WELCOME IN A OTHER VERSION OF REALITY

Dienstag, 5. Juni 2012

Herzensfragen und sowas ..

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, wie viele Leute plötzlich – wie selbstverständlich, davon reden, daß man “mit dem Herz denken und sprechen” sollte? Ja? Ziemlich viele Autoren von esoterischen- und/oder Bewusstseinserweiternden Büchern, naja, sollen sie jedenfalls sein - geben dem Herz nun eine Stimme ..

DAS ist super, keine Frage! .. Sieht man da aber ein wenig genauer hin, stellen sich ein oder zwei Fragen, die in mir etwas “Missstimmung” aufkommen lässt.

Zumindest mir, beginnt immer öfters aufzufallen, daß die dafür offenen Menschen dies ziemlich schnell aufgegriffen und in ihren Wortschatz eingegliedert haben. Allerdings fällt dann auch auf, daß die Worte zwar gut klingen, aber daß es nicht das Herz ist, wovon sie diese Worte tatsächlich ausgehen – sie kommen nach wie vor aus dem Verstand. Das merkt man auch daran, daß sich stets die “linke Gehirnseite” angesprochen fühlt ..

Damit will ich jetzt aber nicht sagen, daß es keine Menschen gäbe, die auch ganz real und wirklich, in ihrem HERZEN verankert sind. Die gibt es sehr wohl, nur, es sind gewiss weniger als man meint. Aber WENN man auf eine solche Person trifft, dann merkst du den Unterschied so krass, so gewaltig für dich, weil es erst mal auch ungewohnt ist., daß es dir die Sprache verschlägt.

Ernsthaft, mich hat fast der “Schlag” getroffen als da kürzlich eine Frau auf mich zukam, die so von INNEN HERAUS strahlte, während sie die harmloseste aller Fragen, die alle Verkäufer dieser Welt an dich stellen, an mich richtete: “Was kann ich für dich tun”?

Meine Güte, was war ich fertig! Dabei hatte ich den Eindruck als wäre sie NUR für mich da, voll und ganz! Also nicht, wie die übliche “Floskelübung” von Verkäufern ..
Und es passiert wirklich nicht oft, aber ich hab’ echt total rumgestottert … Verlegenes Smiley

Von jetzt auf gleich, bekam ich eine “Instant Amnesie” .. ich wusste plötzlich nicht mehr, wieso ich in den Buchladen gegangen war ..

Als ich später meine Eindrücke sortierte, fiel mir erst ein, daß sie eigentlich gar nicht so besonders hübsch ausgesehen hat. Aber diese innere Herzlichkeit, welche sie “verströmt” hat – kann ich leider nicht anders formulieren, hat sie zu etwas besonderem gemacht.

Das war wirklich etwas ganz erstaunliches, was ich da erlebt habe. Tage später bin ich in diesen Buchladen nochmal rein, aber da ist sie dann nicht mehr gewesen. Sie war nur eine Aushilfe ..
Okay, das wollte ich jetzt nur mal anführen, als ein “lebendiges Beispiels” dafür, daß es solche Menschen wirklich gibt! Aber so viele sprechen von Herzdenken, Herzgefühlen, Herz-Symbolen, Herz-irgendwas, daß man den Eindruck kriegen könnte, wie erlebten die nächste Runde, im Dogma verkaufen und weiter verteilen – diesmal also ist das Herz betroffen!

Seit wir unter dem verstärkten Ansturm kosmischer Strahlung stehen, wird versucht die/den Suchenden, in alle möglichen Himmelsrichtungen zu ziehen, Verwirrung zu stiften und uns dann eine geeignete Desinformation zu verpassen ..

Während einige denken, das wäre bei bestimmten Themen gar nicht möglich, habe ich mittlerweile begriffen, daß man – einige Geschicklichkeit vorausgesetzt, JEDES x-beliebige Thema und jede “positive Weisheit”, in ihr komplettes Gegenteil verkehren kann.

Man nehme dazu einige “Zuckerstreusel”, einige “hochgeheime Bling Blings”, garniere es Farbenfroh, nenne es heilig, verkaufe es “very expensiv” und behaupte, daß nur WENIGE in dieses “Wissen” eingeweiht würden, ach ja, gib einige bunte Glasperlen dazu und sag, “Meister Dingsda” hätte es während seiner Erleuchtung “geschaut” .. klingt immer gut, was auch immer. Und es wird wirken .. leider!

Es kann gar nicht blöd genug sein, es wird sich IMMER jemand finden, der es kritiklos wiederkäuen möchte und hocherfreut darüber ist, daß auch er jetzt, einen Meister hat. Schon meine kluge Oma, Gott hab sie selig, wusste, daß man nie der dümmste sein kann ..

Eines hab ich inzwischen gelernt, daß, wenn du wirklich etwas lernen und wissen möchtest, musst du eigene Erfahrungen damit machen. Wie diese beschaffen sind, ist vielleicht erst mal zweitrangig, die Hauptsache ist, man macht welche …

Alle Bücher dieser Welt können nur Möglichkeiten aufzeigen, wobei ich allerdings Bücher für etwas außerordentlich wichtiges halte, weil wir keinesfalls alle Dinge selbst erfahren können, schon aus Zeitgründen nicht. Und Bücher können uns von der Vielfalt der Welt und ihrer materiellen und geistigen Ausdrucksmöglichkeiten künden.

Persönlich bin ich natürlich dafür, daß wir mehr unser Herz sprechen lassen sollten. Aber bevor wir das tun sollten, wär’s vielleicht ganz prima, wenn wir wüssten was das überhaupt ist. Immer wieder fällt mir auf, daß sehr viele Leute, im Grunde gar keine Ahnung von den Aussagen haben, die manche Begriffen haben. Eigentlich muss man ständig dazulernen …

Man hat uns ja Jahrhundertelang, jeden Blödsinn und nur verfälschte Begriffe eingetrichtert .. manche mit Absicht, manche aus Unwissenheit .. der Dummheit ist das gleich.

Und es scheint auch einen “Widerstand”, in Form von Unsicherheit vom eigenen Verstandesdenken auszugehen. Vielleicht sind das aber nur unsere Ängste und Zweifel, diesbezüglich, uns fallen zu lassen und einfach dem Fühlen und dem Leben zu vertrauen.

Es könnte allerdings auch die Furcht des “falschen Ego”sein, plötzlich überflüssig zu sein ..

Wahrscheinlich ist es von allem ein wenig, meine persönliche Intention ist es, wann immer ich merke, es wird eine Art Hype aufgebaut – ganz egal, wie sehr berechtigt – in diesem Fall, ein Herzdenken ist, versuch ich mich zurückzuhalten, oder wenigstens darüber nachzudenken, warum das so ist. Man kann auf solche Weise immer etwas dazulernen ..

Ich meine, noch vor einigen Jahren, da waren es halt ”andere wichtige Dinge”, die man als spirituell interessierter beachten sollte. Das wechselt im Rhythmus der Eitelkeiten, man ist gut beraten, sich da abzusetzen .. am besten, man beschäftigt sich mit den Sachen, zu denen man sich von SELBST hingezogen fühlt .. DAS ist immer richtig, da kann man gar nichts falsch machen.

Unser Herz mag durchaus eine wichtige Rolle im ganzen Transformationsprozess spielen, das stelle ich gar nicht in Abrede, dafür muss ich mir gar nicht mal die Tatsachen und Fakten dazu vor Augen führen, daß etwa das Schwingungsfeld des Herzens größer als alles andere ist. Aber letztlich, liebe Freunde, spielt es aber vermutlich mehr eine Rolle, inwieweit wir Herz, Körper und Geist in gemeinschaftlichem Zusammenwirken vereint haben als etwa “Einzelteile” hoch zu tunen.

Sehr interessant: Jo Conrad im Gespräch mit Dagmar Neubronner (bewusst TV)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Innsbruck/AUSTRIA, Austria
Ich bin ein normaler Kerl, mit dem man jederzeit ein Bier trinken kann. Wie jeder andere von uns Menschen, der seinen Verstand noch nicht bei der Neuen Weltordnung abgegeben hat, missfällt mir was ich sehe. Einige werden möglicherweise zum ersten Mal hören, das die Welt in der sie leben anders verwaltet wird, als uns erzählt und in den Schulen gelehrt wurde. Diese sogenannte geheime Informationspolitik, erstreckt sich auf alles Wissen das uns weiter bringen, oder in unserem Da-Sein unterstützen könnte. Meine Intention ist es keine Angst oder Panik zu schüren, sondern korrekte Informationen zu vermitteln, so gut ich es vermag. Diese Welt wird durch die okkulte ELITE gesteuert, dabei nützen sie die Erkenntnisse sowohl der high-tech Wissenschaft, als auch Esoterisches Geheimwissen der alten Zeit. Möglicherweise werden einige Dinge gesagt werden, die man eventuell schwer annehmen kann, aber das macht nichts. Lest einfach so, wie es euch beliebt, und wie es euch geeignet erscheint. Behaltet, was ihr für einleuchtend befindet, und verwerft das andere einfach.

Follower