Art Zwischenspeicher für Informationen, sie sind das “Gedächtnis der Erde”, so meine Ansicht darüber. Was es bedeuten könnte, kann über die großen Meeresbewohner veranschaulicht werden, die immer öfters an den Stränden “stranden” – wie etwa Wale und Delphine, weil sie ihre Orientierung verloren haben. Diese Tiere haben, wie auch wir Menschen, in unserem Kopf, rund ums Gehirn verteilt kleine “Magnetit Partikel”, mit denen sie Informationen speichern und abrufen können. Gewagte These? Nicht wirklich! Man erinnere sich an die alten Kassetentonbänder, man hat die aufgewickelten Bänder magnetisiert, um so die Musik – oder was auch immer – aufspeichern zu können.

Auch die ersten Astronauten, könnten sicher ein “Liedchen” singen davon, was passierte als sie plötzlich von allen Erdfrequenzen abgeschnitten waren! Die Berichte darüber reichen von Orientierungsverlust, Depressionen, grundlose Traurigkeit, Apathie, usw. Man sieht, wir sind darauf angewiesen … Nun ist der Mensch kein Wasserlebewesen und wir haben nicht nur, die Frequenzen des Erdmagnetfeldes, das sich immer mehr abschwächt, sondern viele andere Frequenzen mit denen wir das wettmachen können. Aber jetzt wird auch unser Trinkasser bedroht, durch das aktuelle und für lange, lange Zeit andauernde “Deepwater Horizon” Desaster. Das Öl und auch das giftige Despergiermittel Corexit, wird das Wasser verschmutzen und alle elektrischen und EM Frequenzen auslöschen. Die Schwingungsenergien werden mit negativer und zersetzenden Informationen besetzt werden, denn das Wasser nimmt alles auf!

Das Rohöl ist mit einer giftigen Chemikalie namens “Benzen eng” verbunden. Selbst in kleinen Mengen ist Benzen mit Leukämie, Hodgkin-Lymphom und anderen schweren Blut-und Immunsystem-Krankheiten verknüpft. Das “Sicherheitsniveau” der EPA für Benzen ist 4 ppb (Teile per Mrd.), und Benzen wird in Golf-Luft auf einem Niveau von 3.000 ppb gefunden. Rohöl wird Hunderte von Miles entfernt gerochen, und täuschen Sie sich nicht: Wenn Sie Öl riechen können, atmen Sie hochgiftiges Benzen ein.

Sicher, sie werden unser Trinkwasser chemisch reinigen, es wird womöglich sogar einen “sauberen Eindruck” machen, aber die negativen Schadstoffinformationen, die können sie NICHT beseitigen. Dazu müssen wir uns mit freier Energie auseinandersetzen, die es uns erlaubt, die schädlichen Informationen mit positiven zu überlagern, indem sie ins Wasser eingeschwungen werden, z. bsp. mit einer sogenannten Einschwingrute.



zum Einschwingen von Informationen und Kopieren
zum Senden positiver Energien über Tausende von Kilometern
zum Blockaden Abbau, und Auflösung
zum schnellen Einschwingen von Globuli
zum Senden von Schwingung 's- Energien


Es ist KEINE großartige Wissenschaft, jeder mit einem halbwegs funktionierenden Verstand, kann es innerhalb eines vormittages erlernen. Obamas aus 2 Jobs mach 1 nen Job Politik, wird Amerikas Wirtschaft in einen Strudel von Arbeitslosigkeit und Zahlungsunfähigen Staatshaushalten reißen. Einer Spirale von Nullwachstum, von Desillusion und gravierender Geldverknappung. Wir dürfen schon mal “gespannt” sein, inwiefern unsere Regierungen sich diesem Ansinnen gegenüber verhalten, denn eines steht definitiv fest, es soll eine Weltweite Umweltpolitik sein .. eine Politik der Resignation und der leeren Inhalte.

SAYONARA

Quellennachweise:
http://www.prisonplanet.com/states-need-to-launch-criminal-investigation-into-bp-federal-governments-role-in-oil-spill.html

http://seattletimes.nwsource.com/html/opinion/2009385016_will26.html

http://infowars.net/articles/june2010/140610Green.htm

http://naturalnews.tv/v.asp?v=203

http://208.64.123.254/~infokrie/wordpress/?p=360

http://www.urquellwasser.eu/forschung/wasserbelebung/kalkschutz/masaru-emoto-die-macht-der-gedanken/33107/

http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=19962

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower