WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Montag, 30. August 2010

MENSCH ENTGIFTE DICH SELBST!

Vielen Dank erst einmal, für die zahlreichen Zuschriften wegen des MMS Artikels. Ernsthaft, ich kann sie kaum bewältigen und deswegen bitte ich um Verständnis, dass ich nur kurz angebunden antworten kann. Beispielsweise komme ich manchmal vor lauter beantworten nicht dazu, einen Artikel zu schreiben. Auf jeden einzeln einzugehen, das ist echt unmöglich – schließlich bin ich nur ein “EIN MANN Unternehmen”, der alles selbst machen muss und das auch unentgeltlich. Ich bitte also darum, mir dies nachzusehen – DANKE!

Und all jenen, die mir unbedingt - und leider eher unfreundlich davon erzählen mussten, dass sie es anwendeten und abgesehen davon, dass ihnen etwas übel wurde, eine prima Erfahrung war und seither als eine Art “Not Paket” zu Hause lagern, möchte ich einfach nur wiederholen, was ich schon sagte:

“Das einige andere Leute widerum behaupten, ihnen sei dadurch geholfen worden, indem sie MMS anwendeten, kann möglich sein. Ja, klar, weil sie vielleicht über eine etwas bessere Konstitution verfügten! Meistens jedoch – und das sollte nicht unterschätzt werden – handelt es sich bei KREBS kranken, AIDS kranken, MALARIA kranken Menschen, oder andere chronische Erkrankungen um schon schwer von den Krankheiten gezeichnete Personen. Sie mittels MMS “heilen” zu wollen, kann damit vergleichen werden jemanden zu töten, damit er frei von Krankheit wird!”

Wer unbedingt will, dem kann sowieso keiner helfen! Manchmal sind Wunschvorstellungen oder Glaubensmatrizen einfach stärker. Letztlich muss sowieso jeder selbst seine eigenen Entscheidungen treffen, auch bezüglich der eigenen Gesundheit. Parasitenbekämpfung und auch Entsäuerung des Körpers, kann effektiv und Problemlos ohne “Wundermittel” bewerkstelligt werden! Viele Menschen nehmen Humble deswegen in Schutz, weil sie seiner Propaganda glauben, “er kämpfe gegen die “WHO”. Und der allgemeine Kurzschluss neigt sich dahin, wer gegen eine verbrecherische Gesellschaft kämpft – was die WHO zweifellos ist - der MUSS einfach GUT sein! Niemand wird gezwungen meiner Ansicht zu sein, aber ich persönlich halte eher wenig von Jim-the Holy-Humble, dessen Tatendrang ihn nun auch noch zum Bischof avancieren lässt!

“Parasitenbekämpfung ist um so vieles einfacher und ohne Nebenwirkungen durch Dr. Hulda Clarks Zapper und Dr. Becks Blutzapper! Ich habe selbst so einen “Blutzapper” von Robert Beck, und “zappe” mindestens einmal pro Monat meinen Körper durch, um ihn von etwaigen Parasiten – die wir heute alle in uns tragen – zu säubern und zu befreien.”

Den Körper kann man ebenfalls mit einem BASEN BAD entsäuern! Dazu benötigt man NICHT die von Apothekern “angepriesenen Wundermittelchen”(this is very expensiv), es reicht völlig die Kostenreduzierte Variation zu wählen, die man durch NATRIUMBICARBONAT oder NATRIUMHYDROGENCARBONAT bekommt. NATRON oder auch bekannt als einfaches SPEISESODA! Kostet gerade einmal 2 €uronen/80-100g, man nehme dazu 3-4 Tassen Speisesoda, gebe es ins Vollbad und lege sich hinein.

Vollbäder dieser Art erlauben es unserem Körper über die Haut zu entsäuern und zu entgiften! Es tritt dabei ein Osmose-Effekt genannter Prozess auf. Es kommt zu einem Säure-Basen TAUSCH, wobei die überschüssige Säure IN UNS durch die Haut nach außen transportiert wird. Der von der Kosmetikindustrie behauptete "Säureschutzmantel der Haut" – welcher ja oh weh, oh weh, geschützt werden müsste und die dafür tausende von Produkten anpreist, die “lustiger weise” allesamt sauer für uns sind – ES GIBT IHN NICHT!

Dieser Säureschutzmantel der Haut – ich denke, er ist ein MÄRCHEN! Viel mehr ist wahr, dass unsere normalen Ausscheidungsorgane nicht mehr mit der Flut an Säuren fertigwerden, deswegen wird von der Körperintelligenz die Haut für diese Funktion hinzugezogen. Ständig wird Säure “ausgeschwitzt”, woraufhin unsere Hautoberflächen einen leichten Säuregrad aufweisen. Das ist aber KEIN normaler Zustand! Noch nie zuvor in der Historie der Menschheit, sind wir mit einer solchen Masse an sauern Produkten und Lebensmitteln konfrontiert worden, wie es unsere Generationen sind. Wer’s nicht glauben will, der wird die – unangenehmen - Folgen tragen müssen, die letztendlich zu Krankheit und Siechtum führen, leider oftmals erst im Alter – wobei es Ansichtssache ist, welches Alter dafür angesehen wird. Tatsache ist, dass schon mit etwa 40+ die ersten Reaktionen wegen Übersäuerungen auftreten.

Es beginnt schon mit dem Aufstehen: Das erste, was wir meist zu uns nehmen ist eine “Tass Kaff”, mindestens 3-4 Löffel Zucker müssen es schon sein und ein schönes, gutes weißes Brötchen. Mhh, lecker! Ja, mag sein, leider ist es auch ne BOMBE an Säuren!

Lassen wir einfach mal die anderen, über den Tag so verteilten “Genussmittel” aus, wie Alkohol, auch die “Softdrinks”- die keine sind, Wurst, Käse, die mit Salpeter - und Schwefelverbindungen haltbar gemacht werden, oder unsere vielgeliebten Zigaretten. Auch STRESS produziert enorme Säuren in uns, deswegen sagt der Volksmund ja auch, “der ist heute wieder SAUER drauf”. Unsere Körperintelligenz versucht dieser wahren Flut an sauren Stoffwechselprodukten Herr zu werden und verschiebt, was sich nicht über die Haut ausscheiden lässt ins Bindegewebe, Oberschenkeln, Hüften, Arsch und weiß Gott alleine noch wohin. Ich meine, guckt euch doch einmal genau an, was wir SO ESSEN, was sie uns vorsetzen!

So allgemein bekannt ist, dass ständig geschwitzt wird, wobei ein weiterer Unfug der Kosmetikindustrie das eindämmen will. (Mein Bac, dein Bac-unser Bac) Man höre sich einmal den Vortrag von Dr. Mauch an, über “Die Bombe unter den Achselhöhlen”, oder sehe sich dieses Interview an:

Frage: Auf einem Deo fand ich in der Inhaltangabe „Alaun“. Was ist das?

Dr. med. Walter Mauch: Alaun ist ein Komplex, also ein Doppelsulfat. Am bekanntesten ist der Kaliumalaun, der auch kurz Alaun genannt wird und bevorzugt zum Gerben von Häuten benutzt wird. Die Poren werden damit geschlossen. Das scheint ja ganz wichtig zu sein, dass unter der Achselhöhle die Poren geschlossen werden, damit der Körper-Müll nicht mehr nach außen abgesondert werden kann, aber trotzdem der Alaun in das Körperinnere findet um verheerende Folgen anzurichten.
Daher ist gerade der Kristall-Deo-Stein eine Katastrophe. Wenn jetzt noch Fluor und Glyzerin dazu kommen wird es sehr lustig. Sie sehen, mir hilft nur noch der Galgenhumor...

Das untragbare Risiko Wie man Krebs durch Kosmetika und persönliche Pflegeprodukte vermeidet<- MUSST HAVE-> Wie man Krebs durch Kosmetika und persönliche Pflegeprodukte vermeidet

Samuel S. Epstein, M.D. und Georgeo Beotes behaupten in ihrem Buch “Das untragbare Risiko“ auf S. 29: „Die meisten Kosmetika und Körperpflegeprodukte, die von den etablierten Anbietern und Multilevel Marketing Industrien hergestellt werden, sind regelrechte ‘Hexengebräue’ aus multiplen bekannten karzinogenen Inhaltsstoffen und Schadstoffen. Dennoch wird die Öffentlichkeit bezüglich dieses Sachverhaltes nicht informiert.“

Alle diese Produkte und Chemiecocktails werden im Laufe der Jahre im Körper GESAMMELT und reichern sich an, wo es zuvor gerade einmal wenige Milligramm waren, wurden Gramm und Dekagramm. Die Folge: Krankheiten, oftmals chronische!

Man kann dem natürlich gegensteuern, indem man beispielsweise Vegetarier wird – was allerdings nicht jedermann/frau seine Sache ist! Aber Fakt ist: Fleischfresser leben gefährlicher! Wusstet ihr, dass rohes Fleisch und Fisch noch basisch ist? Erst durchs erhitzen wird Fleisch/Fisch sauer. Oder auch verwundert war ich darüber, dass rohes Eigelb (aufs Legedatum achten!) basisch ist, jedoch erhitztes Eigelb und Eiweiß sauer werden.

In unserem Körper wird ein komplexes Regelwerk aufrecht erhalten, dass im Prinzip auf eine leicht überschüssige Basen Konzentration ausgelegt ist. Dem folgen wir leider seit ca. 50 Jahren nicht mehr, weil uns die bequeme Tatsache einschläfert und leichtsinnig machte, überall und jederzeit Nahrung herzubekommen. “Gerne beliefern wir Sie damit” – strahlen überall, von allen Plakaten die bekannten Gesichter aus Funk und TV und verkaufen ihre Seele dem Teufel für Geld. Naja, wollen wir s nicht übertreiben, aber tatsächlich werden wir auf einer täglichen Basis angelogen und betrogen. Ich persönlich kaufe schon seit ca. 2 Jahren, wenn ich Fleisch kaufe beim METZGER an der Ecke. Gott sei Dank, gibts noch einen bei uns, und es scheint, die Leute werden mehr die dem folgen. Dort wird man mit FRISCHEM Fleisch bedient, kein Sauerstoffgemisch wird einem da untergejubelt, damit das Fleisch nur frisch aussieht! Den Metzger KENNE ich persönlich und der kleine Aufpreis ist meiner Gesundheit sehr zuträglich! Gerne empfehle ich das jedem!

Deswegen - und damit wollen wir wieder auf das BASENBAD zurückkommen, ich bin voller Lob über diese Praxis, weil ich persönlich und NICHT etwa vom “hören sagen”, eine tägliche Anwendung dieses Bades mache. Zwar kein Vollbad, dies mache ich auf Wöchentlicher Basis, aber jeden Tag, bevor ich zu Bett gehe, mache ich mir ein warmes, basisches Fußbad an. Wer mag, der kaufe sich ein Wegwerf PH – Wert Papier, das gibt es in billig(ca. 2 €) und teuer(ca.10 – 15 €), ich bevorzuge die billigere Variante, weil sie völlig ausreicht! Man gebe dann soviel NATRON bzw. SPEISESODA ins Wasser hinzu, bis der PH Wert 8,7 erreicht wurde, in etwa, so genau muss man s nicht machen – aber es hilft. :-)

Auch beim Vollbad übrigens, sollte 8,7 erreicht werden, das ist optimal! Die unten eingefügte PH Skala erklärt, dass “linker Seite” der eher saure Wert und ab, ca. 6-7 der Alkalische Wert beginnt! Der pH-Wert (von lat. potentia, was Kraft und Hydrogenium, was Wasserstoff bedeutet) ist ein Maß für die saure oder alkalische Reaktion einer wässrigen Lösung. Der pH-Wert ist eine dimensionslose Zahl, dies, eine Information nur am Rande. Es geht hierbei, damit wir ein wenig grundlegendes Verständnis des ganzen Vorgangs erwerben, um die in unserem Körper ablaufenden Prozesse – der, was sicherlich nicht aufregend neu ist, zu etwa 75-80% aus WASSER besteht, einige behaupten überhaupt 90% – des IONENHaushaltes und Austausches.

PH SKALA:

Der dänische Chemiker Søren Sørensen führte den Begriff im Jahr 1909 für die Konzentration von Wasserstoffionen ein. Er definierte pH als den (Lösungs-)Druck p der Wasserstoffionen und indizierte das H für Wasserstoff.

  • pH <>
  • pH = 7 entspricht absolut reinem Wasser oder einer neutralen Lösung
  • pH > 7 entspricht einer alkalischen Lösung (basische Wirkung)

    image<- man sieht s leider nicht mehr: Ganz unten steht noch, PH-Wert für Beton 12,6 und ganz am Ende Natronlauge, mit dem PH-Wert von 13,5-14.

    Nur nicht durch den chemischen Ansatz verwirren lassen, meine lieben Leser! Der PH-Wert 7, ist-bzw. sollte, der Grundzustand nicht nur unseres Urins sein, so wird seit Jahren allenthalben behauptet. Auch die anderen Körpersäfte, wie Blut, usw, sollten 7 haben, sagt man. 7 kann als sowohl leicht sauer und als leicht basisch angesehen werden. Ein sogenannter “Grenzwert”, obwohl vermutlich so einige Koryphähen auf dem Gebiet, sicherlich nicht meiner Ansicht wären. Überhaupt zirkulieren so einige seltsame Behauptungen umher, in die Welt gesetzt von Unkundigen oder “Nachplapperern” der Pharmaindustrie. So einiges stimmt da nicht, wie ich durch eigene Experimente feststellte. Beispielsweise, man überprüfe den allerersten morgendlichen Urin, durch ein solches “Indikator Papier” genannten Streifen. Man wird – jedenfalls meistens – feststellen, dass er ziemlich sauer und eher dem PH Wert 4-5, höchsten 6 entspricht und NICHT 7, wie so gerne behauptet. Das sollte kein Grund zur Panikstampede sein, im Gegenteil, es zeigt erfreulich auf, dass die Körpereigene Entgiftung prima arbeitet, weil sie am Morgen SÄUREN “hinauswirft” (wie ich immer sage: Alles raus, was keine Miete bezahlt! :-)

    Im Grunde kann von JEDEM angenommen werden, dass wir in der Regel ALLE übersäuert sind! Sprechen wir von Übersäuerung, ist meist jene des Blutes gemeint. Wir bemerken es nur nicht mehr, weil ständig und ohne Unterlass versucht wird dem Herr zu werden, aber je älter wir werden, desto mehr verliert unsere Körperintelligenz diesen Kampf gegen “Windmühlen”. Die Ausscheidungsorgane werden schwächer, weil hoffnungslos überfordert. Die geradezu Epidemie artige, in den Zivilisationsgesellschaften” westlichen Zuschnitts erfolgende und bedrohlich ansteigenden Darmerkrankungen, geben ein beredtes Zeugnis darüber ab, wie sehr wir den Kontakt zu einer gesunden Lebensführung verloren haben. Ich möchte gerne - bitte, bitte, bitte – dass diese Anführungen im heutigen Artikel, ohne den erhobenen Zeigefinger betrachtet wird und Wertneutral. Es liegt mir dermaßen fern, andere Menschen zu maßregeln oder ihnen Vorschreibungen zu machen wie sie Leben sollten, dass ich s nicht mal “erreichen” würde, wenn mein Leben davon abhinge!(Was es sicherlich nicht tut!)

    Hier werden lediglich einige, meiner Ansicht nach korrekte Informationen, gewissenhaft recherchiert und mit persönlichen Erfahrungen angereichert vorgestellt. Weder profitiere ich durch irgendwelche Produkte, noch bin ich anderweitig – etwa durch Pharmaindustrie – gebunden. Ich möchte auch, dass anerkannt wird, dass dies ebenfalls für meinen MMS Artikel gilt und zutrifft. Selbstlob stinkt nicht wirklich, deswegen scheue ich mich auch nicht zu sagen, dass auf meiner Website KEINE die Gesundheit des Menschen schädigenden Informationen oder Produkte genannt werden, NICHTS, dass ich nicht zu 100% entweder auf Selbsterfahrung gründe, oder auf anderen Informationen erfolgt, deren Wahrheitsgehalt ich anhand von KMT (Kinesiologischer Muskeltest) überprüfe. Das heisst, ich VERSUCHE so gut wie es mir überhaupt möglich ist, durch reichliches recherchieren und prüfen korrekt zu arbeiten. Mehr kann nicht erwartet werden - aber auch nicht weniger.

    Mir beim MMS Artikel vorzuwerfen – wie einige jetzt jüngst versuchten – ich würde für die Pharmaindustrie arbeiten, oder deren “Wasserträger” spielen, ist nicht nur zum lachen, das kann schon fast zum “Spektrum” des grotesken gezählt werden. Ich werde niemals behaupten, ich sei ohne Fehler und/oder perfekt, dass gibts nämlich nicht – für niemanden! Was allerdings keinem davon abhält, es ständig zu behaupten, wenngleich oftmals “zwischen den Zeilen”, ein “prima Kandidat” solcherlei Praxis sind natürlich “uns aller Freunde”, die Pharmamultis. Doppeldenke und “Orwellsches Neusprach” musste nicht erst erfunden werden, damit arbeitet dieses Gesocks schon ewig! Aber ich versuche es wenigstens und gehe eher den Weg des Unbequemen, als mich einem über das Gruppenbewusstsein gebildeten TUNNELBLICK unterzuordnen, egal von welcher Seite, wobei ich immer öfters bemerken muss, dass auch in der “alternativen Medizin” immer mehr und mehr härtere Bandagen angelegt werden! Lasst uns jedoch den Fokus NICHT auf meine Person, sondern auf die Informationen für sich, auf die “schwarz auf weiß” da stehenden Fakten legen! Sie sollten FÜR SICH SELBST sprechen! Es müsste nur ein jeder, wieder ein wenig Selbstverantwortung übernehmen, wir alle können ja nachprüfen, was wahr oder nicht wahr ist.

    Stattdessen jedoch, lassen wir uns durch “Vor-Sprecher” und/oder “Vor-Bilder” SAGEN und einflüstern, WAS für uns RICHTIG und was falsch sei. Man versucht uns regelrecht zu DRESSIEREN, zu bloßen Reiz-Reaktionsmaschinen zu basteln, die nur mehr zu Reflexhaften Reaktionen imstande und vielfach NICHT mehr vollständig in der Lage sind, eine eigenständige Meinung zu erarbeiten, indem man uns auf der niedersten Ebene/Stufe des Gruppendenkens angesiedelte, Vorzugsweise so tief als machbar verankerte Marketing Programmierungen – und Verführ Methoden GEGEN UNS anwendet, wie etwa das “Neuro Linguistische Programmieren”(NLP) dass aber auch zu positivem Wachstum der eigenen Persönlichkeit, eingesetzt werden kann. Wie immer ist es der Mensch, das Individuum, dass durch seine Entscheidungen – auch keine Entscheidung, ist EINE Entscheidung – aus einem nützlichem Werkzeug, eine Waffe macht!

    Da wir heute gerade das Thema Giftstoffe ansprechen(was für ein grandioser Zufall – is’nt it? :-), will ich auch noch kurz aufzeigen, dass ebenso auch Zeitungen, Magazine, Bücher, Radiosendungen, Fernsehsendungen, Videos, Computerspiele, etc. toxisches Material für uns bereit halten! Es werden was weiß ich, wie viele MORDE auf täglicher Basis im TV gezeigt. In einigen Computerspielen wird derjenige belohnt, der am effektivsten tötet und massenhaft Blut verspritzt, im Kino wird derjenige Schocker “gehypt”, der am blutrünstigsten ist, wie z. Bsp. das absolut abartige SAW Material. Solange man jung ist und dementsprechend Oberflächlich, kann man sich nicht einmal vorstellen, dass dies tatsächlich GIFT ist und oftmals sogar viel toxischer wirkt, als so manches physisch wirkliches Gift, das wenigstens entsorgt werden könnte. Geistiges Gift BLEIBT jedoch IN unserem Kopf, in unserer Vorstellungswelt und beginnt dort zu WIRKEN.

    Ja, tatsächlich ist es NICHT so, dass “unsere Gedanken” – wie oft behauptet, jenseits von Gut und Böse wären. Worte und Bilder sind zuerst einmal grundsätzlich neutral, auch vorhin beklagten wir schon, dass der Mensch eine gerade FÜR IHN Verhängnisvolle Fähigkeit besitzt, die in ihm wie ein todbringendes “Virus” wütet und auf totale, maximale Zerstörung angelegt scheint!

    In unserer Bi-Polaren Welt der Gegensätze, existiert nichts ohne sein Pendant, sein Gegenteil. Darauf beruht die Schöpfung, Aufbau, Entwicklung, Reife und letztlich “Tod” und Zerstörung, resultieren auf dem einfachen und simpel erscheinenden Konzept, welches “Die Polarität” genannt wird. Den wenigsten von uns ist klar – NOCH, aber das ändert sich gerade – das wir schöpfende Fähigkeiten besitzen, die – bisher – unbewusst vor sich gingen. Einige “ESOTERIKER” hatten sich aufgrund dieser Erkenntnis dazu hinreißen lassen, zu behaupten –> “ICH BIN GOTT”!

    Wunderbar, ich bewundere manchmal solche Leute, die blind für die Realität und völlig erfasst von Euphorie etwas behaupten, dass sich im Lichte der Prüfung dann als “Katzengold” herausstellt. Kürzlich fand ein Kollege, im Zuge einer ähnlichen Diskussion, dafür – Sinngemäß- die Worte: “Angenommen ich wäre ein Toaster: Dann kann ich doch auch nicht behaupten, ICH bin die ENERGIE, der STROM”!

    Nicht nur, dass ich diese seine Erläuterung sehr lustig fand, sie ist auch von praktischem Wert und Nutzen, für uns. Passend hierzu ist ebenfalls ein anderer, von einem anderen Kollegen gemachter Hinweis, den ihr vielleicht schon kennt: Er erzählte von dem Gleichnis des Wassers, vom Meer.(Und übrigens: Wir treffen uns jeden Samstag zu einem Gedankenaustausch, wenn jemand möchte ist er herzlich dazu eingeladen, zu uns nach Innsbruck zu kommen und daran teilzunehmen, Anschreiben genügt!)

    Ein Wassertropfen spritzte aus der Tiefe einer Quelle in das Wasser eines Rinnsales, das Rinnsal mündet in einen Bach, der Bach mündet in einen Fluss und der Fluss in ein Meer und als Meer in einen Ozean. Der Wassertropfen weiß noch nicht von seinem Ziel, er weiß nur wie viele andere Millionen Wassertropfen, dass ihr Weg der gleiche, wenn auch nicht derselbe sein wird”. Der Ozean, das Meer repräsentiert hier GOTT, das Ganze. Der Wassertropfen jedoch sucht GOTT und fragt sich, wo ist ER, WER ist ER, usw. Wir sind wie dieser Wassertropfen, wir sind aber NICHT das Meer, so wie ein Wassertropfen ein TEIL des Ozeans ist, sind wir TEILE von GOTT – wie auch immer jeder/jedem sein Begriffsverständnis von einem GOTT/GÖTTIN sein mag – aber wir sind DEFINITIV NICHT – GOTT!

    Dazu sollte ein einziger Blick, in eine übliche Mainstream Zeitung ausreichen, um das zu erkennen! Hält aber solche Leute dennoch nicht davon ab, weiterhin solchen Unfug zu erzählen. Aber wir sind mit göttlichen Attributen ausgestattet, weigern uns jedoch dies anzuerkennen. Dieser Ansatz negiert nicht nur den göttlichen Aspekt in uns, sondern möchte am liebsten, dass wir uns als NOBODY, als einen Niemand ansehen, ohne Macht oder Befugnis, alleine der Willkür eines strafenden, zornigen Übergottes ausgesetzt! Hilflos und Machtlos, ohne Möglichkeiten der Selbstfindung, der Entwicklung und Einfluss auf das persönliche Schicksal. Dieser Sichtweise ist nicht nur dumm, sie ist bösartig und dient alleine dem Ziel der Unterjochung des menschlichen Geistes!

    Immer öfters in den letzten Jahren, als ich noch in die Glotze sah und ihren toxischen Einfluss langsam realisierte, fragte ich mich, ob es wirklich Sooo wichtig und unbedingt zum Allgemeinwissen gehören musste, das man sich jeden Dreck und Müll, welcher durch die “Nachrichten”(da-nach-richten) zu uns ins Wohnzimmer kommt, ansehen muss. Eine negative Nachricht um die andere überhäuft uns, mit ihrer innewohnenden Information, die unter anderem persönliches Leid, Kummer und Grausamkeiten beinhalten – muss man dass wirklich alles Wissen? Genügt den nicht schon, die im persönlichen Umfeld zu sehenden Schicksale? Meine Schwester sagt dazu- “aber man muss doch informiert bleiben”, schon, schon, aber doch nicht um den Preis, ständigen Bombardements menschlichen Kummers! Weshalb, was denkt ihr, sind wir alle so abgestumpft? Jedenfalls viele, wenngleich nicht alle. Immer mehr Menschen BEFREIEN sich davon, wenn sie zwar nicht den Fernseher aus dem Fenster oder Haus werfen, wie ich das gerne empfehle – :-) so überlegen sich einige bewusster, was sie in der Glotze sehen und lassen nicht mehr jeden Müll an sich heran. Um informiert zu bleiben, reicht ein guter Kontakt zu den Mitmenschen und eventuell, eine Zeitung zu finden, deren Mainstream Anbindung so schwach als möglich ist.

    Ich glaube, ich könnte noch lange so weitermachen, aber es fehlt der dafür notwendige Platz, schon jetzt habe ich fast zu viel geschrieben, wo sicherlich viele vorher schon aufgegeben haben. Lasst uns also zum einem Abschluss kommen, die Bedeutung eines basischen Blutes für unseren Körper und Geist, habe ich ein wenig herausgearbeitet. Zusammenfassend kann gesagt werden: Der PH-Wert unseres Blutes ist das Ergebnis des Gleichgewichts von Säuren und Basen, wobei der Einfluss verschiedener Stoffwechselreaktionen, dieses Gleichgewicht unterschiedlich beeinflussen können. Die herausragende Wichtigkeit sollte erkannt werden, dass es an jedem selbst liegt, für die persönliche Gesundheit Verantwortung zu übernehmen.

    Unsere Ahnen und Vorfahren wussten noch: JEDER MENSCH IST ZUALLERERST FÜR SICH SELBST VERANTWORTLICH!

    Stattdessen haben wir uns einreden lassen und der Propaganda der Rockefeller Agenda geglaubt, die uns erklären will, das Krankheit zu allererst Pech, Schicksal, Strafe Gottes und höhere Fügung oder – und dass ist immer wieder einen “Running Gag” wert – die GENE daran Schuld wären! Ja, genau, wie bequem! Und schon wurde überall die Spur aufgenommen, woher jener ruchlose Verwandte wohl kam, der einem die “schlechten Gene” vererbte ..

    Daraus resultierte dann, genau nach Plan ihrer Agenda und um die Staaten selbst zu schwächen, sowie ihre Produkte zu verkaufen, der Aufbau einer riesigen Monstermaschine, genannt Schulmedizin, die mit massiver Technik und auf Kosten grausamer Experimente, vordergründig Fortschritte machte. Man implementierte dann den allseitigen Glauben in die Köpfe, dass für Krankheiten die “Allgemeinheit” aufzukommen habe – also massive Besteuerungen. Man beobachte einmal, wenn – was selten genug geschieht – der winzigste Versuch, mehr Mit - oder mehr Selbstbestimmung im Gesundheitswesen, mit dem empörtem Aufschrei von “Entsolidarisierung”, geradezu gebrandmarkt wird! Ich sah es so oft, zu oft, um mir darüber noch Illusionen zu machen, woher – aus welcher Ecke das kommt!

    Abschließend nun, sei noch darauf hingewiesen, welche Belohnung auf einen wartet, wenn man mit Entsäurungsarbeit und natürlich Parasitenbekämpfung beginnt: Nicht nur wird man sich immer wohler “in seiner Haut” fühlen, sauberer und besser riechen, ihr werdet auch verblüfft feststellen, dass ihr beim Duschen beobachten werdet, wie das Wasser an eurer Haut richtiggehend “abperlt” und keine “trockene Haut” mehr, oder Risse, etc. auftreten. Auf alle Fälle halte ich mehr davon, als von MMS. Und nebenbei – man kann dabei KEINE Fehler machen! Der Ionenaustausch der beim Vollbad oder Fußbad auftritt, wird durch den Elektrolythehaushalt geregelt. Die Körperintelligenz sorgt dabei für den optimalen PH-Wert und wird sofort die Poren schließen, sollte eine gewisse Kapazität überschritten oder auch unterschritten werden.

    PS: Nun ja, aber was bedeutet das alles schon, ich mag ja auch keine Smarties .. :-) Ooooops ..

    mm.gif So long ..

    Quellennachweise:

    http://www.we-feed-the-world.at/trailer_quicktime.htm

    http://www.vegetarisch-geniessen.com/0603/artikel/diebombe/index.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/PH-Wert

    http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4ure

    http://de.wikipedia.org/wiki/PH-Wert

    http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!9237.entry

    http://www.nlp-insider.com/nlp-e-mail-training/lektionen/nlp-e-mail-training-46.html

    --------------------------------------------------------------------------------------------

  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Über mich

    Innsbruck/AUSTRIA, Austria
    Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

    Follower